Minecraft Dungeons: Die Kerkertore haben sich geöffnet

 
Minecraft Dungeons
Publisher: Microsoft
Release:
26.05.2020
26.05.2020
26.05.2020
26.05.2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Nintendo eShop, Microsoft Games Store)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Nintendo eShop, Microsoft Games Store)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Nintendo eShop, Microsoft Games Store)
Test: Minecraft Dungeons
53
Test: Minecraft Dungeons
53
Vorschau: Minecraft Dungeons
 
 
Test: Minecraft Dungeons
53
Jetzt kaufen
ab 25,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Minecraft server
Minecraft Dedicated Server mieten von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden. Die Minecraft Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Jetzt deinen eigenen Minecraft Server mieten >>

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Minecraft Dungeons: Die Kerkertore haben sich geöffnet

Minecraft Dungeons (Action-Adventure) von Microsoft
Minecraft Dungeons (Action-Adventure) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Am 26. Mai 2020 haben Mojang, Double Eleven und Microsoft Minecraft Dungeons für PC, Xbox One, Nintendo Switch und PlayStation 4 veröffentlicht. Der Dungeon Crawler im Minecraft-Universum ist für 19,99 Euro als Standard Edition im Microsoft Store (Windows 10, Xbox One), PlayStation Store und eShop sowie für 29,99 Euro als Hero Edition im Microsoft Store (Windows 10, Xbox One) und PlayStation Store erhältlich. Die Standard Edition ist zudem im Xbox Game Pass (Ultimate) enthalten.

Die Hero Edition umfasst neben dem Spiel auch ein Helden-Cape, zwei extra Skins, ein Huhn als Haustier sowie zwei zukünftige DLC-Pakete: "Mit der ersten DLC-Erweiterung Jungle Awakens begibst Du Dich beispielsweise auf einen Trip in die Tiefen des Dschungels, wo Du neue Waffen, Rüstungen und Artefakte entdeckst." Darüber hinaus arbeite das Team bereits an weiteren Zusatzinhalten und Updates.

Spielbeschreibung des Herstellers: "Minecraft Dungeons ist inspiriert von klassischen Dungeon-Crawlern und bietet spannende Abenteuer für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Dabei besticht der brandneue Titel neben dem Solo-Modus vor allem durch seine vielfältigen Multiplayer-Optionen. Egal, ob Online-Koop oder lokaler Multiplayer: Spiele mit bis zu drei weiteren Freunden und entdecke die schier unendliche Welt der Dungeons." Unser Test befindet sich in Arbeit.

Letztes aktuelles Video: Launch Trailer


Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)

Screenshot - Minecraft Dungeons (PC)


Quelle: Microsoft
Minecraft Dungeons
ab 25,99€ bei

Kommentare

Flux Capacitor schrieb am
Ich kann auch in dieser Form nichts mit den Klötzchen anfangen, aber evtl. schaue ich mal rein.
Trimipramin schrieb am
Tank111 hat geschrieben: ?
27.05.2020 20:28
Trimipramin hat geschrieben: ?
27.05.2020 18:27
Ich bin noch am überlegen. Frage: Gibts denn irgendwie ne Art Base oder nen "zu Hause", was man ggfs. sogar ausbauen kann?
Hab gestern 3 Std gespielt, gibt einen Hub, da kann man aber nichts ausbaun, nur Kisten kaufen und ins nächste Level reisen. Ich würd einfach den XBox pass(PC) nehmen und ausprobieren. Im Koop machst spaß, solange man die Leveleinstellung hoschraubt und nicht mit zu hoher Level in die Dungeons geht. Alleine würd ich es wahrscheinlich nicht spielen, aber mit Freunden durchaus unterhaltsam. Glaub es ist aber nicht sehr lang, bin mir auch nicht sicher wie es mit der Langzeitmotivation aussieht, glaub mir reicht 1 Durchgang, mal schauen
Danke für die Antwort. :) Da ich eher auf Spiele mit Langzeit aus bin, ist es wohl eher nichts für mich (laut dem Golem.de Test). Aber gut, vielleicht kommt da noch was.
Tank111 schrieb am
Trimipramin hat geschrieben: ?
27.05.2020 18:27
Ich bin noch am überlegen. Frage: Gibts denn irgendwie ne Art Base oder nen "zu Hause", was man ggfs. sogar ausbauen kann?
Hab gestern 3 Std gespielt, gibt einen Hub, da kann man aber nichts ausbaun, nur Kisten kaufen und ins nächste Level reisen. Ich würd einfach den XBox pass(PC) nehmen und ausprobieren. Im Koop machst spaß, solange man die Leveleinstellung hoschraubt und nicht mit zu hoher Level in die Dungeons geht. Alleine würd ich es wahrscheinlich nicht spielen, aber mit Freunden durchaus unterhaltsam. Glaub es ist aber nicht sehr lang, bin mir auch nicht sicher wie es mit der Langzeitmotivation aussieht, glaub mir reicht 1 Durchgang, mal schauen
RealMK schrieb am
Also meinen Kindern gefällt, mir auch. Aber was Microsoft da mit dem Online, beziehungsweise dem (nicht vorhandenen) LAN Game für mehrere Switches gemacht hat, ist echt das Letzte!!!
Du brauchst ein MS Konto, aber da Online Gaming erst ab 12Jahren erlaubt wird, funktionieren die Kinderkonten nicht! Es ist doch mir als Elternteil überlassen ob ich mein 10 Jahre altes Kind Minecraft Dungeons spielen lassen, warum darf es dann nicht dieses Spiel online spielen. Also muss man wieder ein Fakekonto anlegen, dass alle Kindersicherungen aushebelt. Ist ja ne ganz tolle Show, Microsoft. Und warum gibt es nur den Coop an einem Gerät, aber nicht über LAN wie bei Minecraft?! Verstehe ich nicht!
Trimipramin schrieb am
Ich bin noch am überlegen. Frage: Gibts denn irgendwie ne Art Base oder nen "zu Hause", was man ggfs. sogar ausbauen kann?
schrieb am