Assassin's Creed Valhalla: Einstimmung auf die Geschichte mit dem Story-Trailer

 
Assassin's Creed Valhalla
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Release:
10.11.2020
10.11.2020
19.11.2020
10.11.2020
10.11.2020
10.11.2020
Vorschau: Assassin's Creed Valhalla
 
 
Vorschau: Assassin's Creed Valhalla
 
 
Vorschau: Assassin's Creed Valhalla
 
 
Vorschau: Assassin's Creed Valhalla
 
 
Vorschau: Assassin's Creed Valhalla
 
 
Vorschau: Assassin's Creed Valhalla
 
 
Vorbestellen
ab 58,48€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Assassin's Creed Valhalla - Einstimmung auf die Geschichte mit dem Story-Trailer

Assassin's Creed Valhalla (Action-Adventure) von Ubisoft
Assassin's Creed Valhalla (Action-Adventure) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat den Story-Trailer zu Assassin's Creed Valhalla (ab 58,48€ bei vorbestellen) veröffentlicht, der auf die Geschichte des Action-Adventures einstimmen soll.

"Der Story-Trailer bietet Spielern einen Einblick in Eivors Wikinger Saga, hin- und hergerissen zwischen Verpflichtungen gegenüber Bruder Sigurd und der persönlichen Suche nach Ruhm und Erfüllung. Durch endlose Kriege und schwindende Ressourcen aus Norwegen vertrieben, muss sich Eivors Klan in den Königreichen Englands eine neue Zukunft aufbauen. Auf dieser Reise wird Eivor auf die Verborgenen stoßen und mächtigen Persönlichkeiten begegnen, darunter sächsische Könige und die kriegstreibenden Söhne Ragnar Lothbroks, sowie einer mysteriösen, wachsenden Bedrohung, die Englands Schicksal bestimmen könnte."

Letztes aktuelles Video: Story Trailer


"Zusätzlich dazu kündigte Ubisoft Echos aus Valhalla an, eine Podcast-Dokumentations-Reihe, die heute beginnt und den historischen Hintergrund von Assassin’s Creed Valhalla aufdeckt. In Echos aus Valhalla erzählen die Wikinger ihre ganz eigene Geschichte, um den Kriegern, die die Welt bereist und geprägt haben, eine neue Stimme zu verleihen. Mehr über die Podcast-Reihe Echos aus Valhalla gibt es hier."

Assassin's Creed Valhalla erscheint am 10. November 2020 auf PC (Epic Games Store, Uplay, Uplay+), PlayStation 4, Xbox One und Xbox Series X|S. Das Spiel wird ab dem 19. November 2020 zum Start der PlayStation-5-Konsole erhältlich sein.
Quelle: Ubisoft
Assassin's Creed Valhalla
ab 58,48€ bei

Kommentare

Peter__Piper schrieb am
Grimmbold hat geschrieben: ?
02.10.2020 09:43
Peter__Piper hat geschrieben: ?
30.09.2020 13:27
P0ng1 hat geschrieben: ?
30.09.2020 13:19
Ohne Wikingerbart ist es auch kein Wikinger :!: ;)
:man_tipping_hand:
https://www.focus.de/wissen/mensch/schw ... 75559.html
Grab 581 in Birka mal wieder...
ich empfehle
Danke, aber meine Bildung hole ich mir eher nicht über einen Youtubebeitrag ohne Quellenangaben :man_shrugging:
Aber mir ist schon klar das eine Schwalbe noch keinen Sommer macht - finde es aber trotzdem wichtig die Schwalbensichtung zumindest zu erwähnen :man_tipping_hand: ;)
MikeimInternet schrieb am
ThisIsFu hat geschrieben: ?
01.10.2020 13:22
MikeimInternet hat geschrieben: ?
01.10.2020 11:23
Kassandra war, obwohl taff, immer noch Frau, wohin gegen die weibliche Eivor hier in dem Video eher wie ein Mannsweib wirkt, was mir widerum garnicht gefällt, da würde ich dann doch den männlichen Char wählen, was mMn auch besser zum Wikinger Spiel passt.
Ob ich mir das Spiel kaufe ist aber noch nicht raus, bin nullkommanull gehypt und glaube nicht das Valhalla so gut ist, wie zuletzt Origins. Ist aber nur so ein Gefühl. ^^
Ja, das kann ich verstehen, Kassandra fand ich auch ansprechender, weshalb mir die Wahl da auch sehr leicht gefallen ist.
Hier finde ich allerdings, dass die Stimme nicht so recht zum männlichen Eivor passt. Außerdem stört mich wie der Bart in alles reinclipt.
Die Befürchtung kann ich verstehen, von dem was so bekannt ist. Ich freue mich trotzdem riesig drauf, weil ich das Wikinger Setting total ansprechend finde. Für mich wirds Day 1 mit der XSX :-)

