Elden Ring: Termin für PC & Konsolen steht fest und Trailer mit reichlich Spielszenen

 
von ,

Elden Ring: Termin für PC & Konsolen steht fest und Trailer mit reichlich Spielszenen

Elden Ring (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe
Elden Ring (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment Europe
Der Höhepunkt der Summer-Game-Show-2021-Eröffnungsshow war die Vorstellung des Trailers von Elden Ring (ab 69,98€ bei vorbestellen) - mit reichlich Spielszenen und teils sehr kreativen bis skurrilen Gegnern. Das nicht-lineare Action-Rollenspiel von FromSoftware und Bandai Namco Entertainment wird am 21. Januar 2022 für PC (digital), PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S erscheinen. Das Spiel unterstützt Smart Delivery auf Xbox-Konsolen und umfasst ein Gratis-Upgrade auf die PS5-Version für alle Spieler, die eine PS4-Version erwerben.



Elden Ring ist ein Action-Rollenspiel aus der Third-Person-Perspektive (Verfolgerperspektive) in einem Fantasy-Szenario. Spielerisch soll es sich stark an Dark Souls orientieren und aufgrund der offenen, weitläufigen Spielwelt samt Tag-und-Nachtzyklus trotzdem anders anfühlen, meinte Hidetaka Miyazaki (Game Director von Dark Souls 1 & 3, Bloodborne und Sekiro). Diese Form der Spielwelt würde außerdem neue Möglichkeiten der Erkundung und für das Geschichtenerzählen eröffnen.

Laut Miyazaki wird es einen anpassbaren Hauptcharakter geben, der mit einem Pferd durch die weite Welt reiten kann. Spieler können beliebig mit Waffen, magischen Fähigkeiten und Fertigkeiten experimentieren, die sich überall in der Welt finden. Er erklärte, dass er Open-World-Spiele studiert hätte und versuchen würde, ein Spiel mit einer offenen Welt zu entwickeln, wie es nur von From Software stammen könnte. Mit Nicht-Spieler-Charakteren belebte Städte sollte man in der Welt von Elden Ring nicht erwarten, aber Spuren von Zivilisation wie Dorfruinen. Sie wollten sich nicht gleich beim ersten Open-World-Spiel übernehmen, erklärte er. Abschließend fügte Miyazaki hinzu, dass sie sich bei Elden Ring darauf konzentrieren wollen, was sie am besten könnten:

"Wir haben all unser Wissen und unsere Erfahrung zu Dark Fantasy und Action-RPGs eingebracht, die wir mit der „Dark Souls“-Reihe sammeln konnten, um das Genre auf eine mutige und klassische Weise weiterzuentwickeln. Wir haben eine detaillierte und unglaublich große Welt erschaffen, und sie basiert in allen Aspekten auf den Legenden, die George R. R. Martin extra für das Spiel geschrieben hat. Elden Ring ist eine Welt voller Mysterien und Gefahr, die es zu erkunden und zu meistern gilt - und ein Drama, dessen Charaktere sowohl durch ihren rätselhaften Hintergrund als auch durch ihre individuellen Motive bestechen. Wir hoffen, Ihre Reise durch diese in jeder Hinsicht wundersame Welt bereitet Ihnen viel Freude.”

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Elden Ring (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)


In der Pressemitteilung von Publisher Bandai Namco heißt es weiter: "Die riesige und nahtlos aufgebaute Landschaft besticht mit ihrem natürlichen Wetter und der Fortschritt der Geschichte basiert auf einem Tag-Nacht-Zyklus. Spielerinnen und Spieler können ihren Weg frei wählen und sich so komplett in der wunderbaren und seltsamen Welt von Elden Ring verlieren. Ob zu Fuß oder hoch zu Ross, ob allein oder online mit Freunden - weite Ebenen, beklemmende Sümpfe und üppige Wälder warten auf neue Helden. Spielerinnen und Spieler bezwingen schwindelerregende Bergketten, erkunden atemberaubende Schlösser und erleben viele weitere eindrucksvolle Kulissen, deren Größenordnung und Opulenz alle bisherigen Titel von FromSoftware in den Schatten stellt. Elden Ring bietet fantastische Möglichkeiten für Rollenspielerinnen und Rollenspieler und lässt sich umfangreich anpassen, sodass jeder genauso spielen kann, wie er möchte. Spielerinnen und Spieler können beliebig mit Waffen, magischen Fähigkeiten und Fertigkeiten experimentieren, die sich überall in der Welt finden und bisher ungeahnte Möglichkeiten für ihren Fortschritt nutzen."

