Backbone: Schleichender Waschbär-Detektiv startet seine Ermittlungen im Juni

 
von ,

Backbone: Schleichender Waschbär-Detektiv startet seine Ermittlungen im Juni

Backbone (Adventure) von Raw Fury
Backbone (Adventure) von Raw Fury - Bildquelle: Raw Fury
Es gibt Neuigkeiten im Fall des Waschbär-Privatdetektivs Howard Lotor: Sein Stealth-Adventure Backbone (ab 22,49€ bei kaufen) hat auf der offiziellen Website ein Release-Datum bekommen: Am Dienstag, 8. Juni starten die Ermittlungen auf dem PC (Download-Stores: Steam, Gog, Epic, Microsoft und Xbox Game Pass). Besitzer der Switch sowie von Xbox- und- PlayStation-Konsolen werden laut Entwickler EggNut im Laufe des Jahres bedient.



Die Geschichte in Vancouver soll sich u.a. um die Themen Macht, Korruption, sozialer Verfall, Diskriminierung und Vorurteile drehen. In der Tierwelt ist der Geruch der "mächtigste Sinn", deswegen basieren die Stealth-Passagen im Spiel auf Geruch. Man kann Verfolgern z.B. entkommen, wenn man sich in stinkendem Müll versteckt. Ebenfalls enthalten sind zahlreiche Entscheidungsmöglichkeiten sowie Adventure-typische Ermittlungsaufgaben. Eine spielbare Demo-Version (Backbone: Prologue) ist im vergangenen Jahr auf Steam veröffentlicht worden - mit "äußerst positiven" Rückmeldungen der Nutzer.

Letztes aktuelles Video: Ankündigung

Quelle: Offizielle Website

Kommentare

sir.stan schrieb am
Ich spüre dezente Blacksad vibes. Artstyle spricht mich schon mal an, hoffentlich gelingen auch Story und Gameplay.
schrieb am