Postal 4: No Regerts: Völlig überdrehter "Over-the-Top-Shooter" in den Early Access gestartet - 4Players.de

 
Shooter
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Postal 4: No Regerts - Völlig überdrehter "Over-the-Top-Shooter" in den Early Access gestartet

Postal 4: No Regerts (Shooter) von Running With Scissors
Postal 4: No Regerts (Shooter) von Running With Scissors - Bildquelle: Running With Scissors
Running With Scissors hat Postal 4: No Regerts für PC via Steam Early Access veröffentlicht (Preis: 16,79 Euro). Der völlig überdrehte "Over-the-Top-Shooter" auf Basis der Unreal Engine 4 soll auf dem zweiten Teil aufbauen und eine offene Spielwelt, ein großes Maß auf Freiheit, "bescheuerte Waffen" und das gewohnte "Postal-Gameplay" bieten. Diesmal leiht Jon St. John (Duke Nukem) dem "Postal Dude" seine Stimme, weil die gewohnte Stimme "nicht verfügbar war".

Nach einer ziemlich ziellosen Spritztour in Arizona wurde dem "Postal Gude" sein Auto, sein Anhänger, sein ikonischer Trenchcoat und alles andere, was er besitzt, gestohlen. Geblieben sind ihm sein Hund Champ und der Bademantel. Doch am Horizont erblickt das Duo letztendlich Edensin, eine Glücksspielstadt an der mexikanischen Grenze. Ein Ort voller ungenutzter Möglichkeiten und auch die Entwickler stellen klar, dass es in Edensin sehr viele ehrliche Arbeitsmöglichkeiten gibt und der Dude die Arbeit schaffen kann, ohne ein Lebewesen zu verletzen, sofern man denn will. Zu den Waffen gehören Schaufel, Schrotflinte, Benzinkanister, Bumerang-Machete sowie die AK mit Power-Ups wie dem klassischen Cat Silencer, Catnip (Zeitlupe) und dem Dual-Wielding Energy Drink. Neu sind die gefiederte Taubenmine und der Mopp, der unter dem Einfluss von Vitamin X sogar Geschosse reflektieren kann. Urinieren kann der Postal Dude natürlich auch wieder.

Wie lange die Early-Access-Phase dauern wird, ist unklar. Die Roadmap bei Trello findet ihr hier. Eine ausführliche Early-Access-Beschreibung findet ihr auch bei Steam.

