Assassin's Creed Valhalla: Kaum aussagekräftige Spielszenen von der Xbox Series X

 
von ,

Assassin's Creed Valhalla: Kaum aussagekräftige Spielszenen von der Xbox Series X

Assassin's Creed Valhalla (Action-Adventure) von Ubisoft
Assassin's Creed Valhalla (Action-Adventure) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Aktualisierung vom 7. Mai 2020, 19:40 Uhr:

Mittlerweile ist auch der längere Interview-Trailer aus dem Stream online, in dem der Creative Director von Assassin's Creed Valhalla (ab 43,99€ bei kaufen) , Ashraf Ismail, die Besonderheiten des Wikinger-Abenteuers erklärt:



Ursprüngliche Meldung vom 7. Mai 2020, 18:12 Uhr:

Der im Rahmen der Xbox-Series-X-Präsentation gezeigte Spielszenen-Trailer von Assassin's Creed Valhalla zeigt erste Eindrücke der Wikinger-Open-World von Ubisoft. Zunächst geht es relativ ruhig zu, um Stimmung aufzubauen, bis dann Nahkampfwaffen, ein Rammbock und Brandschatzung zum Einsatz kommt - aber von den versprochenen Spielszenen war wenig zu sehen:



"'Als Entwickler freuen wir uns immer, mit neuer Hardware zu arbeiten, weil wir somit unsere kreative Vision besser zum Ausdruck bringen können. Die Assassin's Creed-Reihe stand schon immer dafür, neue Technologien zu erforschen und das Potential neuer Konsolen zu nutzen, um ein möglichst vollkommendes Erlebnis zu bieten. Wir freuen uns, eng mit Microsoft zusammenzuarbeiten, um Assassin's Creed Valhalla auf Xbox Series X zu bringen', sagt Ashraf Ismail, Creative Director.

Mit Xbox Serie X wird Assassin's Creed Valhalla die Vorteile verbesserter Grafik voll ausnutzen und den Spielern die Möglichkeit geben, die offene Spielwelt von Norwegen und England bis ins kleinste Detail zu erleben. Darüber hinaus wird das Spiel von schnelleren Ladezeiten profitieren.

Schließlich wird Assassin's Creed Valhalla die Smart-Delivery-Technologie nutzen, die es den Spielern ermöglicht, das Spiel einmal zu kaufen und es sowohl auf Xbox One, als auch Xbox Serie X zu spielen, sobald die neue Konsole und das Spiel verfügbar sind.

Entwickelt wird Assassin’s Creed Valhalla von Ubisoft Montreal* und dem Team, das bereits Assassin’s Creed® IV Black Flag® und Assassin’s Creed® Origins verantwortete. Nun lädt es die Spieler zu einem brandneuen Abenteuer ein, in welchem sie Eivor verkörpern, einen gefürchteten Wikinger, aufgewachsen mit Legenden von Schlachten und Ruhm. In einer mitreißenden Wikinger-Erfahrung erkunden sie eine mysteriöse, aber auch wunderschöne offene Spielwelt vor der brutalen Kulisse von England in seinem dunkelsten Zeitalter. Dank zahlreicher neuer Features plündern und brandschatzen Spieler, lassen ihre Siedlung wachsen und weiten ihre politische Macht stetig aus.

Assassin’s Creed Valhalla erscheint Ende 2020 für die Xbox One-Gerätefamilie einschließlich Xbox Series X und Xbox One, für PlayStation®5 und PlayStation®4, Google Stadia sowie für Windows PC exklusiv im Epic Game Store und im Ubisoft Store. Der Titel wird ebenfalls für UPLAY+, dem Ubisoft Abo-Service** veröffentlicht.

Fans, die Assassin’s Creed Valhalla vorbestellen***, erhalten zum Release die Zusatzmission „Der Weg des Berserkers“, in der die Spieler einem legendären nordischen Berserker bei seiner Rache helfen werden."
Quelle: Ubisoft.com

Kommentare

Nachtklingen schrieb am
Beksinski hat geschrieben: ?08.05.2020 00:24 Fast schon skandalös, dass dies im Vorfeld als ?Gameplay-Trailer? beworben wurde, um clicks zu genieren.
Maxi Gräff verteidigt dies auch noch auf Twitter und verkündet ?Das war tatsächlich gameplay?.
Vlt. weiß sie es auch nicht besser und ?inengine cinematics? sind für sie synonym.
Die verteidigt alles von denen, arbeitet ja für die lol .
Buumpa schrieb am
Für was es mittlerweile schon alles "Shitstorms" gibt. Meine Güte, dann sieht man halt demnächst erst Gameplay Material.
Wir reden hier von Assassins Creed die X.te und nicht von Half Life 3 oder so.
Als ob die Leute nur wegen ein paar Minuten Valhalla Gameplay die ganze Show geguckt haben und es deshalb nun als verlorene Zeit empfinden würden.
Q_Anon schrieb am
Gameplay Trailer ohne Gameplay bravo!
Fast so scheisse wie TLOU2 Story Trailer ohne auch nur ansatzweise was von der Story ( würg, die Leaks sind furchtbar ) zu zeigen!
Kenniz schrieb am
Sehe jetzt kein großes Problem, wer mehr als PR-Gelaber oder geschönte Sequenzen, oder Konsolenspiele auf HighendPCs simuliert, erwartet ohne einen externen Test, ist selbst Schuld heutzutage....
Der Semi-Ingame Trailer gefällt mir zumindest ganz gut und ich bin neugierig.
Fand auch die letzten beiden Games klasse, wobei das letzte einfach vieeel zu groß für mich war und ich mich eigentlich als Explorer zähle der alles abgrast.
Muss dazu sagen, dass ich mich nicht für (das ursprüngliche) Assassins Creed (Universum) interessiere, daher ist mir die offensichtliche Verwurstung des Names egal. Origins und Odyssey haben mich prächtig als eigenständige Spiele unterhalten und ich hoffe der neue Teil wird auch so gut oder besser.
Generell bin ich der Meinung dass Ubisoft in den letzten Jahren wirklich viele tolle Spiele produziert oder produzieren lassen hat.
R_eQuiEm schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?07.05.2020 21:59
als ob die einen immer noch regelmässig was vorgaukeln.
klar haben die auch mal gemogelt das hat fast jeder sony ist da auch ganz vorne mit dabei was den grad an downgrad angeht:
Bis heute verstehe ich die Kritik nicht. Man möge es mir verzeihen, aber für mich sieht bis heute die Retail Version sogar noch besser aus als der Trailer 07. Vielleicht habe ich aber auch Tomaten auf den Augen^^
Zumindest ist es kein Vergleich zu den Ubisoft spielen oder einem Witcher 3 downgrade zb.
schrieb am
Assassin's Creed Valhalla
ab 43,99€ bei