Twelve Minutes: James McAvoy, Daisy Ridley und Willem Dafoe in der Zeitschleife

 
Twelve Minutes
Entwickler:
Release:
2020
2020
2020
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Twelve Minutes: James McAvoy, Daisy Ridley und Willem Dafoe in der Zeitschleife

Twelve Minutes (Adventure) von Annapurna Interactive
Twelve Minutes (Adventure) von Annapurna Interactive - Bildquelle: Annapurna Interactive
Luis Antonio und Annapurna Interactive haben im Rahmen der gamescom 2020 Opening Night Live den Star-Cast des noch in diesem Jahr exklusiv für PC, Xbox One und Xbox Series X erscheinenden Zeitschleifen-Thrillers Twelve Minutes enthüllt: "Obwohl das Ensemble von Twelve Minutes während der gesamten Geschichte namenlos bleibt, wird es von umso populäreren Schauspielern repräsentiert. Mit dabei als 'Der Mann' ist der Golden Globe-Nominierte James McAvoy, der bereits in Filmen wie Es Kapitel 2, Split und dem X Men-Franchise sein Können bewies. Unterstützt wird er von 'Die Frau' alias Daisy Ridley, die Fans aus Star Wars: The Rise of Skywalker, Star Wars: The Last Jedi und Star Wars: The Force Awakens kennen. Ihnen gegenüber steht 'Der Eindringling', der von dem vierfach Oscar-nominierten Willem Dafoe - bekannt aus Filmen wie Der Leuchtturm, Das Florida-Projekt und At Eternity’s Gate - dargestellt wird", heißt es auf Xbox Wire.

"Es war erstaunlich, mit dieser unglaublich talentierten Besetzung zusammenzuarbeiten, um Twelve Minutes zum Leben zu erwecken", so Luis Antonio, Regisseur und Schöpfer von Twelve Minutes. "Twelve Minutes verbindet die Genres Film und Gaming in einem interaktiven Thriller. Und diese außergewöhnlichen Schauspieler sind perfekt geeignet, um die nuancierten und komplexen Charaktere dieser Geschichte zum Leben zu erwecken."

Auf Steam kann man den folgendermaßen beschriebenen Titel bereits auf die Wunschliste setzen: "TWELVE MINUTES ist ein interaktives Top-Down-Thriller- / Point-and-Click-Abenteuer in Echtzeit mit einer zugänglichen Click-and-Drag-Benutzeroberfläche.

Was ein romantischer Abend mit deiner Frau sein sollte, wird zum Alptraum, als ein Polizist in dein Haus stürzt, deine Frau des Mordes beschuldigt und dich zu Tode schlägt ... Nur um dich unverzüglich genau an den Punkt zurückzuversetzen, an dem du die Haustür geöffnet hast ... gefangen in einer ZWÖLF-MINUTEN-Zeitschleife, dazu verdammt, den gleichen Terror immer und immer wieder zu erleben ... Es sei denn, du findest einen Weg, das Wissen darüber, was kommt, zu nutzen, um das Resultat zu ändern und die Schleife zu durchbrechen.

TWELVE MINUTES ist eine interaktive Erzählung, die die traumähnliche Spannung von SHINING mit der Klaustrophobie von DAS FENSTER ZUM HOF und der fragmentierten Struktur von MEMENTO verbindet."


Letztes aktuelles Video: Cast Reveal Trailer

Quelle: Annapurna Interactive / Microsoft

Kommentare

HubertKah schrieb am
Chibiterasu hat geschrieben: ?
28.08.2020 10:44
Außerdem sind das nun mal aktuellere Filme von ihm (in denen er ebenfalls gut spielt).
Interessantes Spiel für mich. Schau ich mir gerne an.
Du, es geht bei sowas ja nicht um aktuelle Filme, sondern um Filme die jeder kennt. Und die hier genannten Filme sind ungeachtet ihrer Qualität nunmal kein Referenzwerk für die breite Masse.
Nicht falsch verstehen, ich rege mich auch immer auf, wenn bei FIlmvorschauen immer die beschissensten Filme der Schauspieler genannt werden aber ich verstehe das Prinzip, dass man das nennt, was die meisten kennen. Man hat sich bei Ridley auch für Star Wars entschieden und nicht für gute Beispiele :D
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
28.08.2020 09:48
HubertKah hat geschrieben: ?
28.08.2020 09:39
Wer hat eigentlich den Artikel auf Xbox Wire geschrieben? Komische Filmkenntnis, wenn einem zu Dafoe nur diese Filme einfallen.
Habe das mal ergänzt, ist nämlich ein Zitat und nicht von 4p. :)
Danke für die Aufklärung
Black Stone schrieb am
Hab noch keine Ahnung, ob ich das "spielen" will, aber ich bin sehr gespannt, was und wie es am Ende wird...
Chibiterasu schrieb am
Außerdem sind das nun mal aktuellere Filme von ihm (in denen er ebenfalls gut spielt).
Interessantes Spiel für mich. Schau ich mir gerne an.
Ryan2k6 schrieb am
HubertKah hat geschrieben: ?
28.08.2020 09:39
Wer hat eigentlich den Artikel auf Xbox Wire geschrieben? Komische Filmkenntnis, wenn einem zu Dafoe nur diese Filme einfallen.
Habe das mal ergänzt, ist nämlich ein Zitat und nicht von 4p. :)
schrieb am