Microsoft Flight Simulator: Details zu den Xbox-Versionen: Speicherplatz, fps, Editionen und Peripherie

 
von ,

Microsoft Flight Simulator: Details zu den Xbox-Versionen: Speicherplatz, fps, Editionen und Peripherie

Microsoft Flight Simulator (Simulation) von Microsoft
Microsoft Flight Simulator (Simulation) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Nach der Ankündigung der Konsolen-Version des Microsoft Flight Simulator (ab 50,99€ bei kaufen) s für Xbox Series X/S hat Microsoft noch weitere Details zu der Flugsimulation verraten. So wird die Bildwiederholrate auf beiden Xbox-Series-Konsolen bei 30 fps liegen. Auf Bildschirmen oder TV-Geräten, die VRR (Variable Refresh Rate) unterstützen, kann die Bildwiederholrate höher ausfallen. Die 30-fps-Begrenzung sollte jedoch keine Überraschung sein, denn schon auf dem PC hat die Grafikpracht ihren Preis (großer Hardware-Hunger).

Diejenigen, die die PC-Version im Windows Store von Microsoft gekauft haben, erhalten Zugriff auf die Xbox-Version ohne zusätzliche Kosten. Hat man das Spiel auf Steam gekauft, erhält man keinen Zugriff auf die Xbox-Fassung. Passend zum Verkaufsstart soll auch die Cross-Save-Unterstützung startklar sein, um Spielfortschritte auf die jeweils bevorzugte Plattform übertragen zu können. Ob dies auch für Erweiterungen von Drittanbietern gilt, liegt an den Anbietern der jeweiligen Zusatzinhalte.

Die PC-Version und die Konsolen-Umsetzungen sind inhaltsgleich. Im Online-Multiplayer-Modus wird man ebenfalls die Nutzer der PC-Fassung (Windows Store und Steam) sehen können. Die Standard Edition wird übrigens 82 GB Speicherplatz benötigen. Die Deluxe Edition liegt bei 84,5 GB und die Premium Deluxe Edition bei 87 GB.

Der Microsoft Flight Simulator verfügt über einen Offline-Modus. Um diesen Modus aktivieren zu können, muss man den Simulator zunächst mit aktiver Internetverbindung starten. Im Spiel kann der Offline-Modus dann aktiviert werden.

Folgende Steuerungsmethoden und Eingabegeräte werden unterstützt: Xbox Gamepad, Tastatur und Maus, Thrustmaster T.Flight Hotas One, Thrustmaster T.Flight Rudder und HORI HOTAS Flight Stick für Xbox One. Weitere kompatible Peripheriegeräte sollen zeitnah angekündigt werden.

Der Microsoft Flight Simulator wird am 27. Juli 2021 auf Xbox Series X/S abheben. Die Simulation wird zum Launch auch im Xbox Game Pass Ultimate enthalten sein.



how much GB is it?

— FrozenXLime1337 (@FLime1337) June 13, 2021

Letztes aktuelles Video: Xbox Series X|S Gameplay Trailer

Kommentare

Vandaa schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?11.07.2021 16:08 Weiß man schon, ob das Ding auch für die One erscheinen wird, oder ist das ausgeschlossen?
Aktuell nur für Xbox Series X und Series S gelistet.
Auf der One vermutlich nur über Xbox Cloud Gaming. Kann mir auch nicht vorstellen das der Flight Simulator auf der One vernünftig laufen kann.
casanoffi schrieb am
Weiß man schon, ob das Ding auch für die One erscheinen wird, oder ist das ausgeschlossen?
Vin Dos schrieb am
Kivlov hat geschrieben: ?15.06.2021 09:07 Eine 60fps fullHD Option für die SeriesX ware schön, zur Not mit reduzieren Grafik-Einstellungen. Auch wenn man beim Fliegen normalerweise keine schnelle Bewegungen hat; Beim Drehen der Kamera um die Landschaft anzusehen oder Bei sportlichen Flugzeugen würden mir 30fps nicht ausreichen. Ich bleibe bei AeroflyFS 2 (PC), das läuft auf meinet 970GTX wie Butter, sieht auch schön aus, und bringt nicht den ganzen Ballast den ich persönlich nicht brauche. Einfach nur fliegen mit spaßigen Flugzeugen.
In FullHD will ich den Flight Simulator gar nicht sehen. Finde, gerade bei der Landschaft, sind 1440p noch zu wenig. Eigentlich wirkt für mich alles unter 4k ziemlich pixelig auf 65". Klar, zum nur Fliegen reicht's natürlich.
schrieb am
Microsoft Flight Simulator
ab 50,99€ bei