SnowRunner: Tückisches Gelände und Open-World-Aufträge im Trailer

 
SnowRunner
Entwickler:
Release:
28.04.2020
28.04.2020
28.04.2020
Test: SnowRunner
78
Test: SnowRunner
78
Test: SnowRunner
78
Jetzt kaufen
ab 24,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

SnowRunner: Tückisches Gelände und Aufträge in der offenen Spielwelt im Trailer

SnowRunner (Simulation) von Focus Home Interactive / astragon Entertainment
SnowRunner (Simulation) von Focus Home Interactive / astragon Entertainment - Bildquelle: Focus Home Interactive / astragon Entertainment
In SnowRunner darf wieder schwieriges Gelände mit (großen) Fahrzeugen bewältigt werden. Zwischen reißenden Flüssen, tückischem Matsch, Schneewehen und eisbedeckten Seen gilt es in der offenen Spielwelt allerlei Liefer- und Transportaufträge zu absolvieren.

"Echte Transportexperten nutzen die über die Karte verteilten Wachtürme, um ihre Routen zu planen und ihre Trucks dann ihren Bedürfnissen entsprechend in der Werkstatt mit neuen Reifentypen, Federungen, Ausrüstungsgegenständen und Motoren auszustatten. Danach stürzen sie sich in das tiefst gelegene matschige Terrain bevor sie auf der Jagd nach zahlreichen Erfolgen die höchsten, schneebedecken Gipfel erklimmen. Dabei sollten die Trucker stets auf der Hut sein - im tückischen Gelände trennen sie oft nur Sekunden der Unachtsamkeit von Erfolg oder Scheitern einer Mission. Bei aller Einsamkeit der Wildnis müssen Fahrer ihre Missionen jedoch nicht zwangsweise allein erledigen. Sie können frei entscheiden, ob sie lieber auf sich gestellt, oder mit bis zu drei Freunden die zahlreichen Missionen und Herausforderungen annehmen - vom Aufbau einer Infrastruktur, über das Ausliefern von Versorgungsmaterialien, der Hilfe für verunglückte Fahrzeuge oder dem Freiräumen neuer Strecken", schreibt Publisher astragon Entertainment GmbH.

SnowRunner wird am 28. April 2020 für PC (Epic Games Store), PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Die Offroad-Simulation wird als Standard Edition (PC: 39,99 Euro) und als Premium Edition (PC: 59,99 Euro) angeboten. Die Premium Edition enthält zusätzlich den Season Pass, der weitere Zusatzinhalte wie neue Fahrzeuge, Karten, Aktivitäten und Individualisierungsmöglichkeiten umfasst. SnowRunner ist der Nachfolger von MudRunner (A Spintires Game) aus dem Hause Saber Interactive, der sich weltweit mehr als zwei Millionen Mal verkauft hat.

Letztes aktuelles Video: Conquer the Wilderness Trailer

Quelle: astragon, Focus Home
SnowRunner
ab 24,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am