Hearthstone: Erbe der Drachen: Drittes und letztes Kapitel der Geschichte sowie Modus mit automatischem Kampf - 4Players.de

 
Runden-Strategie
Release:
10.12.2019
10.12.2019
10.12.2019
10.12.2019
10.12.2019
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Hearthstone: Erbe der Drachen - Drittes und letztes Kapitel der Geschichte sowie Modus mit automatischem Kampf

Hearthstone: Erbe der Drachen (Strategie) von Blizzard Entertainment
Hearthstone: Erbe der Drachen (Strategie) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Die neue Erweiterung wird Heartstone: Erbe der Drachen (engl.: Descent of Dragons) heißen, wie Blizzard auf der Blizzcon bekannt gemacht hat. Sie wird das dritte und abschließende Kapitel der großen Geschichte erzählen und soll die bisher umfangreichste Erweiterung sein. U.a. wird es eine Heldenkarte geben: Galakrond, der sich sich in zwei jeweils stärkere Formen verwandeln kann. Die Karte wird kostenlos verfügbar sein für alle, die sich zum Erscheinen von Erbe der Drachen ins Spiel einloggen.

Weiterhin kündigte Creative Director Ben Thompson einen neuen Modus namens Battlegrounds an. Acht Spieler treten dort gegeneinander an, stellen Armeen zusammen und lassen sie so lange automatisch in Duellen kämpfen, bis ein Sieger oder eine Siegerin feststeht.

Während Erbe der Drachen am 10. Dezember veröffentlicht wird, soll es von 5. bis 10. November eine Battlegrounds-Beta für alle geben, die die Erweiterung vorbestellt oder ein virtuelles Ticket für die Blizzcon gelöst haben. Ab 12. November wird es dann eine öffentliche Beta-Phase geben.

Letztes aktuelles Video: Ankündigungs-Trailer

Quelle: Blizzard

Kommentare

casanoffi schrieb am
Kann mir schon vorstellen, dass das ganz entspannt und unterhaltsam sein kann.
Das Deck-Bauen ist ja, meiner Meinung nach, mindestens genau so spannend, wie das Spiel selbst ^^
Mentiri schrieb am
Ist auch Autochress. Auf YOutube findet man genug Gameplaymaterial. Sieht gar nicht mal so schlecht aus
greenelve schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
01.11.2019 23:49
Automatische Kämpfe? Bei einem CCG?
Hm... gut, Deck bauen und zuschauen, wer's mag ^^
Soll wohl in die Richtung Autochess gehen. Ganz so verkehrt es ist nun nicht, ob ein solch taktisches Kartenspiel diese Variante braucht... wird sich zeigen.
casanoffi schrieb am
Automatische Kämpfe? Bei einem CCG?
Hm... gut, Deck bauen und zuschauen, wer's mag ^^
Ansonsten, seit ich MTG Arena für mich entdeckt habe, ist Hearthstone sowieso abgeschrieben...
schrieb am