Half-Life: Alyx: Das VR-Abenteuer wird am 23. März erscheinen

 
Shooter
Entwickler:
Publisher: Valve Software
Release:
23.03.2020
23.03.2020
23.03.2020
23.03.2020

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Half-Life: Alyx - Das VR-Abenteuer wird am 23. März erscheinen

Half-Life: Alyx (Shooter) von Valve Software
Half-Life: Alyx (Shooter) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Der Termin steht fest. Half-Life: Alyx wird am 23. März 2020 erscheinen. Das VR-Abenteuer kostet 49,99 Euro auf Steam (englische Sprachausgabe, deutsche Untertitel). Es wird auf Valve Index, HTC Vive, Oculus Rift, Windows Mixed Reality und Oculus Quest (mit PC und Link-Kabel) spielbar sein.


"Kunden, die vor Veröffentlichung des Spiels Hardware von Valve Index gekauft haben, erhalten zu Beginn 2020 Zugriff auf einzigartige Vorteile:
  • Entdecken Sie Umgebungen von Half-Life: Alyx in Ihrem SteamVR-Startort.
  • Alternative Waffenskins für Alyx' Arsenal.
  • Spezielle Half-Life: Alyx-Inhalte für Counter-Strike: Global Offensive"



Story-Hintergrund: "Valve kehrt mit seinem neuen VR-Spiel Half-Life: Alyx zu Half-Life zurück. Zeitlich zwischen den Ereignissen von Half-Life und Half-Life 2 gelegen, handelt die Geschichte von einem unmöglichen Kampf gegen außerirdische Eroberer - die Combine. Sie sind Alyx Vance - die einzige Hoffnung für das Überleben der Menschheit. Seit dem Black-Mesa-Vorfall hat die Combine ihre Vorherrschaft über den Planeten noch weiter ausgebaut und pfercht die übriggebliebene Bevölkerung in Städte ein. Unter ihnen befinden sich zwei der größten Wissenschaftler der Erde: Ihr Vater, Dr. Eli Vance und Sie. Als Gründer des aufkeimenden Widerstands haben Sie Ihre wissenschaftlichen Aktivitäten heimlich fortgeführt - wichtige Forschungen und die Herstellung wertvoller Werkzeuge für die wenigen Menschen, die es wagen, sich der Combine zu widersetzen."

