Minecraft Dungeons: Entwickler über die Klötzchen-Umgebungen

 
von ,

Minecraft Dungeons: Entwickler über die Klötzchen-Umgebungen

Minecraft Dungeons (Action-Adventure) von Microsoft
Minecraft Dungeons (Action-Adventure) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Irgendwann im April 2020 wird Minecraft Dungeons für PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One. In dem Ableger wird man alleine oder mit bis zu vier Spielern wild zusammengewürfelte Levels erkunden, Schätze sammeln, seine Ausrüstung verbessern, Waffen verzaubern und Monster bekämpfen, um die Dorfbewohner zu retten und das Böse (Erz-Illager) zu vernichten. Neben Minen wird man auch in Sümpfen und Canyons unterwegs sein. Im Gegensatz zu anderen Minecraft-Titeln wird das Spiel auf der Unreal Engine basieren.

Einen Überblick über die unterschiedlichen Klötzchen-Umgebungen geben die Entwickler im folgenden Video.



Unsere Vorschau zu dem blockigebn Koop-Gemetzel von der E3 2019 findet ihr hier. Bei Mojang in Stockholm arbeitet derzeit ein kleines Team an Dingen, die man in Minecraft nicht erleben kann - so Game-Director Mons Olson. Keine Kreativgestaltung, sondern altmodisches Kerker-Gemetzel - so lautet die Marschrichtung für Minecraft Dungeons, welches sich in Los Angeles bereits ausprobieren ließ.

Quelle: Microsoft

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am