Path of the Warrior: Update fügt einen Koop-Modus für den VR-Brawler hinzu

 
Entwickler:
Publisher: Oculus Studios
Release:
13.12.2019
13.12.2019
13.12.2019
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Path of the Warrior: Update fügt einen Koop-Modus für den VR-Brawler hinzu

Path of the Warrior () von Oculus Studios
Path of the Warrior () von Oculus Studios - Bildquelle: Oculus Studios
Der VR-Brawler Path of the Warrior hat nach dem jüngsten Update auch einen Koop-Modus zu bieten. Damit hat Twisted Pixel sein zuvor abgegebenes Versprechen eingelöst. Wie DualShockers schreibt, erlaubt es der Koop-Modus, die gesamte Kampagne mit einem weiteren Mitspieler über eine Onlineverbindung gemeinsam durchzuspielen. Path of the Warrior unterstützt sowohl CrossBuy als auch CrossPlay. Damit können Besitzer einer Oculus Quest gemeinsam mit Rift-Nutzern losziehen. Unabhängig davon, für welche der beiden VR-Plattformen man das Spiel kauft, kann man es auch auf der anderen nutzen. Wer beide Headsets besitzt, kann aufgrund der Nutzungsbeschränkungen aber nicht einfach eines an einen Freund weiterreichen und die gleiche Fassung nutzen, weil beide Spieler mit verschiedenen Konten (bzw. separaten Käufen) im VR-Brawler unterwegs sein müssen.

Path of the Warrior ist im Oculus Store zum Preis von knapp 20 Euro erhältlich.

Letztes aktuelles Video: Ankuendigungs-Trailer

Quelle: DualShockers

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am