Star Wars: Squadrons: EA zeigt Spielszenen der Weltraumgefechte

 
Star Wars: Squadrons
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
Vorbestellen
ab 37,99€

ab 38,79€
Spielinfo Bilder Videos

Star Wars: Squadrons
Ab 37.99€
Jetzt vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Wars: Squadrons - EA zeigt Spielszenen der Weltraumgefechte

Star Wars: Squadrons (Shooter) von Electronic Arts
Star Wars: Squadrons (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Im Rahmen des Digital-Events EA Play Live 2020 hat Electronic Arts ein Video mit Spielszenen aus dem kürzlich enthüllten Star Wars: Squadrons veröffentlicht:

Letztes aktuelles Video: Spielszenen-Trailer


Spielbeschreibung des Herstellers: "Bei dem Spiel handelt es sich um eine Weltraumkampferfahrung aus der Ego-Perspektive, angesetzt in der beliebten Star Wars-Galaxis. Das Spiel beinhaltet spannende 5-gegen-5-Fluggefechte im Multiplayer, massive Flottenschlachten und eine völlig neue Story, die von den letzten Tagen des Galaktischen Imperiums und dem Aufstieg der Neuen Republik nach den Geschehnissen von Star Wars: Return of the Jedi handelt."

Star Wars: Squadrons erscheint am 2. Oktober 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC (Origin, Steam, Epic Games Store). Auf PS4 und PC soll das Spiel zusätzlich über Virtual Reality (VR) mit Crossplay-Unterstützung verfügen. Vorbestellungen sind bereits möglich.

Screenshot - Star Wars: Squadrons (PC)

Screenshot - Star Wars: Squadrons (PC)

Screenshot - Star Wars: Squadrons (PC)

Screenshot - Star Wars: Squadrons (PC)

Screenshot - Star Wars: Squadrons (PC)

Screenshot - Star Wars: Squadrons (PC)

Screenshot - Star Wars: Squadrons (PC)

Screenshot - Star Wars: Squadrons (PC)

Screenshot - Star Wars: Squadrons (PC)


Quelle: Electronic Arts
Star Wars: Squadrons
ab 38,79€ bei

Kommentare

D_Sunshine schrieb am
Wegen VR bin ich auch angefixt, aber 5vs5 ist mir eigentlich zu klein. Sehe durchaus den Reiz, aber wie in Shootern tendiere eher zu größeren Schlachten.
Hoffentlich gibt es eine Testversion/FreeWeekend und gegebenenfalls könnte ich vielleicht noch ein Kumpel dafür begeistern. Nur für die vermutlich kurze Solo-Kampagne werde ich nicht viel Geld locker machen.
Nuracus schrieb am
Ach verflucht.
Gestern dieses Gameplayvideo auf Rocket Beans angesehen. Der Sprecher von EA hat ausdrücklich gesagt, das komplette Spiel wird in VR spielbar sein.
Flojoe schrieb am
D_Sunshine hat geschrieben: ?
19.06.2020 16:37
Flojoe hat geschrieben: ?
19.06.2020 13:30
Wolfen hat geschrieben: ?
19.06.2020 11:18

Habe BF2 nie selbst gespielt, aber haben die nicht überall Bots eingebaut?
Wird mir stinken, wenn die jetzt wirklich einfach einen Modus mit denen weggelassen hätten.
Ja schon allerdings sind das nur die ?Trainings? Gefechte da kann man die Klassen nicht aufleveln. Es gibt nur die 4 gegen 4 Gefechte gegen ein KI 4er Team und halt normale Bots aber leider gibts die 4 gegen 4 Luftkämpfe nicht gegen die KI sondern immer nur gegen Spieler und die hauen dir meist so richtig den Frack voll. Bei BF1 gabs das noch gegen die KI.
Du meinst glaube die reinen hero ships Gefechte? Zumindest im größeren StarFighter Assault Mode flogen doch zwischen den Spielern auch immer Bots umher - also in normalen Gefechten in denen du auch levelst.
Ja "auch" Bots es gibt aber leider keinen reinen Spieler gegen KI Luft/Raumkämpfe in denen man leveln kann. Es sind immeer Gegnerische Spieler dabei.
Chibiterasu schrieb am
Sieht für mich sehr ansprechend aus, muss ich sagen.
Ich hoffe das wird was.
mellohippo schrieb am
Also ich krieg höchstens noch zwei Kumpels dazu, das im Multiplayer zu zocken, wär natürlich blöd wenn man in den Multiplayer modes dann immer gezwungen wär, die 10 Spieler mit irgendwelchen Random Dudes zu vervollständigen. Wär natürlich cool wenn man z.B. zu zweit zocken könnte, und der Rest dann komplett KI-Bots sind, also sowohl eigene als auch sämtliche Gegner. Fürchte ja genau daran wird vermutlich wieder gespart werden.
schrieb am