Xbox One Elite Controller Series 2: Neuer Elite-Controller angekündigt - 4Players.de

 
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
Alias: Xbox Elite Wireless Controller Series 2
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Microsoft kündigt neuen Elite-Controller an: Xbox Elite Wireless Controller Series 2

Xbox One Elite Controller Series 2 (Hardware) von
Xbox One Elite Controller Series 2 (Hardware) von - Bildquelle: Microsoft
Auf der Xbox-Pressekonferenz hat Microsoft die Xbox Elite Wireless Controller Series 2 vorgestellt. Der Nachfolger des Elite-Controllers erscheint am 4. November 2019 zu einem Preis von 179,99 Euro oder 189,99 CHF. Genauere technische Spezifikationen findet ihr hier.

"Der Elite Series 2 ist die zweite Version des bei Fans so beliebten Xbox Elite Wireless Controllers und wurde im Hinblick auf ultimative Performance, Anpassbarkeit sowie Langlebigkeit weiterentwickelt. Der Controller bietet 30 neue und verbesserte Features, etwa Thumbsticks, deren Spannung sich anpassen lässt, eine rundum gummierte Grifffläche, sensible Trigger-Sperren sowie bis zu 40 Stunden Akku-Lebensdauer."

Letztes aktuelles Video: E3 2019 Trailer

Quelle: Microsoft

Kommentare

cararosanna schrieb am
Na toll ... das einzig wirklich Wichtige, das man hätte verbessern können heben die ******** sich jetzt für V3 auf, oder was ??? Hauptsache dann nochmal Geld absahnen ...
Man, bin ich echt der einzige, der beleuchtete Aktionstasten will für das Geld???
traceon schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
10.06.2019 08:36
Klingt alles Super aber fest Verbauter Akku find ich auch Scheisse.
Stimmt. AA-Batterien/Akkus oder optionales Akkupack sind/waren der Königsweg.
mafuba schrieb am
Für mich einfach zu teuer für ein Controller.
Mit den Asycrhonen Sticks muss ich auch immer kämpfen. Macht mir schon auf dem Switch controller zu schaffen
Trimipramin schrieb am
No Way hat geschrieben: ?
10.06.2019 11:11
Trimipramin hat geschrieben: ?
10.06.2019 02:57
edit: Und natürlich lassen sich wieder nur die Tasten auf dem Controller den Paddles zuweisen, nicht zB. F5. Schade..
Technisch is das möglich. Auf der Xbox nicht und auch nicht mit dem originalen Microsoft Tool aber es gibt Tools, womit man auf dem PC die Paddles auf andere Tasten zuweisen lassen, ohne dass die Vordertasten (A,B,X,Y) verändert werden. Das heisst also, dass die Paddles auch effektiv einen anderen Befehl an die Konsole/den PC senden, dieser dann aber einfach übersetzt wird vom Programm. Ich benutze reWASD für dies, eine konstenlose Software. Benutze ich speziell für Renngames um die Schaltung und co einzubauen, ohne auf andere Tasten verzichten zu müssen.
Danke, schau ich mir mal an. :)
Ich...werde mir wohl einen Scuf Controller auf Vorrat kaufen. Der 2er bietet mir pers. zu wenig, bzw. genau genommen keinen einzigen Vorteil.
Sun7dance schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
10.06.2019 08:36
Klingt alles Super aber fest Verbauter Akku find ich auch Scheisse.
So wirds kommen:
Garantie Controller: 3 Jahre
Garantie Akku: 6 Monate
:lol:
schrieb am