PC Engine Core Grafx Mini: Neue Mini-Konsole von Konami - 4Players.de

 
Konsole
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
kein Termin
Alias: TurboGrafx-16 mini , PC Engine mini
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PC Engine Core Grafx Mini: Neue Mini-Konsole von Konami

PC Engine Core Grafx Mini (Hardware) von Konami
PC Engine Core Grafx Mini (Hardware) von Konami - Bildquelle: Konami
Konami hat auf der E3 2019 die Mini-Konsole PC Engine Core Grafx Mini angekündigt, eine Miniatur-Version der klassischen Konsole aus den 80er-Jahren. Dazu heißt es vom Hersteller: "Die Mini-Konsole wird eine Reihe von beliebten Retro-Spielen enthalten, die bereits zum Teil auf der Electronic Entertainment Expo (E3) 2019 in Los Angeles vorgestellt wurden.

Die im Vergleich zum Original noch kleinere Konsole passt in eine Handfläche, verfügt aber über einen normalgroßen Controller.

Zu den angekündigten vorinstallierten Titeln der PC Engine Core Grafx mini gehören:

  • R-Type
  • New Adventure Island
  • Ninja Spirit
  • Ys Book I & II
  • Dungeon Explorer
  • Alien Crush

Die PC Engine Core Grafx mini wird in ausgewählten europäischen Ländern erscheinen. Zwei weitere Varianten werden in Nordamerika und Japan unter den Namen TurboGrafx-16 mini und PC Engine mini auf den Markt gebracht.

Weitere vorinstallierte Spiele sowie ergänzende Details zur Titelliste, dem Preis und der Verfügbarkeit werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Die originale Konsole hatte zahlreiche wegbereitende Neuerungen eingeführt, darunter die erste Konsole mit CD-ROM-Erweiterung und die erstmalige Multi-Tap-Unterstützung für bis zu fünf Spieler. Vor allem aber wurde die Konsole dank ihrer hochwertigen Spielauswahl zu einem beliebten Sammlerstück - und viele dieser Spiele werden auch in der Neuauflage enthalten sein."


Screenshot - PC Engine Core Grafx Mini (Spielkultur)


Kommentare

kurimuzon aidoru schrieb am
Das interessante ist ja folgende Aussage aus der englischen Pressemitteilung:
Simultaneous five-player gaming with a multitap! ? By using a multitap to connect additional controllers, up to five people can play together simultaneously. (Multitap sold separately.)
D.h. man kann zumindest mit einem der Bomberman rechnen und diese dann auch wirklich zu fünft spielen. Frage mich, ob beispielsweise auch Neutopia dabei ist.
Und gut, dass sie Savestates ermöglichen. Sowas wie Ys 1 + 2 möchte man nicht ohne spielen. ^^"
narfnerd hat geschrieben: ?
12.06.2019 11:00
Konami hätte besser die PC Engine GT oder LT (tragbare Varianten) als mini ankündigen sollen. Zusätzlich wurde erstmal keines der Bonk-Spiele angekündigt. Somit für mich total uninteressant!
Bei der japanischen Variante ist Bonk gelistet. Würde mal damit rechnen, dass es auch für westlichen Variante angekündigt wird.
mafuba schrieb am
FCK KONAMI
ich kauf lieber Death Sranding
yopparai schrieb am
Konami hat gleich das ganze Hudson Soft vor vielen Jahren aufgekauft, nicht nur die Rechte an ein paar Spielen.
Chwanzus Longus schrieb am
konami? das ding wurde doch von nec und hudsonsoft entwickelt... wahrscheinlich die rechte aufgekauft. warum sega, nintendo und nec ihre alten 16 bit konsolen nicht einfach mit hdmi ausgang neu auflegen und die module + cds, saemtliche damaligen spiele fuer einen fairen preis mit originalverpackung und anleitung, genauso wie damals anbieten... ich wuerde mich eindecken! hab zwar noch eine menge von damals, aber die seltensten sachen sind inzwischen unbezahlbar geworden...
yopparai schrieb am
Naja, erstmal abwarten was die Emulation überhaupt kann. Da ist ja manch einer auch schon mit auf die Nase gefallen.
Generell würde ich es immer noch bevorzugen wenn die alle ihre alten Spiele als nackte ROMs bei GoG (oder [anderen DRM-freien Download-Shop hier einsetzen]) hochladen würden, aber das bleibt wohl ein schöner Traum. Dürften sogar ein, zwei Euro mehr verlangen. Hätte ich kein Problem mit.
schrieb am