"In Elden Ring bestimmen die Spielerinnen und Spieler, welchem Pfad sie durch diese Welt folgen möchten. Kopfüber mit Gebrüll auf erschreckend mächtige Gegner stürzen oder doch lieber das Tarnungs- und Kampfsystem des Spiels zum eigenen Vorteil nutzen? Sie allein entscheiden, wie sie die vielen Herausforderungen meistern, die sie in dieser Welt erwarten."

Kommentare

Der_Pazifist schrieb am
R_eQuiEm hat geschrieben: ?12.06.2021 16:38
SethSteiner hat geschrieben: ?12.06.2021 16:29
R_eQuiEm hat geschrieben: ?12.06.2021 15:28 Btw., weil ich heut berichtigt wurde, das Reittier ist ein Yakul ;) :mrgreen:
Eigentlich ist es doch ein Geisterpferd, Yakul ist doch nur der Fan-Name oder?
Als Inspiration galt angeblich Prinzessin Mononoke. Dort heißt es Yakul.
Yakul ist der Name des Elch-artigen Reittiers von Prinz Aschitaka(?). Wie die Tiere heißen wird glaube ich nie erwähnt.
Aber ja, jeder Princess Mononoke Fan wird da Yakul wieder erkennen.
ICHI- schrieb am
Ich Zocke im Jahr höchstens 3 oder 4 Neue Spiele weil mich Rest nicht mehr interessiert.
Elden Ring gehört genau zu diesen ganz wenigen Titeln für die es sich lohnt überhaupt noch
Zeit in Videospiele zu stecken.
TheLaughingMan schrieb am
MikeimInternet hat geschrieben: ?12.06.2021 21:34
Usul hat geschrieben: ?12.06.2021 19:27 Für mich ist RPG mindestens ein Kasten Bier und schwachsinnige Entscheidungen, die mich/uns in ausweglose Situationen bringen, aus denen wir uns dann herauswinden, während der Spielleiter sich die Haare rauft und gleichzeitig sein vorbereitetes Abenteuer in Stücke reißt.
Und nicht zu vergessen: Mein geliebter Hammer mit eingebauter Kanüle in KULT, um meinen Opfern genüßlich das Hirn auszusaugen.
Wenn mir das ein Videospiel irgendwann bieten kann, sehen wir weiter! :Vaterschlumpf:
In Bloodborne gibt es Gegner die dir das Hirn raussaugen ;)
Nicht zu vergessen die Gegner welche diesen komischen Singsang anstimmen bis die Spielfigur durchdreht und ihr Blut aus den Ohren schießt.
Eine ähnliche Erfahrung wie mit echten Rollenspielern zu diskutieren. :mrgreen:
MikeimInternet schrieb am
Usul hat geschrieben: ?12.06.2021 19:27 Für mich ist RPG mindestens ein Kasten Bier und schwachsinnige Entscheidungen, die mich/uns in ausweglose Situationen bringen, aus denen wir uns dann herauswinden, während der Spielleiter sich die Haare rauft und gleichzeitig sein vorbereitetes Abenteuer in Stücke reißt.
Und nicht zu vergessen: Mein geliebter Hammer mit eingebauter Kanüle in KULT, um meinen Opfern genüßlich das Hirn auszusaugen.
Wenn mir das ein Videospiel irgendwann bieten kann, sehen wir weiter! :Vaterschlumpf:
In Bloodborne gibt es Gegner die dir das Hirn raussaugen ;)
OfficerBarbrady schrieb am
Wow ich hab so unfassbar Bock!! :twisted:
Mich hat das Artdesign sofort abgeholt und ich freu mich wie ein Schnitzel! Und tatsächlich ist es so ziemlich exakt das was ich erwartet habe. Hab richtig Lust eine From Software Open-World mit all ihren Geheimnissen und grotesken Wesen zum ersten mal zu entdecken! Ist langsam auch viel zu lange her dass man allgemein mal wieder eine From Software Welt zum ersten mal zu erfahren :Blauesauge:
Ich werde das Spiel vieeeeelleicht sogar vorbestellen... :Blauesauge:
Ich werde ab sofort versuchen mir nichts mehr zu Elden Ring anzuschauen und bei Release werde ich versuchen mir keine Tests und Wertungen anzuschauen, um mir so so eigenständig wie möglich eine eigene Meinung von Elden Ring zu machen. Noch dazu werde ich Stift und Zettel stets neben mir liegen haben wenn ich das Spiel spiele, um so so viele Rätsel wie mir persönlich möglich, selbst zu entdecken. From Software Welten entfalten einfach eine noch größere Sogwirkung, um so weniger man über die Welt bzw. das Spiel weis.
Hab ich schon erwähnt dass ich mich wie ein kleines Kind auf Weihnachten freue?! :mrgreen:
peace, love & death
schrieb am
Elden Ring
ab 69,98€ bei