XIII: Drittes Update für das mangelhafte Remake

 
XIII
Entwickler:
Release:
10.11.2020
10.11.2020
2021
10.11.2020
Erhältlich: Digital (PSN, GOG, Steam, Microsoft Games Store)
Erhältlich: Digital (PSN, GOG, Steam, Microsoft Games Store)
Test: XIII
35
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: XIII
35
Jetzt kaufen
ab 13,99€

ab 29,95€
Spielinfo Bilder Videos

XIII
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

XIII: Drittes Update für das mangelhafte Remake

XIII (Shooter) von Microids (Vertrieb: astragon Sales & Services)
XIII (Shooter) von Microids (Vertrieb: astragon Sales & Services) - Bildquelle: Microids (Vertrieb: astragon Sales & Services)
Für das mangelhafte Remake von XIII (ab 13,99€ bei kaufen) ist mittlerweile das dritte Update veröffentlicht worden. Es verbessert die Animationen in den Bereichen Ragdoll, Cutscenes, Ingame-Sequenzen und bei den Waffen. Im Kontext der Waffen wurden die Balance, der Granaten-Timer (kürzer), Soundeffekte und die Streuung der Schüsse je nach Knarre überarbeitet. Ansonsten wurden diverse Kollisions-, Okklusions- und Beleuchtungsbugs behoben, Checkpoints nach Rückblenden hinzugefügt, Bosskämpfe angepasst und die Munitions-/Medkits-Verwaltung verbessert. Das stetig wachsende Change-Log über alle Patches hinweg findet ihr hier.

Letztes aktuelles Video: RemakeSpielszenen PC

Quelle: Microids und PlayMagic

Kommentare

Flojoe schrieb am
Es würde vielleicht auch helfen das Spiel mal in einen Sale zu packen wie jetzt bei Steam aber die meinen ja noch immer das die dafür 40? kriegen. ?
NenntIhnDenKing schrieb am
Black Stone hat geschrieben: ?
23.12.2020 18:42
NenntIhnDenKing hat geschrieben: ?
22.12.2020 22:40
Wann kommt ein Update für die Bewertung des Spiels? Sollte es jetzt nicht inzwischen deutlich spielbarer sein?
Ich Frage mich ja, ob deren QA's während des Testens im Urlaub waren... .
Update gibt's nicht - versaut ist versaut. Keine Ahnung ob die Patches hier weiter helfen. Vor dem geistigen Auge hab ich da eher einen Mann, der mit 2 halben Hähnchen zum Tierarzt kommt und fragt, ob da noch was zu retten ist...
Aber hey, angeblich haben sie es ja sogar geschafft, ein Rune II in irgendwas spielbares zu verwandeln...
Wie kann man eine Neuauflage so verhunzen? Entsprechend inkompetent hätte ich das Studio nicht vermutet, wenn sie solch eine Lizenz erhalten.
Entweder sie bekommen das Spiel noch in einen spielbaren Zustand oder sie sollten über ihren Berufsweg nachdenken.
Black Stone schrieb am
NenntIhnDenKing hat geschrieben: ?
22.12.2020 22:40
Wann kommt ein Update für die Bewertung des Spiels? Sollte es jetzt nicht inzwischen deutlich spielbarer sein?
Ich Frage mich ja, ob deren QA's während des Testens im Urlaub waren... .
Update gibt's nicht - versaut ist versaut. Keine Ahnung ob die Patches hier weiter helfen. Vor dem geistigen Auge hab ich da eher einen Mann, der mit 2 halben Hähnchen zum Tierarzt kommt und fragt, ob da noch was zu retten ist...
Aber hey, angeblich haben sie es ja sogar geschafft, ein Rune II in irgendwas spielbares zu verwandeln...
NenntIhnDenKing schrieb am
Wann kommt ein Update für die Bewertung des Spiels? Sollte es jetzt nicht inzwischen deutlich spielbarer sein?
Ich Frage mich ja, ob deren QA's während des Testens im Urlaub waren... .
ISuckUSuckMore schrieb am
Serenity7 hat geschrieben: ?
22.12.2020 15:07
hab total verpasst, dass das Spiel überhaupt rausgekommen ist.
Aber 40? ist es mir eh nicht wert ;)
Ja doch, aber es ist derart verhunzt und soll grenzwertig zum unspielbaren sein wie man so liest
schrieb am
XIII
ab 29,95€ bei