Immortals Fenyx Rising: Der Kampf gegen mythologische Monster hat begonnen

 
von ,

Immortals Fenyx Rising: Der Kampf gegen mythologische Monster hat begonnen

Immortals Fenyx Rising (Action-Adventure) von Ubisoft
Immortals Fenyx Rising (Action-Adventure) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft veröffentlicht heute Immortals Fenyx Rising (ab 17,98€ bei kaufen) für PC (Epic Games Store, Ubisoft Connect, Ubisoft+), PlayStation 4, PlayStation 5, Stadia, Switch, Xbox One und Xbox Series X. Die Standard Edition kostet 59,99 Euro auf PC und Switch sowie 69,99 Euro auf den Konsolen von Microsoft und Sony. Die Gold Edition mit Season-Pass liegt bei 99,99 Euro auf allen Plattformen. Unseren Test des überraschend guten Action-Adventures in der griechischen Open-World-Mythologie findet ihr hier.



Entwickelt wurde das Spiel von Ubisoft Quebec (Assassin's Creed Odyssey). Die Ubisoft-Studios in Montreal, Singapur, Bukarest, Chengdu, Montpellier, Kiew, Shanghai und Pune waren ebenfalls involviert - mit zusätzlicher Hilfe der externen Partner Sperasoft und Technicolor.

Der Publisher wird das Spiel in Zukunft mit drei Story-Erweiterungen (im Season Pass + Bonus-Mission "Wenn die Straße steinig wird") und kostenlosen Elementen wie Ingame-Events, wöchentliche Dungeon-Herausforderungen, tägliche Quests und kosmetische Gegenstände versorgen.

In der ersten Erweierung "Ein neuer Gott" wird Fenyx herausfordernde Vaults der Götter meistern müssen. Der zweite Story-DLC "Mythen des östlichen Reiches" ist in der chinesischen Mythologie angesiedelt und führt einen neuen Spieler-Charakter ein. Der dritte Downloadinhalt "Die verlorenen Götter" führt wieder zurück nach Griechenland, setzt aber auf eine Top-Down-Perspektive (à la Diablo oder Darksiders Genesis) und eine neue Spielfigur.

Der Season Pass von Immortals Fenyx Rising beinhaltet drei Story-DLCs:
  • "Ein neuer Gott: In diesem Abenteuer besucht Fenyx den Sitz der Götter und muss den Test der Olympioniken bestehen. Spieler meistern von den Göttern gebaute (...) und herausfordernde Vaults, um in den inneren Kreis des Pantheons aufgenommen zu werden.
  • Mythen des östlichen Reiches: Angesiedelt in der chinesischen Mythologie, wird in der 2. Episode ein neuer Held eingeführt, Ku. Dieser neue Held begibt sich auf eine Reise, um die Sterblichen in einem neuen, mystischen Land an der Grenze zwischen Himmel und Erde zu retten.
  • Die verlorenen Götter: Die dritte und auch letzte Episode bietet Top-Down-Gameplay, brandneue Prügeleien und einen neuen Helden, Ash. Dieser neue Held der von Fenyx ausgewählt, um die verlorenen Götter zurückzubringen. Die Episode findet auf einer neuen mysteriösen Insel statt, auf der Spieler von den verlorenen Göttern inspirierte Gebiete erkunden müssen, um die Welt wieder ins Gleichgewicht zu bringen."

Letztes aktuelles Video: PostLaunchTrailer


Quelle: Ubisoft

Kommentare

Kant ist tot! schrieb am
Sollte heute für die Switch in der Post sein. Die Performance soll sich ja deutlich verbessert haben mit dem Patch. Bin gespannt.
ssj3rd schrieb am
Habe es mir auch gerade bei Gamivo für den PC für 39? geholt, leider geil
inditronic schrieb am
Beksinski hat geschrieben: ?03.12.2020 19:48 Auf der PS5 habe ich 69? bezahlt.
Und? Steht ja so im Text.
Beksinski schrieb am
Auf der PS5 habe ich 69? bezahlt.
schrieb am
Immortals Fenyx Rising
ab 17,98€ bei