Mixer: Microsoft stellt Live-Streaming-Plattform ein; Partnerschaft mit Facebook Gaming und xCloud-Anbindung

 
Mixer
Service
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Microsoft stellt Mixer ein; Partnerschaft mit Facebook Gaming und xCloud-Anbindung

Mixer (Service) von Microsoft
Mixer (Service) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Aktualisierung vom 23. Juni 2020, 10:59 Uhr:

Unbestätigten Insider-Berichten zufolge hat Facebook versucht, die beiden Influencer/Streamer Ninja und Shroud mit der Verdopplung der Bezahlung im Vergleich zu den ursprünglichen Mixer-Verträge zu ködern, damit beide danach auf Facebook Gaming streamen. Ninja und Shroud lehnten die Offerte ab und ließen sich von Microsoft auszahlen, da ihre Mixer-Verträge vorzeitig beendet wurden. Ninja soll ungefähr 30 Mio. Dollar und Shroud ca. zehn Mio. Dollar bekommen haben. Beide Influencer/Streamer können in Zukunft wieder Livestreams ausstrahlen, wo auch immer sie wollen, z.B. auf Twitch - ihrer ursprünglichen Heimat.


Ursprüngliche Meldung vom 22. Juni 2020, 21:23 Uhr:

Microsoft wird den Betrieb der eigenen Live-Streaming-Plattform Mixer zum 22. Juli 2020 einstellen. Bestehende Partner/Streamer/Zuschauer sollen auf Facebook Gaming umziehen. Mixer stand im Konkurrenzkampf mit Twitch, YouTube sowie Facebook Gaming und konnte selbst mit der millionenschweren Abwerbung von Ninja und Shroud die Reichweite nicht nachhaltig vergrößern. "Wir sind ziemlich weit zurückgefallen, was den Vergleich der monatlichen aktiven Zuschauer von Mixer mit einigen der großen Konkurrenten da draußen betrifft", sagte Phil Spencer (Xbox-Chef) in einem Interview mit The Verge.

Am 22. Juli werden alle Mixer-Sites und -Anwendungen automatisch zu Facebook Gaming umgeleitet. Bestehenden Mixer-Partnern wird der Partnerstatus bei Facebook Gaming gewährt. Alle Streamer, die das Mixer-Monetarisierungsprogramm nutzen, erhalten die Berechtigung für das Level-Upgrade-Programm von Facebook. Mixer-Zuschauer mit ausstehenden Ember-Guthaben, Kanalabonnements oder Pro-Abonnements erhalten eine Xbox-Geschenkkartengutschrift. Ninja, Shroud und anderen Streamern steht es frei, sich wieder auf Twitch zu versuchen oder auf Facebook Gaming zu streamen.

Microsofts Entscheidung für eine Partnerschaft mit Facebook ist strategischer Natur. Beide Unternehmen wollen im Cloud-Gaming-Bereich (Project xCloud) eng zusammenarbeiten. Die Vision (wie bei Google Stadia) ist es, dass man Streamern beim Spielen zuschauen und dann auch direkt das Spiel via Cloud-Gaming starten kann, aber Mixer fehlte bisher die Größe und die Zuschauerzahl, um dies wirklich auf breiter Basis umzusetzen. Spencer: "Wir denken (…) es gibt uns einen großartigen Ort, um mehr xCloud-Inhalte zu veröffentlichen und den Spielern die Möglichkeit zu geben, von dort aus zu spielen. (...) Ich glaube nicht, dass wir lange warten müssen, um das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen zu sehen, um diese Technologie für die Zuschauer von Facebook Gaming zu ermöglichen." Microsoft bereitet sich laut The Verge darauf vor, dass xCloud-Game-Streaming als Teil des Xbox-Game-Pass-Angebots im Laufe dieses Jahres eingeführt wird.
Quelle: Microsoft, The Verge

