Splinter Cell VR: Gerücht: VR-Spiele zu Splinter Cell und Assassin's Creed für Oculus-Plattformen in Arbeit - 4Players.de

 
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Release:
kein Termin
kein Termin
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Gerücht: VR-Spiele zu Splinter Cell und Assassin's Creed für Oculus-Plattformen in Arbeit

Splinter Cell VR () von Ubisoft
Splinter Cell VR () von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Das Tech-Magazin Theinformation.com (via Dualshockers.com) berichtet davon, dass Facebook-Chef Mark Zuckerberg höchstpersönlich die Verkaufszahlen seiner aktuellen VR-Headsets ankurbeln möchte: Auf seine Initiative hin sei es zur Entwicklung von insgesamt zwei neuen VR-Spielen zu den Marken Assassin's Creed und Splinter Cell gekommen - so das Gerücht aus einer anonymen Quelle.

Ubisoft habe einen entsprechenden Exklusiv-Deal für die beiden Titel geschlossen. Mehr Details über die beiden frischen Spiele konnte die Quelle leider nicht in Erfahrung bringen. Bekannt sei nur, dass der Deal erst kürzlich geschlossen wurde. Falls etwas am Gerücht dran ist, dürfte sich die Entwicklung der schleichlastigen Action-Adventures also erst in einem frühen Stadium befinden. Plattformen wurden nicht genannt; Facebooks aktuelle Headsets sind Oculus Rift und neue Oculus Rift S (abwärtskompatibel) sowie das mobile autarke System Oculus Quest.
Quelle: Theinformation.com (via Dualshockers.com)

Kommentare

Blaexe schrieb am
Da ist überhaupt nichts vorgestellt worden? "Vader Immortal" wurde zur Oculus Connect 5 vorgestellt. Ganz einfach nachzuvollziehen. Und es wurde von Facebook finanziert, daher auch Oculus Studios als Publisher. Logischerweise war es schon vorher in Entwicklung, aber das widerspricht nichts von dem was ich gesagt habe.
D_Sunshine schrieb am
Blaexe hat geschrieben: ?
12.07.2019 11:18
Bitte was? Vader Immortal wurde 2018 auf der Oculus Connect 5 angekündigt mit dem Hinweis, dass es zuerst auf der Quest erscheint. Es wurde von Facebook finanziert und ist damit permanent exklusiv.
Vollständig finanzierte Titel sind übrigens ganz leicht am Zusatz "Oculus Studios" zu erkennen - was auch bei Vader Immortal der Fall ist.
Mit wem kann man sich bei solchen - würde es schon fast Lügen nennen, nicht richtig unterhalten?
Hier ein Link zum 2006 Reveal:
https://www.theverge.com/2016/7/16/1220 ... avid-goyer
Vielleicht erst nochmal 5Min googlen, bevor man was von Lügen erzählt? Wird mir zu anstrengend das Niveau. Schönen Tag noch.
Blaexe schrieb am
Bitte was? Vader Immortal wurde 2018 auf der Oculus Connect 5 angekündigt mit dem Hinweis, dass es zuerst auf der Quest erscheint. Es wurde von Facebook finanziert und ist damit permanent exklusiv.
Vollständig finanzierte Titel sind übrigens ganz leicht am Zusatz "Oculus Studios" zu erkennen - was auch bei Vader Immortal der Fall ist.
Mit wem kann man sich bei solchen - würde es schon fast Lügen nennen, nicht richtig unterhalten?
D_Sunshine schrieb am
Blaexe hat geschrieben: ?
12.07.2019 10:02
Der gesunde Menschenverstand lässt da eindeutige Schlüsse zu, aber natürlich kann man überall Verschwörungstheorien sehen wenn man das will...
Yay. Schön das man sich mit dir venünftig unterhalten kann :roll:
Überings nochmal zum Thema "Facebook hat sowas noch nie gemacht". Wenn ich das jetzt richtig nachgelesen haben, wurde VaderImmortal 2006 angekündigt, aber nicht als exclusive. Das geschah erst 2 Jahre später und Oculus trat dabei nicht als Publisher auf, sondern als "Premier Partner".
Klingt für mich danach, als hätte man im besten Fall mitfinanziert, aber das ist nur wieder meine Verschwörungstheorie. Was sagt der gesunde Menschenverstand?
Blaexe schrieb am
Der gesunde Menschenverstand lässt da eindeutige Schlüsse zu, aber natürlich kann man überall Verschwörungstheorien sehen wenn man das will...
schrieb am