Quelle: Running With Scissors

Kommentare

Querscheisser schrieb am
Spoiler
Show
Jazzdude hat geschrieben: ?
16.10.2019 03:45
Querscheisser hat geschrieben: ?
16.10.2019 03:24
Jazzdude hat geschrieben: ?
15.10.2019 12:16
Der Titel wird wohl eine Anspielung hierauf sein:
Spoiler
Show
Bild Bild
Ich hoffe auf ein Postal 2 in besserer Technik. Nicht mehr nicht weniger. Running With Scissors hatten Postal 3 ja selbst ziemlich gehasst, scheinbar war ja ein anderes Team da mehr beteiligt als sie selbst. Entsprechend wurde das Teil auch im DLC von Postal 2 durch den eigenen Entwickler durch den Kakao gezogen.
Postal 4 kann auch heute noch funktionieren, der vor einem Jahr veröffentlichte DLC für den zweiten Teil zeigt es ja. Zumindest wenn man eben was mit anfangen kann.
Vertust du dich da, oder ist was an mir vorbeigegangen?
Ansonsten hoffe ich mal das Beste! Hoffentlich wird es nicht so enttäuschend wie Carmageddon.
Hab mich tatsächlich vertan. Ich dachte das wäre wirklich erst vor einem oder zwei Jahren gewesen, war aber 2015. Was mit 12 Jahren nach Erstveröffentlichung natürlich immer noch bemerkenswert ist :)
Das wurde damals als Antwort auf Postal 3 zusammengeschrieben und ist sehr gut angekommen.
Okay, Paradise Lost kenn ich, hab ich doch nichts verpasst. Irgendwie schade. ^^
Kryt1cal schrieb am
Hab?s mir auch geholt. Finde Teil 2 heute noch sehr gut, wobei die ein oder andere Sache nun mit erwachsenen Augen betrachtet doch schon sehr heftig ist.
Jazzdude schrieb am
Querscheisser hat geschrieben: ?
16.10.2019 03:24
Jazzdude hat geschrieben: ?
15.10.2019 12:16
Der Titel wird wohl eine Anspielung hierauf sein:
Spoiler
Show
Bild Bild
Ich hoffe auf ein Postal 2 in besserer Technik. Nicht mehr nicht weniger. Running With Scissors hatten Postal 3 ja selbst ziemlich gehasst, scheinbar war ja ein anderes Team da mehr beteiligt als sie selbst. Entsprechend wurde das Teil auch im DLC von Postal 2 durch den eigenen Entwickler durch den Kakao gezogen.
Postal 4 kann auch heute noch funktionieren, der vor einem Jahr veröffentlichte DLC für den zweiten Teil zeigt es ja. Zumindest wenn man eben was mit anfangen kann.
Vertust du dich da, oder ist was an mir vorbeigegangen?
Ansonsten hoffe ich mal das Beste! Hoffentlich wird es nicht so enttäuschend wie Carmageddon.
Hab mich tatsächlich vertan. Ich dachte das wäre wirklich erst vor einem oder zwei Jahren gewesen, war aber 2015. Was mit 12 Jahren nach Erstveröffentlichung natürlich immer noch bemerkenswert ist :)
Das wurde damals als Antwort auf Postal 3 zusammengeschrieben und ist sehr gut angekommen.
Querscheisser schrieb am
Jazzdude hat geschrieben: ?
15.10.2019 12:16
Der Titel wird wohl eine Anspielung hierauf sein:
Spoiler
Show
Bild Bild
Ich hoffe auf ein Postal 2 in besserer Technik. Nicht mehr nicht weniger. Running With Scissors hatten Postal 3 ja selbst ziemlich gehasst, scheinbar war ja ein anderes Team da mehr beteiligt als sie selbst. Entsprechend wurde das Teil auch im DLC von Postal 2 durch den eigenen Entwickler durch den Kakao gezogen.
Postal 4 kann auch heute noch funktionieren, der vor einem Jahr veröffentlichte DLC für den zweiten Teil zeigt es ja. Zumindest wenn man eben was mit anfangen kann.
Vertust du dich da, oder ist was an mir vorbeigegangen?
Ansonsten hoffe ich mal das Beste! Hoffentlich wird es nicht so enttäuschend wie Carmageddon.
Jazzdude schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
15.10.2019 15:10
Jazzdude hat geschrieben: ?
15.10.2019 12:16
Running With Scissors hatten Postal 3 ja selbst ziemlich gehasst, scheinbar war ja ein anderes Team da mehr beteiligt als sie selbst.
Die Entwicklung von Postal 3 wurde an Akella ausgelagert, die auf Basis von RWS' Skripten das Spiel erstellten. Akella hätte mehr Resourcen und Budget gehabt und RWS erhoffte sich dadurch ein besseres Spiel. Raus kam aber ein verbuggter Haufen Mist, wo man Uwe Boll verteidigen durfte.
Ja, das Spiel war übler Schrott. Vielleicht eines der schlechtesten welches ich je gespielt habe (das schlechteste bleibt die DS Umsetzung von "Die Siedler"). Jedenfalls konnte man dann im letzten RWS-DLC für Postal 2 ja ein Haus finden, wo sich ein Postal 3 Entwickler erhängt hatte, mit dem Hinweis auf dem Computerscreen man solle das Spiel deinstallieren. :Häschen:
@topic: Hab es mir direkt gekauft. Ist noch seeeehr Alpha-Build und läuft sehr mäßig (wird ja aber auch so beworben). Aber das wichtige: Die Basis funktioniert. Ich hätte natürlich lieber wieder den alten Sprecher gehabt, aber der neue passt auch ganz gut. Ich hab das Teil jetzt eher aus Unterstützung gekauft, da muss sich noch einiges tun bis Spielspaß entsteht. Doch wer was mit Postal 2 anfangen konnte, dem könnte auch dieses Gerüst zusagen. Pupertäre Kakawitze und Edgy-Anti-LGBT (sehr gemäßigt) gibt es natürlich auch. Verdient wie Postal 2 keinen Nobelpreis, ist aber ein angenehm anarchischer Ausbruch aus allen Normen. Das erwarte ich von Postal 4 und das scheint es auch wieder zu liefern. Ich hoffe nur, dass sie dem Ganzen genug eigene Seele geben und nicht ein Fanservice-Fest mit ständigen Wiederholungen abfeuern.
schrieb am