The Dark Pictures Anthology: Little Hope: Fast acht Minuten langes Spielszenen-Video aus dem Horrorspiel

 
The Dark Pictures Anthology: Little Hope
Entwickler:
Release:
30.10.2020
30.10.2020
30.10.2020
Vorbestellen
ab 26,99€
Spielinfo Bilder Videos

The Dark Pictures Anthology: Little Hope
Ab 26.99€
Jetzt vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Dark Pictures Anthology: Little Hope - Fast acht Minuten langes Spielszenen-Video aus dem Horrorspiel

The Dark Pictures Anthology: Little Hope (Action) von Bandai Namco Entertainment Europe
The Dark Pictures Anthology: Little Hope (Action) von Bandai Namco Entertainment Europe - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment Europe
Bandai Namco Entertainment Europe hat ein fast acht Minuten langes Spielszenen-Video aus The Dark Pictures Anthology: Little Hope veröffentlicht, das einen ersten Einblick in das Horror-Spiel von Supermassive Games gibt. Im zweiten Teil der Dark Pictures Anthology (nach Man of Medan) sind vier Schüler und ihr Lehrer in der verlassenen Stadt Little Hope gefangen und versuchen vor den albtraumhaften Erscheinungen zu fliehen, die sie durch den dichten Nebel verfolgen - geprägt von den Hexenprozessen in Salem des 17. Jahrhunderts. Um der kleinen Stadt zu entkommen, müssen sie die Bedeutung der Geschehnisse verstehen und herausfinden, wie diese mit ihnen zusammenhängen. The Dark Pictures Anthology: Little Hope soll im Herbst 2020 erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen First Look


"Zusammen suchen sie verzweifelt nach einer Möglichkeit zu entkommen, doch die okkulte Vergangenheit der Stadt lauert hinter jeder Ecke. Um zu entkommen, müssen sie das Geheimnis hinter den schattenhaften Erscheinungen enthüllen, von denen sie gejagt werden, bevor diese ihre Seelen in die Hölle schleifen. (...) Genau wie das erste Spiel, Man of Medan, beinhaltet Little Hope mehrere Storylines, Abzweigungen und Enden, die den Wiederspielwert steigern. Jede Entscheidung wird Auswirkungen darauf haben, wer überlebt und wessen Schicksal besiegelt ist", heißt es.

Little Hope wird man alleine im Story-Modus, mit zwei Personen im Shared-Story-Modus (Online) oder mit bis zu fünf Teilnehmern im Movie-Night-Modus (offline, Controller weitergeben) spielen können. Neben dem Standard "Theatrical Cut" des Spiels, wird es als Vorbestellerbonus wieder den "Curator's Cut"geben.
Quelle: Bandai Namco Entertainment Europe

Kommentare

Beksinski schrieb am
In 8min mehr Atmosphäre & Spannung aufgebaut als der gesamte erste Teil.
War nach dem großartigen Until Dawn sehr enttäuscht.
Hoffe sie reißen das Ruder wieder rum.
ICHI- schrieb am
Das sieht schon mal besser aus als der erste Teil.
Setting ist auch gruseliger weil eine Kleinstadt alltäglicher ist als ein Geisterschiff.
Die Wahrscheinlichkeit auf ein verlassenes Schiff zu landen ist so ziemlich unmöglich daher
nimmt man so ein Setting auch weniger ernst.
Trotzdem hat mich der erste Teil gut Unterhalten wenn auch weit schlechter als das geniale "Until Dawn"
schrieb am