4Players: Spiele des Jahres 2019: Die Ergebnisse der Redaktionswahl - Das Spiel des Jahres

 
4Players: Spiele des Jahres 2019
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Spiele des Jahres 2019: Die Ergebnisse der Redaktionswahl - Das Spiel des Jahres

4Players: Spiele des Jahres 2019 (Events) von 4Players
4Players: Spiele des Jahres 2019 (Events) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Nachdem ihr schon in der Leserwahl über eure Spiele des Jahres abstimmen könnt, präsentieren wir ab heute die Ergebnisse der Redaktionswahl. Welche Spiele haben uns begeistert? Welche Spiele haben einen besonderen Eindruck hinterlassen? Was war das beste Rollenspiel, das beste Adventure, das beste PC-Spiel?

Wir haben das Jahr Revue passieren lassen und in 30 Kategorien unsere "Spiele des Jahres 2019" gewählt. Nicht dabei sind aufgrund zu weniger getesteter Titel Simulation, Handhelds sowie Brettspiele. Außerdem berücksichtigen wir keine Neuveröffentlichungen älterer Titel, um sich jährlich wiederholende Awards zu vermeiden, so dass u.a. Red Dead Redemption 2 oder Hellblade: Senua's Sacrifice trotz der ausgezeichneten Wertungen aus diesem Jahr keine Rolle spielen.

Wie letztes Jahr benennen wir aber auch Platz 2 und Platz 3 in jeder Kategorie. Wie immer können bei den Systemen nur exklusive Spiele gewinnen, außerdem beschränken wir uns bei den Hauptgenre-Siegern wie etwa Strategie, Shooter, Rollenspiel, Adventure oder Action nur auf Titel aus dem jeweiligen Subgenre.

Wir werden euch täglich (mit den Ausnahmen Feiertagen sowie Wochenenden) bis zum 1. Januar 2020 die Ergebnisse präsentieren. Den Anfang machen wie immer die Kategorien "Gurke des Jahres", "Frechheit des Jahres" sowie "Enttäuschung des Jahres" - alle anderen folgen. Viel Spaß beim Stöbern!

Zur Übersicht: Spiele des Jahres 2019

PS: Wir werden die Wahl im Jahr 2020 komplett umstellen, unsere Genre anpassen und euch auch mehr Auswahl bei der Leserwahl geben.

Kommentare

muecke-the-lietz schrieb am
Triadfish hat geschrieben: ?
03.01.2020 14:15
muecke-the-lietz hat geschrieben: ?
03.01.2020 13:28
Triadfish hat geschrieben: ?
03.01.2020 12:07

