Reventure: Orbtale: Brettspiel-Ableger des Pixel-Abenteuers erfolgreich via Kickstarter finanziert

 
von ,

Reventure - Orbtale: Brettspiel-Ableger des Pixel-Abenteuers erfolgreich via Kickstarter finanziert

Reventure (Action-Adventure) von Pixelatto
Reventure (Action-Adventure) von Pixelatto - Bildquelle: Pixelatto
Mit Reventure: Orbtale will Javi Cepa von Pixelatto eine Fortsetzung des für PC, Nintendo Switch, iOS sowie Android erhältlichen und auf Steam bis dato "äußerst positiv" bewerteten 2D-Abenteuers Reventure als kartenbasiertes Brettspiel realisieren. Dazu hat er am 29. April 2021 eine Finanzierungskampagne via Kickstarter lanciert, die in weniger als 48 Stunden bereits erfolgreich war.

Das Finanzierungsziel lag bei 20.000 Dollar (16.609 Euro). Aktuell haben über 500 Unterstützer knapp 30.000 Dollar (24.481 Euro) zugesagt und dadurch schon vier Zusatzziele, wie die Hühnerhorde, die Legende oder den Ninja als Bonus-Charaktere erreicht. Die Kampagne läuft noch bis zum 24. Mai.

Die Macher beschreiben den mit dem hauseigenen Card Creator kreierten Titel als rundenbasiertes Fantasy-Abenteuer für bis zu vier Spieler, bei dem alle Teilnehmer simultan agieren können, um Wartezeiten zu vermeiden. Die Spieldurchgänge sollen ca. 30 Minuten dauern und flotte Kämpfe mit Schere-Stein-Papier-Mechanik sowie automatische Widerbelebungen bieten, damit niemand vorzeitig aus einer Partie ausscheidet. Ziel des Spiels ist es, als Erster vier legendäre Kristalle zu erbeuten.

Quelle: Pixelatto / Kickstarter / Steam

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am