E3 2020: Kreative Leitung schmeißt hin

 
E3 2020
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

E3 2020: Kreative Leitung schmeißt hin

E3 2020 (Messen) von Entertainment Software Association (ESA)
E3 2020 (Messen) von Entertainment Software Association (ESA) - Bildquelle: Entertainment Software Association (ESA)
Nach zahlreichen Absagen, darunter u.a. Sony und Geoff Keighley, muss die E3 einen weiteren Rückschlag verkraften: Mit iam8bit zieht sich mit sofortiger Wirkung auch die kreative Leitung der Messe zurück. Wie DualShockers schreibt, hat man auf Twitter ein Statement veröffentlicht, in dem es heißt:

"Mit gemischten Gefühlen hat sich Iam8bit dazu entschieden, von der kreativen Leitung der E3 2020 zurückzutreten, die eine Evolution der Hallenerfahrung werden sollte. Wir haben bereits hunderte an Gaming- und Community-Events organisiert und es war ein Traum, an der E3 mitzuwirken. Wir wünschen den Organisatoren viel Glück."

Schon im Vorfeld wurde bekannt, dass die Entertainment Software Association (ESA) mit der diesjährigen Messe ein verändertes Konzept verfolgt, das vor allem auf "Content Creators" und Trendsetter ausgerichtet sein soll. Das Statement könnte daher auch auf kreative Differenzen mit dem Veranstalter hindeuten. Zudem behalten die Organisatoren nach der Absage der GDC und anderen Großveranstaltungen die weitere Entwicklung rund um den Corona-Virus im Auge - vor allem, da Los Angeles kürzlich den Notstand aufgrund der Epidemie ausgerufen hat. Damit reiht sich der Rückzug von iam8bit in eine Reihe von Problemen ein, mit denen die E3 2020 zu kämpfen hat.
Quelle: DualShockers, Twitter

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am