Letztes aktuelles Video: Talk Was bedeutet Half-Life Alyx fuer VR

Quelle: Valve

Kommentare

Halueth schrieb am
Danny. hat geschrieben: ?
14.02.2020 19:02
vor allem das versteckte Oculus Debug Tool verbessert die Qualität nochmal drastisch
eine Index lohnt sich nach jetziger Meinung für mich nicht mehr wirklich da ich die Vorteile nur marginal finde
bei Oculus hingegen hängt ja eine ganze Reihe Exklusivtitel dran die zugleich ein VR Benchmark sind
ob Quest oder Rift S, da scheiden sich die Geister, ich kann mich nicht beklagen und der Preis ist absolut in Ordnung
eine Index für mehr als das Doppelte und dafür keine Oculus Spiele... ich hatte es eigentlich vor, aber bin froh es nicht gemacht zu haben, trotz besserem Tracking, etc.
Mit dem letzten Geforce Grafinkartentreiber wurde ja auch nochmal die grafische Qualität durch spezielle Kantenglättung verbessert, weis aber grad nichtmehr wie das Feature hieß und das Debugging Tool ist cool, glaube bei Steam VR müsste es was ähnliches geben.
Bin mit der Quest zufrieden, auch ohne das originale Kabel und ein Kumpel, der "nur" die 2. Version der Rift hat wollte am liebsten tauschen ^^
Das 360° Tracking ohne Kabel ist wirklich genial, aber am PC ist natürlich die Grafik nochmal besser. Würde aber gern mal die Index testen, die Controller und das größere Sichtfeld würden mich reizen, aber der Preis...
Die meisten Oculusspielen kann man übrigens mittels Revive auch mit einer Steambrille zocken.
Danny. schrieb am
da bin ich überfragt :Blauesauge:
aber mich persönlich stört ein Kabel momentan auch nicht, ich würde mir nur etwas mehr Schutz dafür wünschen
wenn ich mir nachträglich mal ein HDMI Kabel oder ein USB hole, dann immer mit fettem Nylon drum herum
auf dem PSVR oder Oculus Kabel trampelt man schon öfters herum inklusive Knoten, kann mir nicht vorstellen, dass es sowas lange mitmacht
Gesichtselfmeter schrieb am
Danny. hat geschrieben: ?
14.02.2020 19:02
Gesichtselfmeter hat geschrieben: ?
14.02.2020 18:19
Danny. hat geschrieben: ?
14.02.2020 05:42
immer her damit :Hüpf:
schade, dass man von Lone Echo 2 nichts mehr gehört hat, das ja für den gleichen Zeitraum angekündigt war
Warst Du das nicht, der auch erst vor kurzem vom VR-Fieber gepackt wurde? Was fürn Headset haste dir geholt?
Bin echt kurz davor mir ne Rift S zu holen.
mega geil kann ich nur sagen :mrgreen:
war auch drauf und dran mir die Index zu holen, aber durch den langen Ausverkauf konnte ich nochmal ordentlich drüber nachdenken :Blauesauge:
habe eine Rift S und bin total zufrieden, besonders im Vergleich zur PSVR der Hammer, mit i9 und RTX2080 hab ich auch keinerlei Leistungsprobleme
vor allem das versteckte Oculus Debug Tool verbessert die Qualität nochmal drastisch
eine Index lohnt sich nach jetziger Meinung für mich nicht mehr wirklich da ich die Vorteile nur marginal finde
bei Oculus hingegen hängt ja eine ganze Reihe Exklusivtitel dran die zugleich ein VR Benchmark sind
ob Quest oder Rift S, da scheiden sich die Geister, ich kann mich nicht beklagen und der Preis ist absolut in Ordnung
eine Index für mehr als das Doppelte und dafür keine Oculus Spiele... ich hatte es eigentlich vor, aber bin froh es nicht gemacht zu haben, trotz besserem Tracking, etc.
Haha, genau meine Denke. Ich bin ja erst seit Weihnachten durch die PSVR voll angefixed, aber will schon mehr :lol:
Ja, Geld für die Index wäre da, aber die Index halt nicht :mrgreen: ...und die sollen erst mal die teuren Controller fixen.
Quest fand ich auch sexy, hab aber eingesehen, dass ich sie nur kaufen würde um die im Bekanntenkreis rumzuzeigen.
Für die fetten Titel brauchste sowieso wieder ein Kabel. Ich warte jetzt noch, ob die GPU-Preise mit Erscheinen der 3000er Reihe etwas fallen und kauf dann ne 2070Super + die Rift S.
Was ich mich ehrlich frage...müsste nicht eigentlich die Streaming Tech der WiiU ausreichen um ein VR Signal im Raum kabellos mit minimalster Latenz aufs Headset zu...
Danny. schrieb am
Gesichtselfmeter hat geschrieben: ?
14.02.2020 18:19
Danny. hat geschrieben: ?
14.02.2020 05:42
immer her damit :Hüpf:
schade, dass man von Lone Echo 2 nichts mehr gehört hat, das ja für den gleichen Zeitraum angekündigt war
Warst Du das nicht, der auch erst vor kurzem vom VR-Fieber gepackt wurde? Was fürn Headset haste dir geholt?
Bin echt kurz davor mir ne Rift S zu holen.
mega geil kann ich nur sagen :mrgreen:
war auch drauf und dran mir die Index zu holen, aber durch den langen Ausverkauf konnte ich nochmal ordentlich drüber nachdenken :Blauesauge:
habe eine Rift S und bin total zufrieden, besonders im Vergleich zur PSVR der Hammer, mit i9 und RTX2080 hab ich auch keinerlei Leistungsprobleme
vor allem das versteckte Oculus Debug Tool verbessert die Qualität nochmal drastisch
eine Index lohnt sich nach jetziger Meinung für mich nicht mehr wirklich da ich die Vorteile nur marginal finde
bei Oculus hingegen hängt ja eine ganze Reihe Exklusivtitel dran die zugleich ein VR Benchmark sind
ob Quest oder Rift S, da scheiden sich die Geister, ich kann mich nicht beklagen und der Preis ist absolut in Ordnung
eine Index für mehr als das Doppelte und dafür keine Oculus Spiele... ich hatte es eigentlich vor, aber bin froh es nicht gemacht zu haben, trotz besserem Tracking, etc.
Gesichtselfmeter schrieb am
Danny. hat geschrieben: ?
14.02.2020 05:42
immer her damit :Hüpf:
schade, dass man von Lone Echo 2 nichts mehr gehört hat, das ja für den gleichen Zeitraum angekündigt war
Warst Du das nicht, der auch erst vor kurzem vom VR-Fieber gepackt wurde? Was fürn Headset haste dir geholt?
Bin echt kurz davor mir ne Rift S zu holen.
schrieb am