Na dann wünsche ich dir jetzt schon viel Spaß mit dem Spiel. Sollten sich vorab Tests euphorischer zeigen als ich glaube, dann steige ich vielleicht doch noch mit ins Boot.
ThisIsFu schrieb am
MikeimInternet hat geschrieben: ?
01.10.2020 11:23
Kassandra war, obwohl taff, immer noch Frau, wohin gegen die weibliche Eivor hier in dem Video eher wie ein Mannsweib wirkt, was mir widerum garnicht gefällt, da würde ich dann doch den männlichen Char wählen, was mMn auch besser zum Wikinger Spiel passt.
Ob ich mir das Spiel kaufe ist aber noch nicht raus, bin nullkommanull gehypt und glaube nicht das Valhalla so gut ist, wie zuletzt Origins. Ist aber nur so ein Gefühl. ^^
Ja, das kann ich verstehen, Kassandra fand ich auch ansprechender, weshalb mir die Wahl da auch sehr leicht gefallen ist.
Hier finde ich allerdings, dass die Stimme nicht so recht zum männlichen Eivor passt. Außerdem stört mich wie der Bart in alles reinclipt.
Die Befürchtung kann ich verstehen, von dem was so bekannt ist. Ich freue mich trotzdem riesig drauf, weil ich das Wikinger Setting total ansprechend finde. Für mich wirds Day 1 mit der XSX :-)
MikeimInternet schrieb am
ThisIsFu hat geschrieben: ?
30.09.2020 11:44
Swar hat geschrieben: ?
30.09.2020 10:18
Kassandra ist auch der wahre Hauptcharakter in Odyssey, Alexios wurde nur hinzugefügt weil ein paar Ewiggestrige bei Ubisoft meinten, es würde sich nicht verkaufen, wenn man nur Kassandra auswählen kann. Bei Valhalla ist es dasselbe Spielchen, aber gut ich persönlich werde den weiblichen Hauptcharakter spielen.
Dass die weibliche Eivor der "eigentliche" Hauptcharakter ist so wie auch in Odyssey ist mir heute erst bewusst geworden. Jetzt komm ich doch wieder ins Schwanken. An sich spricht das definitiv für sie und ich finde Wikingerfrauen wie z.B. Lagertha in der Vikings Serie auch sehr interessante Charaktere.. aber wie gesagt: Wikingerbärte! 8O
Naja, bis zum 10.11 hab ich ja noch ein paar Tage um in mich zu gehen und eine Entscheidung zu treffen. Ich hoffe, dass es vorab ein Sprecher-Vergleichsvideo gibt. Alexios fand ich allein wegen des Sprechers schon unspielbar, das könnte hier ja auch wieder so sein.
Edit: Für andere Interessierte, hier ein Vergleichsvideo :point_right:

Bei Odyssey habe ich ebenfalls Kassandra genommen, war mir einfach sympathischer. Als Hetero habe ich es auch lieber 20 Std. einen Weiberarsch vor mir her traben zu sehen.
Kassandra war, obwohl taff, immer noch Frau, wohin gegen die weibliche Eivor hier in dem Video eher wie ein Mannsweib wirkt, was mir widerum garnicht gefällt, da würde ich dann doch den männlichen Char wählen, was mMn auch besser zum Wikinger Spiel passt.
Ob ich mir das Spiel kaufe ist aber noch nicht raus, bin nullkommanull gehypt und glaube nicht das Valhalla so gut ist, wie zuletzt Origins. Ist aber nur so ein Gefühl. ^^
schrieb am