TT Isle of Man - Ride on the Edge 2: Kooperation mit erfahrenen Rennprofis angekündigt

 
TT Isle of Man - Ride on the Edge 2
Entwickler:
Publisher: Nacon
Release:
20.03.2020
20.03.2020
14.05.2020
20.03.2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Test: TT Isle of Man - Ride on the Edge 2
65
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: TT Isle of Man - Ride on the Edge 2
62
Jetzt kaufen
ab 44,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

TT Isle of Man - Ride on the Edge 2
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

TT Isle of Man - Ride on the Edge 2: Kooperation mit erfahrenen Rennprofis angekündigt

TT Isle of Man - Ride on the Edge 2 (Rennspiel) von Nacon
TT Isle of Man - Ride on the Edge 2 (Rennspiel) von Nacon - Bildquelle: Nacon
Im März 2020 wollen KT Racing und Bigben TT Isle of Man - Ride on the Edge 2 für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlichen. Eine Umsetzung für Nintendo Switch soll später ebenfalls folgen. Dazu heißt es vom Herstller: "Um den Spielern die bestmögliche Simulation der weltweit bekanntesten Strecke für Straßenrennen zu bieten, arbeitete das Studio mit einem der besten Newcomer-Fahrer, Davey Todd, sowie dem schnellsten französischen Fahrer der Isle of Man-Strecke, Julien Toniutti, zusammen.

2020 wird für Davey Todd ein ambitioniertes Jahr: Der junge Brite ist der Botschafter für TT Isle of Man - Ride on the Edge 2 und das Gesicht des Spiels. Er hat sich auf Straßenrennen spezialisiert und kann bereits mit 23 Jahren eine beeindruckende Anzahl an Trophäen vorweisen. 2018, während der Vorbereitung auf seinen ersten Isle of Man TT, beschloss Davey, zwei Monate lang auf der Konsole seines Bruders zu üben, um sein Wissen über die 60 km lange Strecke zu vertiefen. Als Ergebnis war er Nummer 2 der weltweiten Ranglisten des Spiels - und der zweitschnellste Newcomer aller Zeiten im echten Rennen. 2019 bewies er bei seinem zweiten TT-Auftritt erneut sein reales fahrerisches Können, indem er sämtliche Kategorien in den Top 8 abschloss und den 6. Platz im Senior Race belegte.

Wie Davey Todd arbeitete auch Julien Toniutti an der Produktion des Spiels mit, indem er seine Erfahrungen und Eindrücke mit den Entwicklern teilte, um ihnen dabei zu helfen, eine auffallend realistische Simulation zu schaffen und sämtliche Aspekte der Fahrphysik zu optimieren."

"Beim TT anzutreten ist der ultimative Traum eines jeden Fahrers. Das Ziel von TT Isle Of Man - Ride on The Edge 2 ist, die Empfindung der Geschwindigkeit und des Adrenalins sowie die Konzentration und erforderliche Beherrschung nachzubilden, die jeder Fahrer des Tourist Trophy aufbringen muss - nur dass die Spieler dabei bequem auf ihrer Couch sitzen, ohne Risiko", so Julien, der bereits dreimal am Rennen teilgenommen und 2018 den französischen Rundenrekord gebrochen hat.

TT Isle of Man - Ride on the Edge 2 wird offiziell lizenzierte Fahrer, Mororräder und Strecken sowie eine verbesserte Physik und einen neuen Karrieremodus bieten.

Letztes aktuelles Video: Trailer

Quelle: Bigben

Kommentare

KalElRedK schrieb am
Da bin ich mal gespannt, was dabei rumkommt. Der erste Teil hatte auf jeden Fall gute Aspekte. Das Gefühl, Motorrad zu fahren kam schon sehr gut rüber, besser als in anderen Motorradspielen, aber es war nicht perfekt. Die Bikes waren manchmal unberechenbar snappy und das Bremsen war, wie auch in allen Motorradspielen, unrealistisch. Ich bin mal gespannt wann die Physik soweit ist, dass man realistisches Bremsen hat. Wenn man überlegt was alles in Autorennspielen oder in dem jetzt kommenden Flight Simulator alles simuliert wird, wird es mal Zeit, dass sich Motorradrennspiele weiterentwickeln.
schrieb am