Call of Duty: Black Ops Cold War: Start der ersten Season verschoben

 
von ,

Call of Duty: Black Ops Cold War - Start der ersten Season verschoben

Call of Duty: Black Ops Cold War (Shooter) von Activision
Call of Duty: Black Ops Cold War (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Activision und Treyarch haben den Auftakt zur ersten Season im Shooter Call of Duty: Black Ops Cold War verschieben müssen. War der Start ursprünglich für den 10. Dezember geplant, muss man sich jetzt noch ein paar Tage länger bis zum 16. Dezember gedulden.

Wie man auf dem offiziellen Blog bekannt gibt, soll Season 1 das größte Inhalts-Update in der Geschichte der Black-Ops-Reihe darstellen. Für den Battle-Royale-Modus Warzone stellt man bereits eine neue Karte, einen weiteren Modus, mehr als 30 zusätzliche Waffen aus Cold War sowie eine neue Gulag-Erfahrung in Aussicht.

Für den normalen Mehrspieler-Modus von Cold War wird es dagegen weitere Karten, 6v6-Spielmodi, die Rückkehr des 2v2-Modus mit vier neuen Karten und eine große Fireteam-Map geben. Um auf den Start der Season 1 einzustimmen, gibt es ab dem 12. Dezember bis zum Release außerdem doppelte Erfahrungpunkte für das Rangsystem und die Waffen.

Letztes aktuelles Video: VideoTest

Quelle: Activision / offizielle Webseite

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am