Game Developers Conference 2020: Konferenz aufgrund des Coronavirus verschoben

 
Game Developers Conference 2020
Entwickler:
Publisher: UBM
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Game Developers Conference 2020 aufgrund des Coronavirus verschoben

Game Developers Conference 2020 (Messen) von UBM
Game Developers Conference 2020 (Messen) von UBM - Bildquelle: UBM
Die Veranstalter der Game Developers Conference 2020 haben die Konferenz/Messe aufgrund des Coronavirus (COVID-19) offiziell verschoben. Eigentlich sollte die GDC 2020 vom 16. bis 20. März in San Francisco stattfinden. Ein neuer Termin wurde nicht genannt, aber zumindest ein angepeilter Zeitraum: Sommer 2020.

Im Vorfeld der Messe hatten schon Sony, Facebook, Kojima Productions, Epic Games, Unity und Microsoft ihre Teilnahme vorsichtshalber abgesagt (wir berichteten, mehrfach). Registrierte GDC-Teilnehmer sollen via E-Mail vom Veranstalter bezüglich der nächsten Schritte kontaktiert werden (FAQ). Geplante Vorträge und Präsentationen sollen online und in kostenloser Form via YouTube und GDC Vault zur Verfügung gestellt werden.

Sowohl das Independent Games Festival als auch die Verleihung der Game Developers Choice Awards 2020 sollen in abgespeckter Form stattfinden und via Twitch zu gewohnter Zeit übertragen werden.
Quelle: GDC 2020, Informa

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am