Overwatch 2: Keine Lootboxen - dafür Store und Season Pass

 
von ,

Overwatch 2: Keine Lootboxen mehr - dafür Store und Season Pass

Overwatch 2 (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch 2 (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
In Overwatch 2 wird es keine kosmetischen Freischaltungen mehr per Lootbox geben. Das kündigte Publisher ActivisionBlizzard an. Stattdessen werde man auf einen Season Pass und Store setzen.

Weg mit den Lootboxen



Wie auf dem Xbox-Showcase am vergangenen Sonntag angekündigt, wird der PvP-Multiplayer von Overwatch 2 am 4. Oktober als Free-to-Play-Spiel an den Start gehen. Da stellt sich schnell die Frage nach der Monetarisierung - nicht zuletzt, nachdem bei Diablo Immortal bewiesen wurde, wie man die maximale Gier in ein Free-to-Play-Spiel integrieren kann.

Overwatch 2 wird in diesem Zusammenhang auf einen klassischen Season Pass sowie einen Store setzen, in dem kosmetische Items direkt gekauft werden können. Die Ausschüttung von Belohnungen über Lootboxen - wie sie in Overwatch bis heute vorgesehen sind - werden nicht mehr implementiert.

In einem Interview mit Gamespot sagte Game Director Aaron Keller, durch diesen Wechsel gäbe man Spielern die Entscheidung zurück, was genau sie im Spiel haben wollen und was nicht.

Klarer Plan für die Zukunft



Overwatch 2 wird am 4. Oktober mit Saison 1 starten und alle neun Wochen in eine neue Saison mit einem neuen Season Pass wechseln. Jede zweite Saison soll einen neuen Helden einführen, sodass das Roster alle vier bis fünf Monate erweitert wird.

Die übrigen Saisons sollen neue Maps oder Spielmodi einführen. Damit wird der Fahrplan für Overwatch 2 erheblich klarer als der Update-Zyklus von Overwatch - über den sich Fans in der Vergangenheit schon öfter beschwert haben.

Der PvP Multiplayer von Overwatch 2 wird am 4. Oktober auf PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X|S an den Start gehen.

Letztes aktuelles Video: SojournSpielszenenTrailer

Quelle: ActivisionBlizzard

Kommentare

Tungar20 schrieb am
flopsy hat geschrieben: ?17.06.2022 15:51 Ne schwache Leistung, ehrlich gesagt. Im PVP ändert sich nicht viel ... es gibt ein paar neue Helden, Maps und Skins und einen neuen Spielmodus. Das hätten die Früher einfach so rausgehauen. Und zum PVE gab es gar nichts zu sehen.
Naja.. immerhin ist PVP noch gratis dazu, was es zum pseudo update macht. Aber ja, mich würd das PVE mehr interessieren
[Shadow_Man] schrieb am
Die Skins gibts nur noch für echtgeld oder verstehe ich das da komplett falsch?
flopsy schrieb am
Ne schwache Leistung, ehrlich gesagt. Im PVP ändert sich nicht viel ... es gibt ein paar neue Helden, Maps und Skins und einen neuen Spielmodus. Das hätten die Früher einfach so rausgehauen. Und zum PVE gab es gar nichts zu sehen.
schrieb am