Kommentare

Eliteknight schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
25.06.2020 15:25
Nuracus hat geschrieben: ?
25.06.2020 13:33
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
25.06.2020 13:13
Aber du musst noch zusätzlich die Twitch App starten und einrichten, mit einem Tastendruck wie beim Xbox Streaming via Mixer ist das nicht getan.
Ein mal.
Ähm, nein?
Streaming via Mixer:
Spiel starten -> Xbox Guidetaste -> Aufzeichnen & Freigeben -> Übertragung starten
Streaming via Twitch:
Spiel starten -> Xbox Guidetaste -> Meine Spiele & Apps -> Twitch (fals man den Shortlink gesetzt hat!) -> mit anderem Account Anmelden ggf Registrieren -> Stream (schade, kein 4k zur Auswahl) -> Stream starten -> Xbox Guidetaste -> Spiel wieder auswählen
Wie gesagt. Ich finde es sch... das Microsoft nur noch diese Möglichkeit 2 via App bei FB.gg machen wird. Es sollte ins System integriert sein, wie es aktuell noch ist.
Ja, evtl wird sich das zur neuen Xbox Konsole mit der Sharing-Taste ändern. Aber nicht jeder wird die Series X haben.
Die brauch auch nicht jeder haben, sondern nur die streamer...und wer Geld verdienen will hat eh alles.
Und die meisten spielen XBox spiele am PC und nicht auf der Konsole und da geht alles...
GenerationX schrieb am
DancingDan hat geschrieben: ?
25.06.2020 08:25
GenerationX hat geschrieben: ?
25.06.2020 06:58
Ich pack das mal hier rein, habe dazu auf 4Players nichts gefunden:
Spoiler
Show
Wenn du eine News für 4players vorschlagen möchtest:
viewforum.php?f=64
Ansonsten gibt es in den jeweiligen Systemboards meist "Neuigkeiten"-Threads. Aktuell gibt es allerdings anscheinend keinen Thread für Multiplattform-News. Du könntest aber einen anlegen. Alternativ gar ein OT zu Halo Infinite.
Dein Beitrag führt jetzt eventuell dazu, dass im Thread zu "Microsoft stellt Mixer ein" über Halo Infinite diskutiert wird.
Anmerkung: Den Spoiler im Zitat habe ich gesetzt, damit der Post kleiner wird, nicht weil ich das Video als Spoiler empfinde.
Ich habe eigentlich keine Lust redaktionelle Mitarbeit zu leisten, besonders nicht bei einem solch grossen Spiel für Xbox. Aber danke für den Hinweis! Es war auch eher ein provokante Anmerkung - hey 4Players, mal wieder ein Xbox Thema verschlafen? - und daher extra offtopic gepostet. :mrgreen:
DARK-THREAT schrieb am
Nuracus hat geschrieben: ?
25.06.2020 13:33
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
25.06.2020 13:13
Aber du musst noch zusätzlich die Twitch App starten und einrichten, mit einem Tastendruck wie beim Xbox Streaming via Mixer ist das nicht getan.
Ein mal.
Ähm, nein?
Streaming via Mixer:
Spiel starten -> Xbox Guidetaste -> Aufzeichnen & Freigeben -> Übertragung starten
Streaming via Twitch:
Spiel starten -> Xbox Guidetaste -> Meine Spiele & Apps -> Twitch (fals man den Shortlink gesetzt hat!) -> mit anderem Account Anmelden ggf Registrieren -> Stream (schade, kein 4k zur Auswahl) -> Stream starten -> Xbox Guidetaste -> Spiel wieder auswählen
Wie gesagt. Ich finde es sch... das Microsoft nur noch diese Möglichkeit 2 via App bei FB.gg machen wird. Es sollte ins System integriert sein, wie es aktuell noch ist.
Ja, evtl wird sich das zur neuen Xbox Konsole mit der Sharing-Taste ändern. Aber nicht jeder wird die Series X haben.
Nuracus schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
25.06.2020 13:13
Aber du musst noch zusätzlich die Twitch App starten und einrichten, mit einem Tastendruck wie beim Xbox Streaming via Mixer ist das nicht getan.
Ein mal.
DARK-THREAT schrieb am
Aber du musst noch zusätzlich die Twitch App starten und einrichten, mit einem Tastendruck wie beim Xbox Streaming via Mixer ist das nicht getan.
schrieb am