Fuser: Update 1.3 und kostenpflichtiger DLC in Vorbereitung

 
Fuser
Entwickler:
Publisher: NCSoft
Release:
10.11.2020
10.11.2020
10.11.2020
10.11.2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store, Nintendo eShop)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store, Nintendo eShop)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store, Nintendo eShop)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store, Nintendo eShop)
Test: Fuser
83
Test: Fuser
83
Test: Fuser
83
Test: Fuser
83
Vorbestellen
ab 67,89€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fuser: Update 1.3 und kostenpflichtiger DLC in Vorbereitung

Fuser (Musik & Party) von NCSoft
Fuser (Musik & Party) von NCSoft - Bildquelle: NCSoft
Bei Harmonix und NCSoft werkelt man gerade fleißig am Update 1.3 für das Musikspiel Fuser (ab 67,89€ bei vorbestellen) , das in der kommenden Woche erscheinen und neben neuen Modi auch diverse Änderungen und Optimierungen bei der Spielerfahrung mit sich bringen soll.

Das Update beinhaltet laut Pressemitteilung folgende Änderungen und Zusätze:



Live-Set-Events – Diese neuen Events fügen den wiederkehrenden In-Game-Events ein kompetitives Flair hinzu. Live-Sets stellen eine Herausforderung für alle FUSER-DJs dar, inklusive Bestenlisten und Preisen für das Erreichen von Punktestufen.



Anpassen der Freestyle Co-Op – Spieler können nun die Anzahl der Runden und die Länge der Runden für öffentliche Co-Op Freestyle-Sessions anpassen.



Hot Clips – Hot Clips ist ein leistungsstarkes neues Kreativ-Tool, mit dem DJs eine Disc vorhören können, bevor sie sie auf die Decks legen, und so effektiv eine fünfte Schleife zu ihren Mixen hinzufügen.



Den richtigen Mix finden – Das Update erleichtert das Durchsuchen von Mixen, die Spieler über ihre Profile geliked haben, und bietet neue Sortierfunktionen.



Mit der Welt teilen – Dieses Update fügt mehrere Optimierungen für das Teilen und Streamen hinzu. Spieler können nun Videos von überall im Spiel über die nativen Konsolen-Share-Funktionen teilen und DJs können nun eine Option einschalten, um nur monetarisierbare Songs für das Streaming auszuwählen.

Darüber hinaus werden Anpassungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen und Fehler behoben. Interessant und sinnvoll für Switch-DJs: Mit dem Update halten separate Kalibrierungsprofile für die mobile und stationäre Nutzung Einzug ins Spiel.

Wer noch nicht genug von den zahlreichen Song-Schnipseln hat, darf sich in der kommenden Woche neben dem Update außerdem auf eine kostenpflichtige Erweiterung freuen, die Tracks von folgenden Künstlern beinhalten wird:

24kGoldn
Bebe Rexha
Bell Biv DeVoe
BLACKPINK
DaBaby
David Guetta
Doja Cat
Dua Lipa
iann dior
Imanbek
Jason Derulo
Marshmello
Shaggy
Shawn Mendes
Sia
Usher

Letztes aktuelles Video: Launch Trailer

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am
Fuser
ab 67,89€ bei