Ghost Recon Breakpoint: Update 2.1.0 mit KI-Teamkameraden im Anmarsch

 
Ghost Recon Breakpoint
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Release:
04.10.2019
04.10.2019
18.12.2019
04.10.2019
Erhältlich: Digital (Epic Games Store, UPlay), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Epic Games Store, UPlay), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Epic Games Store, UPlay), Einzelhandel
Test: Ghost Recon Breakpoint
61
Test: Ghost Recon Breakpoint
61
Keine Wertung vorhanden
Test: Ghost Recon Breakpoint
61

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ghost Recon Breakpoint: Update 2.1.0 mit KI-Teamkameraden im Anmarsch

Ghost Recon Breakpoint (Shooter) von Ubisoft
Ghost Recon Breakpoint (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Die KI-Teamkameraden werden am 15. Juli mit dem (kostenlosen) Update 2.1.0 für Ghost Recon Breakpoint auf PC, PS4, Stadia und Xbox One veröffentlicht. Solospieler können die Kameraden jederzeit über das Menü aktivieren oder deaktivieren, je nachdem, ob sie lieber von ihrem Squad unterstützt werden oder als Einzelkämpfer spielen möchten. Die KI-Kameraden bieten die gleichen Features wie die Mitstreiter aus Ghost Recon Wildlands - einschließlich Simultanschuss, Wiederbeleben und das Befolgen von grundlegenden Befehlen. Zusätzlich ist es möglich, das Aussehen und die Ausrüstung (inkl. Hauptwaffe) der Kameraden anzupassen.



Vom 16. bis zum 19. Juli wird man Breakpoint kostenlos am Probe-Wochenende ausprobieren können. Außerdem wird vom 16. bis zum 29. Juli das Live-Event "Widerstand!" stattfinden.

Ubisoft: "Nomad wird den Outcasts bei ihrem Gegenangriff auf die Sentinel-Streitkräfte unterstützen und ihnen bei ihren Bemühungen helfen, Gefangene zu befreien, Sentinel-Außenposten anzugreifen und Konvois, die nach Überlebenden suchen, aufzuhalten. Durch das Abschließen des Live-Events haben die Spieler einen direkten Einfluss auf die Präsenz der Rebellen auf Auroa. Dies bietet den Outcasts die Möglichkeit, einen Fraktionskrieg gegen die Sentinel Truppen oder Wolves zu führen. Die Spieler schalten 14 exklusive Belohnungen frei, wenn sie die Missionen während des Live-Events vom 16. bis 29. Juli abschließen. Alle Hauptmissionen werden auch nach dem Ende des Events noch für alle Spieler verfügbar sein."

Das Update bringt auch neue Inhalte für den Ghost War (PVP) - z.B. den Zuschauermodus, Item-Drop-Funktionalität und noch viele Verbesserungen auf der Grundlage von Community-Vorschlägen, einschließlich einer Überarbeitung des Features GunSmith (Details).

Ubisoft: "Die Einführung von KI-Kameraden im Update 2.1.0 folgt einer Reihe von Erweiterungen, die das Kernspiel von Tom Clancy‘s Ghost Recon Breakpoint seit der Veröffentlichung massiv verbessert und verändert haben. Besonders die Veröffentlichung der immersiven Ghost-Erfahrung erlaubt es Spielern durch das Entfernen von Ausrüstungslevel und maßgeschneiderter Beute, ihre Spielerfahrung individuell anzupassen. Das Spiel wird sich auch weiterhin im Laufe von Year 1 weiterentwickeln, besonders mit dem Start von Episode 3 im weiteren Jahresverlauf."

Quelle: Ubisoft

Kommentare

Flojoe schrieb am
Smer-Gol hat geschrieben: ?
14.07.2020 18:37
Flojoe hat geschrieben: ?
13.07.2020 14:33
Mh man kann für alle KI-Kameraden das Geschlecht anpassen... ich würde jetzt mal behaupten das die Sprachaufnahmen nicht so umfangreich ausgefallen sind.
Ach stimmt ja, das mit dem Geschlecht hatte ich übersehen. Naja, schade. Aber die Hoffnung auf ein paar markige Sprüche hab ich noch nicht aufgegeben, schließlich behalten alle ihren Rufnamen.
Da sie sich noch die Mühe gemacht haben die Ki Kameraden reinzupatchen hoffe ich jetzt mal das die Truppe in einem neuen Teil gleich mit dabei sein wird. Dann bitte mit mehr Möglichkeiten und nem Sack voll Dialogen. Das ist so wichtig in so einem Spiel. Wenn ich da nur an Republik Commando zurückdenke. Das lebte davon.
Republic Commando!... ja das war super. Da hätt ich mir einen 2ten Teil gewünscht.
Smer-Gol schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
13.07.2020 14:33
Mh man kann für alle KI-Kameraden das Geschlecht anpassen... ich würde jetzt mal behaupten das die Sprachaufnahmen nicht so umfangreich ausgefallen sind.
Ach stimmt ja, das mit dem Geschlecht hatte ich übersehen. Naja, schade. Aber die Hoffnung auf ein paar markige Sprüche hab ich noch nicht aufgegeben, schließlich behalten alle ihren Rufnamen.
Da sie sich noch die Mühe gemacht haben die Ki Kameraden reinzupatchen hoffe ich jetzt mal das die Truppe in einem neuen Teil gleich mit dabei sein wird. Dann bitte mit mehr Möglichkeiten und nem Sack voll Dialogen. Das ist so wichtig in so einem Spiel. Wenn ich da nur an Republik Commando zurückdenke. Das lebte davon.
Flojoe schrieb am
Smer-Gol hat geschrieben: ?
13.07.2020 07:46
In dem Trailer war das nicht klar. Aber eine stumme Truppe wäre schon sehr schade. Müssen wohl bis Mittwoch warten um das rauszufinden.
Zumindest scheinen wohl Standard Reaktionen im Programm zu sein wie "Gegner gesichtet" und sowas... aber ja stumme Mitglieder wären nicht so schön aber das im Trailer versprochene sieht schonmal gut aus.
Mh man kann für alle KI-Kameraden das Geschlecht anpassen... ich würde jetzt mal behaupten das die Sprachaufnahmen nicht so umfangreich ausgefallen sind.
Smer-Gol schrieb am
In dem Trailer war das nicht klar. Aber eine stumme Truppe wäre schon sehr schade. Müssen wohl bis Mittwoch warten um das rauszufinden.
Flojoe schrieb am
Sehr schön. Bedeutet bieten die gleiche Erfahrung wir Wildlands auch das die Ki Kameraden Dialog führen etc?
schrieb am