Port Royale 4: Buccaneers: Piraten-Erweiterung gesichtet

 
von ,

Port Royale 4 - Buccaneers: Piraten-Erweiterung gesichtet

Port Royale 4 (Taktik & Strategie) von Kalypso Media
Port Royale 4 (Taktik & Strategie) von Kalypso Media - Bildquelle: Kalypso Media
Kalypso Media und Gaming Minds Studios haben Port Royale 4 - Buccaneers angekündigt, die erste Erweiterung für Port Royale 4, das leider noch immer an zahlreichen Problemen im Bereich der Wirtschafts- und Handelssimulation krankt.

In Buccaneers darf man sich als Pirat in der Karibik des 17. Jahrhunderts versuchen. Mit dem neuen Spielmodus "Freibeuter" im Freien Spiel kann man eine Crew anführen und Schiffe kapern, um eine Piratenflotte aufzubauen. Danach darf man die Siedlungen entlang der Küsten oder verlockende Schätze auf hoher See ins Visier nehmen und plündern. Port Royale 4 - Buccaneers wird am 21. Mai über den Kalypso Store, Steam, den PlayStation Store sowie den Microsoft Store erhältlich sein. Die Switch-Version folgt später. Ein Preis wurde nicht genannt.

Buccaneers:
  • "Neuer Freibeutermodus im Freien Spiel: Wähle deine Heimatstadt und überfalle als Freibeuter deiner Nation alle anderen Kolonialnationen.
  • Gewinne Ruhm durch Kaperfahrten gegen andere Nationen - und zwar unabhängig von Kriegen und Friedensverträgen.
  • Annektiere beliebige Städte anderer Nationen und füge sie deinem eigenen Herrschaftsgebiet hinzu. Als Bukanier sind diplomatisches und friedliches Erobern von gegnerischen Städten natürlich keine Option.
  • Die eigenen Städte erscheinen dank überarbeiteter Gebäude im Piratenlook.
  • Neue Spielziele und Missionen rund um Piraterie, Kampf und Eroberung.
  • Kapere beliebige Schiffe deiner Gegner oder erstelle deine eigene Kaperflotte in der Schiffswerft, einschließlich der Piratenbarke und der Piratengaleone.
  • Plündere beschwingt mit den neuen Musikstücken für Seeschlachten."

Screenshot - Port Royale 4 (PC)

Screenshot - Port Royale 4 (PC)

Screenshot - Port Royale 4 (PC)

Screenshot - Port Royale 4 (PC)

Screenshot - Port Royale 4 (PC)

Screenshot - Port Royale 4 (PC)

Screenshot - Port Royale 4 (PC)

Screenshot - Port Royale 4 (PC)

Screenshot - Port Royale 4 (PC)

Screenshot - Port Royale 4 (PC)


Quelle: Kalypso Media

Kommentare

L8K-Stitch schrieb am
Leider werden die Spiele von Gaming Minds immer mieser :-( Es ist sicher auch ein wenig Nostalgie, aber Patrizier 2 war echt richtig gut. Das wäre doch zumindest schon mal eine gute Basis.
Dharis schrieb am
Habe Teil eins bis drei geliebt und wollte mir PR4 eigentlich für die Switch holen... Was haben sie denn diesmal versaubeutelt?
Kopernikus79 schrieb am
Das Grundspiel ist schon so massiv schlecht, aber die Zeit für ein DLC finden. Da kann man nur noch den Kopf schütteln.
schrieb am