Valve Index: VR-Headsets in den USA und Kanada ausverkauft; nach Ankündigung von Half-Life: Alyx - 4Players.de

 
Hardware
Entwickler: Valve
Publisher: Valve
Release:
06.2019
kein Termin
28.06.2019
06.2019
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Valve Index
Test: Valve Index

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Valve Index: VR-Headsets in den USA und Kanada ausverkauft; nach Ankündigung von Half-Life: Alyx

Valve Index (Hardware) von Valve
Valve Index (Hardware) von Valve - Bildquelle: Valve
Wird das am 21. November angekündigte Half-Life: Alyx die "Killer-App", die Schwung in den Absatz von VR-Hardware bringt? Wir vermuteten bereits im Talk, dass einige neue Nutzer hinzukommen dürften, eine Meldung aus Nordamerika scheint das zu untermauern: Eine Woche nach der Ankündigung sind laut ign.com in den USA und Kanada bereits fast sämtliche Bundles von Valves eigenem VR-Headset Index ausverkauft.

Im offiziellen Online-Store sei mittlerweile nur noch die Statusmeldung "bald wieder erhältlich" zu sehen. Lediglich das ganz große, teuerste Bundle mit Controllern und zwei Tracking-Stationen für 999 Dollar sei noch verfügbar - allerdings nur mit einer verzögerten Lieferzeit bis zum 25. Dezember.



Im deutschen Store ist zwar bei sämtlicher Index-Hardware von vier bis acht Tagen Lieferzeit die Rede, beim Schritt zum Warenkorb erscheint allerdings jeweils die Warnung "Aufgrund erhöhtem Bestellaufkommens kann es zu Verzögerungen bei der Lieferung kommen". Der für März 2020 angesetzte SciFi-Shooter wird sich zwar auch mit vielen anderen PC-Headsets spielen lassen. Es gibt allerdings ein paar spezielle Extra-Eingaben, die exklusiv den Index-Controllern mit ihrem Fingertracking vorbehalten bleiben (zur News).

Letztes aktuelles Video: Video-Epilog

Quelle: ign.com

Kommentare

Markhelm schrieb am
Tormann ist ein Troll. Den braucht man nicht mit Fakten verwirren.
Lucius Solari schrieb am
thormente hat geschrieben: ?
02.12.2019 14:34
Lucius Solari hat geschrieben: ?
02.12.2019 12:55
thormente hat geschrieben: ?
02.12.2019 12:34

Ja. Das stand irgendwo in nem Forum. 4gamerz oder so. Irgendein User hat das gepostet. Helmmark oder so ähnlich.
Die zahlen stammen von Super Data Research, das sind Analysten, was bedeutet, die Zahlen könnten akkurat sein, oder sie könnten sie auch mal morgens in einem Meeting erfunden haben.

Merkhalm ist ein Super Data Research Analyst? Nagut, wenn du das sagst. :|
Ich habe keine Ahnung, wo Merkhalm arbeitet, aber die Schätzung über die Anzahl verkaufter Index HMDs stammt von da:
https://www.superdataresearch.com/superdata-xr-update/
Lucius Solari schrieb am
Khorneblume hat geschrieben: ?
02.12.2019 17:19
Eine Mischung aus künstlicher Verknappung und gezielter Klickbait, um die Dinger richtig anzukurbeln. ;)
Denke das Spiel wird schon dafür sorgen, das die Verkäufe steigen. Das man mit solchen News künstlich nachhilft, bzw. hohe Nachfrage suggeriert schürt zumindest Interesse. Schlaue Marketingleute sitzen da definitiv.
Valve hat noch nie konkrete Zahlen oder Newsmeldunden zu Index Verkäufen rausgegeben. Es ist einfach jemandem von roadtovr.com aufgefallen, dass die Index ausverkauft ist,der hat einen Artikel darüber geschrieben, den jetzt alle abschreiben.
Khorneblume schrieb am
Eine Mischung aus künstlicher Verknappung und gezielter Klickbait, um die Dinger richtig anzukurbeln. ;)
Denke das Spiel wird schon dafür sorgen, das die Verkäufe steigen. Das man mit solchen News künstlich nachhilft, bzw. hohe Nachfrage suggeriert schürt zumindest Interesse. Schlaue Marketingleute sitzen da definitiv.
James Dean schrieb am
Wie lange dauert es, bis Valve die 4 Exemplare wieder nachproduziert hat?
schrieb am