IGI: Origins: Stealth-Shooter in den 80er-Jahren für PC, PS4 und Xbox One in Entwicklung - 4Players.de

 
Shooter
Entwickler: Antimatter Games
Publisher: Toadman Interactive
Release:
2021
2021
2021
Alias: I.G.I. Origins
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

IGI: Origins - Stealth-Shooter in den 80er-Jahren für PC, PS4 und Xbox One in Entwicklung

IGI: Origins (Shooter) von Toadman Interactive
IGI: Origins (Shooter) von Toadman Interactive - Bildquelle: Toadman Interactive
Mit IGI: Origins wird der dritte Teil der I.G.I.-Reihe im Jahr 2021 für PC (Steam), PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Der Stealth-Shooter befindet sich bei Antimatter Games (Co-Entwicklung von Rising Storm 2: Vietnam) in Produktion. Publisher ist Toadman Interactive. Der erste Teil der Reihe (Project I.G.I.) erschien im Jahr 2000. Der zweite Teil (I.G.I.-2: Covert Strike) folgte 2003.

IGI: Origins spielt im Jahr 1980. Man steuert den MI6-Agenten mit dem Codenamen "Regent" und führt eine Reihe von Geheimdienstmissionen auf der Welt durch. Dabei deckt man die Machenschaften des "Institutes of Geotactical Intelligence" und ihre Geldquellen auf - vor dem Hintergrund einer nuklearen Bedrohung. Spionagephantasien, Gadgets und Waffen aus den 80ern werden ebenfalls versprochen. Die Entwickler schreiben, dass sowohl Stealth-Aspekte als auch "Nachdenken" bei der Infiltration der Einrichtungen wichtig wären. Auf dem Weg nach draußen soll man aber auch die lauten Waffen nutzen können.

Letztes aktuelles Video: Teaser-Trailer

Quelle: Toadman Interactive

Kommentare

master-2006 schrieb am
Die Reihe gibt es auch noch, das ist ja mal was Neues :D
schrieb am