Naja... in der Geschichte von 4 Players wurde 3 mal eine 95% vergeben und alle 3 male von Jörg. Zwei der Drei Titel haben nur ein eher ich sag mal "nebensächlicheres" Gameplay.
Und alle diese Titel habe das aus verschiedenen Gründen auch verdient. Und wenn ich mich recht entsinne waren das doch Shenmue, Death Stranding und das Shadow of the Colossus Remake. 2 davon Punkten eher mit einem starken Gameplay Fokus, und eines (Shenmue) ist ohne Frage ein Klassiker und Meilenstein und Meisterwerk, egal, was der einzelne davon hält.
Jörg hat für meinen Geschmack einfach einen zu starken Fokus auf Storytelling und Atmosphäre. Das zeigt der Test von Death Stranding meiner Ansicht nach deutlich. Er verzeiht bei solchen Titeln zu leicht die Schwächen im Gameplay. Für eine 95% muss da mehr geboten werden meiner Meinung nach. Bei Death Stranding kommt ja noch der Punkt dazu, dass die Kämpfe auch noch viel zu einfach sind, was in einem 95%er Titel meiner Ansicht nach garnicht geht... Da hätte Kojima zumindest einen höheren Schwierigkeitsgrad anbieten müssen.
Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade, oder was meinst du jetzt?
Und ich finde, dass gerade DS in sich unglaublich stimmig ist, eben auch was das Gameplay angeht. Das trifft vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber es funktioniert absolut super.
Einzig diese Menüs und die nervigen Tutorialunterbrechungen zu Beginn stehen für mich auf der Contra Seite, aber sonst konnte mich das Spiel in allen Belangen überzeugen.
Triadfish schrieb am
muecke-the-lietz hat geschrieben: ?
03.01.2020 13:28
Triadfish hat geschrieben: ?
03.01.2020 12:07
chrische5 hat geschrieben: ?
31.12.2019 13:00
Hallo
Du glaubst also ernsthaft, dass die anderen redakteure keine 94+ vergeben dürfen? Wenn ich das von einer Seite oder Zeitung oder ähnlichem denke würde, wäre sie als Information für mich tot.
Und natürlich kannst du äußern, was du willst. Ich darf dann aber fragen, warum du nach jahrelangem Missstand nicht einfach wechselst. So würde ich das zumindest machen. Ich halte diese ganze Diskussion für völlig sinnlos. Hier gibt es ein goty. Das ist naturgemäß sehr subjektiv. Das muss doch nicht deins sein. Ich würde ds wahrscheinlich auch wählen, aber nicht mit diesem deutlichen Vorsprung. Aber selbst wenn irgendein jrpg gewinnen würde, welche ich nicht mag, würde ich die Wahl doch trotzdem nicht anzweifeln. Mit welcher Kompetenz kann man eine subjektive Wahl anzweifeln?
Christoph
Naja... in der Geschichte von 4 Players wurde 3 mal eine 95% vergeben und alle 3 male von Jörg. Zwei der Drei Titel haben nur ein eher ich sag mal "nebensächlicheres" Gameplay.
Und alle diese Titel habe das aus verschiedenen Gründen auch verdient. Und wenn ich mich recht entsinne waren das doch Shenmue, Death Stranding und das Shadow of the Colossus Remake. 2 davon Punkten eher mit einem starken Gameplay Fokus, und eines (Shenmue) ist ohne Frage ein Klassiker und Meilenstein und Meisterwerk, egal, was der einzelne davon hält.
Jörg hat für meinen Geschmack einfach einen zu starken Fokus auf Storytelling und Atmosphäre. Das zeigt der Test von Death Stranding meiner Ansicht nach deutlich. Er verzeiht bei solchen Titeln zu leicht die Schwächen im Gameplay. Für eine 95% muss da mehr geboten werden meiner Meinung nach. Bei Death Stranding kommt ja noch der Punkt dazu, dass die Kämpfe auch noch viel zu einfach sind, was in einem 95%er Titel meiner Ansicht nach garnicht geht... Da hätte Kojima zumindest einen höheren Schwierigkeitsgrad anbieten müssen.
muecke-the-lietz schrieb am
Triadfish hat geschrieben: ?
03.01.2020 12:07
chrische5 hat geschrieben: ?
31.12.2019 13:00
Hallo
Du glaubst also ernsthaft, dass die anderen redakteure keine 94+ vergeben dürfen? Wenn ich das von einer Seite oder Zeitung oder ähnlichem denke würde, wäre sie als Information für mich tot.
Und natürlich kannst du äußern, was du willst. Ich darf dann aber fragen, warum du nach jahrelangem Missstand nicht einfach wechselst. So würde ich das zumindest machen. Ich halte diese ganze Diskussion für völlig sinnlos. Hier gibt es ein goty. Das ist naturgemäß sehr subjektiv. Das muss doch nicht deins sein. Ich würde ds wahrscheinlich auch wählen, aber nicht mit diesem deutlichen Vorsprung. Aber selbst wenn irgendein jrpg gewinnen würde, welche ich nicht mag, würde ich die Wahl doch trotzdem nicht anzweifeln. Mit welcher Kompetenz kann man eine subjektive Wahl anzweifeln?
Christoph
Naja... in der Geschichte von 4 Players wurde 3 mal eine 95% vergeben und alle 3 male von Jörg. Zwei der Drei Titel haben nur ein eher ich sag mal "nebensächlicheres" Gameplay.
Und alle diese Titel habe das aus verschiedenen Gründen auch verdient. Und wenn ich mich recht entsinne waren das doch Shenmue, Death Stranding und das Shadow of the Colossus Remake. 2 davon Punkten eher mit einem starken Gameplay Fokus, und eines (Shenmue) ist ohne Frage ein Klassiker und Meilenstein und Meisterwerk, egal, was der einzelne davon hält.
chrische5 schrieb am
Hallo
Das ist mir auch aufgefallen, aber die Frage war, ob es eine entsprechende Anweisung gibt. Und das halte ich für totalen Quatsch.
Christoph
Triadfish schrieb am
chrische5 hat geschrieben: ?
31.12.2019 13:00
Hallo
Du glaubst also ernsthaft, dass die anderen redakteure keine 94+ vergeben dürfen? Wenn ich das von einer Seite oder Zeitung oder ähnlichem denke würde, wäre sie als Information für mich tot.
Und natürlich kannst du äußern, was du willst. Ich darf dann aber fragen, warum du nach jahrelangem Missstand nicht einfach wechselst. So würde ich das zumindest machen. Ich halte diese ganze Diskussion für völlig sinnlos. Hier gibt es ein goty. Das ist naturgemäß sehr subjektiv. Das muss doch nicht deins sein. Ich würde ds wahrscheinlich auch wählen, aber nicht mit diesem deutlichen Vorsprung. Aber selbst wenn irgendein jrpg gewinnen würde, welche ich nicht mag, würde ich die Wahl doch trotzdem nicht anzweifeln. Mit welcher Kompetenz kann man eine subjektive Wahl anzweifeln?
Christoph
Naja... in der Geschichte von 4 Players wurde 3 mal eine 95% vergeben und alle 3 male von Jörg. Zwei der Drei Titel haben nur ein eher ich sag mal "nebensächlicheres" Gameplay.
schrieb am