Predator: Hunting Grounds: Gerücht: Entwickler IllFonic arbeitet an einem Ghostbusters-Spiel

 
von ,

Predator: Hunting Grounds - Gerücht: Entwickler IllFonic arbeitet an einem Ghostbusters-Spiel

Predator: Hunting Grounds (Shooter) von Sony
Predator: Hunting Grounds (Shooter) von Sony - Bildquelle: Sony
Illfonics Studio-Mitgründer Raphael Saadiq hat in der vergangenen Woche möglicherweise sein kommendes Projekt ausgeplaudert. Saadiq ist laut pcgamesn.com vor allem für seine musikalischen R&B-Produktionen bekannt und habe im Musik-Podcast "Questlove Supreme" erwähnt, dass das Entwickler-Studio "gerade an Ghostbusters" arbeite.

Auch die letzten Pojekte des Entwicklers kamen kurz zur Sprache: Friday the 13th: The Game und Predator: Hunting Grounds (ab 21,51€ bei kaufen) .

Saadiq sei nicht weiter auf das Ghostbusters-Spiel eingegangen, sondern habe nur kurz erwähnt, dass die Markenrechte bei Sony lägen. Sony vertrieb seinerzeit auch Predator: Hunting Grounds. Zudem sei auch das ehemalige Sony-Interactive-Vorstandsmitglied Gio Corsi im Januar 2020 zu Illfonic gewechselt, wo er mittlerweile die Positon als "Chief Product Officer" innehabe.

Vom Podcast-Auftritt abgesehen hat sich das Studio bislang nicht zum Gerücht geäußert. Passend zum kommenden Kinofilm Ghostbusters: Legacy könnte es sich z.B. um eine begleitende Spiel-Auskopplung handeln.

Letztes aktuelles Video: VideoTest

Quelle: pcgamesn.com, Musik-Podcast "Questlove Supreme", pcgames.de

Kommentare

Grim85RIP schrieb am
@flo-rida86
Seh ich ganz anders, Predator Hunting Ground ist ein riesen Haufen dampfender ... (mal mit PS+ intensiv angetestet) und das einzige was daran gut ist, ist das es technisch nicht ganz so katastrophal wie Friday the 13th daherkommt. Was man getrost dem Support durch Sony zuschreiben kann, der bei Ghostbusters ja tatsächlich auch gegeben wäre, da Columbia Pictures=Sony. Jedoch kann ein talentloses Entwicklerstudio, gerade mal soviel erreichen. Der beste Beweis ist das Spiel, das sie gleich zweimal veröffentlicht und ebensoviele Male in den Sand gesetzt haben, wie hieß das Ding doch gleich, glaub "Dead Alliance" oder so ähnlich. Mist jetzt muss ich an Mortal Kombat denken, fehlt nur noch 'n ly.^^
flo-rida86 schrieb am
Grim85RIP hat geschrieben: ?05.10.2021 13:21 Wundervoll, das nächste Franchise, das die mit 'nem halbgaren asymmetrischem Multiplayergedöns verschandeln dürfen. Zumindest sollte das Gerücht zutreffen, kann sagen bin nicht begeistert. Da freu ich mich deutlich mehr auf das RoboCop Game von Teyon.
hoffe zwar auch nicht das sie wieder mp machen,man sollte aber bedenken das ja schon predator hunting grounds immerhin gar nicht so übel ist,sofern wenns gut wird oder die nur solche spiele gut können,warum nicht.
Flux Capacitor schrieb am
Mit ?Ghostbusters - The Video Game? gibt es bereits das fast perfekte Ghostbusters Spiel auch als Remastered Version. Mit einem Co-Op Modus wäre dies perfekt!
Die wollen doch nun einfach Lizenz-Müll generieren weil ein neuer Film kommt.
Grim85RIP schrieb am
Wundervoll, das nächste Franchise, das die mit 'nem halbgaren asymmetrischem Multiplayergedöns verschandeln dürfen. Zumindest sollte das Gerücht zutreffen, kann sagen bin nicht begeistert. Da freu ich mich deutlich mehr auf das RoboCop Game von Teyon.
schrieb am
Predator: Hunting Grounds
ab 21,51€ bei