4Players: Spiele des Jahres 2019: Leserwahl: Welche Spiele haben euch 2019 am besten unterhalten? Das Endergebnis!

 
Events
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

4Players: Leserwahl zum Spiel des Jahres 2019

4Players: Spiele des Jahres 2019 (Events) von 4Players
4Players: Spiele des Jahres 2019 (Events) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Aktualisierung vom 31. Dezember, 10:20 Uhr:

Die Ergebnisse der Leserwahl stehen fest: Wie es sich bereits im Vorfeld abgezeichnet hat, kam Death Stranding am besten bei euch an - und das mit einem deutlichen Vorsprung. Enger ging es auf den beiden folgenden Podestplätzen zu, wo sich die PC-Umsetzung von Red Dead Redemption 2 doch noch gegen Sekiro: Shadows Die Twice durchsetzen konnte, das seinerseits nur mit einem hauchdünnen Vorsprung von zwei(!) Stimmen vor dem Remake von Resident Evil 2 landete.

In die Top 10 haben es am Ende außerdem folgende Titel geschafft (alphabetische Reihenfolge):
ANNO 1800
A Plague Tale: Innocence
Divinity: Original Sin 2
Star Wars Jedi: Fallen Order
The Outer Worlds
The Legend of Zelda: Link's Awakening

Vielen Dank fürs Mitmachen und einen guten Rutsch ins Spielejahr 2020.

Aktualisierung vom 23. Dezember, 10:18 Uhr:

Ein letzter Zwischenstand zur Leserwahl, bei der es lediglich eine Veränderung gibt: ANNO 1800 konnte Hellblade: Senua's Sacrifice aus den Top 10 verdrängen.

ANNO 1800
A Plague Tale: Innocence
Death Stranding
Divinity: Original Sin 2
Red Dead Redemption 2
Resident Evil 2
Sekiro: Shadows Die Twice
Star Wars Jedi: Fallen Order
The Outer Worlds
The Legend of Zelda: Link's Awakening


Aktualisierung vom 9. Dezember, 14:11 Uhr:


Ein kleiner Zwischenstand gefällig? Um die Spannung nicht zu nehmen, findet ihr hier in alphabetischer Reihenfolge die zehn Titel, die bisher von euch die meisten Stimmen bei der Leserwahl zu den Spielen des Jahres 2019 bekommen haben:

A Plague Tale: Innocence
Death Stranding
Divinity: Original Sin 2
Hellblade: Senua's Sacrifice
Red Dead Redemption 2
Resident Evil 2
Sekiro: Shadows Die Twice
Star Wars Jedi: Fallen Order
The Outer Worlds
The Legend of Zelda: Link's Awakening

Aktualisierung vom 6. Dezember, 15:31 Uhr:


Sorry Leute: Da konnten einige doch drei Stimmen für ein Spiel abgeben - wir haben das gefixt. Dafür haben wir aber die komplette Statistik nochmal genullt, denn es gab schon hunderte Stimmen. Also: Jeder hat jetzt drei Stimmen für drei Spiele. Daher müssen alle nochmal abstimmen...arghs...

Ursprüngliche Nachricht vom 6. Dezember:

Sekiro: Shadows Die Twice
? Death Stranding? Disco Elysium? Shenmue 3? Oder doch FIFA 20? Welche Spiele haben euch 2019 am besten unterhalten? Ab sofort könnt ihr bei der Leserwahl zum Spiel des Jahres mitmachen. Neu ist, dass ihr drei Stimmen zur Verfügung habt, die ihr allerdings auf einzelne Titel verteilen müsst. Bis zum 31. Dezember könnt ihr euch für ein Spiel eurer Wahl entscheiden, das bei uns getestet wurde.

Ihr könnt also noch warten, denn einige Tests befinden sich noch in Arbeit, darunter Transport Fever 2 und MechWarrior 5: Mercenaries. Auf der nachfolgenden Übersichtsseite haben wir alle bisher besprochenen Spiele ungeachtet der finalen Prozentzahl oder der Frage der Umsetzung aufgelistet - ihr könnt also auch aus dem letzten Jahr bekannte Spiele wie Red Dead Redemption 2 wählen, die auf einer neuen Plattform erschienen sind. Ihr findet eure Spiele nicht? Ihr könnt in der Liste nach System, Alphabet oder Wertung sortieren. Das Ergebnis präsentieren wir am 31. Dezember.

Die Ergebnisse der Redaktionswahl veröffentlichen wir täglich ab dem 13. Dezember. In dieser werden wir Umsetzungen bekannter Spiele des Vorjahres wie gehabt nicht berücksichtigen. Unser Spiel des Jahres verkünden wir am 2. Januar 2020.

Hier geht es zur Leserwahl 2019!

Kommentare

siebensus4 schrieb am
Schon interessant, wie Pokémon und Luigi's Mansion 3 konsequent ignoriert werden.
mindfaQ schrieb am
mafuba hat geschrieben: ?
01.01.2020 05:12
Xris hat geschrieben: ?
31.12.2019 14:42
mafuba hat geschrieben: ?
31.12.2019 13:43

Kein Plan wieso Slay the spire von 4players komplett ignoriert wird. Weder die PC Version ( final release 2018) noch switch release 2019 standen zum Auswahl.
Wurde Slay the Spire denn getestet?
Deshalb das "komplett" bei Ignoriert. Ein Spiel mit Metacritic Wertung von 90 und overwhelmingly positive auf Steam wird einfach mal so nicht getestet.
Dafür testet man die Neuerscheinungen auf neue Plattformen und remasters... Naja
Kann ich auch nicht nachvollziehen. Mein GOTY und selbst wenn nicht, wäre es immer noch ein verdammt gutes Spiel.
Wortgewandt schrieb am
Ich finde Leserwahlen ja immer etwas unsinnig. Die meisten Gamer kaufen sich 2 Blockbuster im Jahr. Und genau diese Spiele voten sie dann, weil sie die ganzen anderen Games auf der Liste weder kennen, geschweige denn gezockt haben.
Also, was soll mir am Ende die Liste dann genau mitteilen, außer, dass die meisten Gamer Anno 1800 gekauft haben?
chrische5 schrieb am
Hallo
Pony sagt doch nichts über das Geschlecht aus. Zumindest nicht über das biologische.
Christoph
forest_hunter schrieb am
sabienchen hat geschrieben: ?
01.01.2020 15:42
Also ich habs mir als SonyPony und KojimaFanGirl natürlich so oder so kaufen müssen. ..^.^''
Hm ich bin auch ein Sony Fanboy besonders weil die PS3 sehr sicher ist liebe ich sie. Kann man sich auch SonyPony nennen wenn man männlich ist ?
schrieb am