Call of Duty: Warzone: Raven behebt Exploit, der offenbar die eigene Figur unsichtbar macht

 
Call of Duty: Warzone
Entwickler:
Publisher: Activision
Release:
10.03.2020
10.03.2020
kein Termin
10.03.2020
kein Termin
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam)
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: Warzone
81
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty: Warzone: Raven behebt Exploit, der offenbar die eigene Figur unsichtbar macht

Call of Duty: Warzone (Shooter) von Activision
Call of Duty: Warzone (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Aktualisierung vom 18. Dezember 2020, 15:40 Uhr:

Raven Software hat mittlerweile auf Twitter bekanntgegeben, dass der schuldige Angriffshelikopter vorerst aus Verdansk und Rebirth Island entfernt wurde, damit keine unsichtbaren Spieler mehr die Online-Matches in Call of Duty: Warzone terrorisieren. Der Heli soll zurückkehren, sobald der zugrunde liegende Fehler für den Glitch behoben wurde. Der "normale" Hubschrauber stehe aber weiterhin zur Verfügung.

Ursprüngliche Meldung vom 17. Dezember 2020, 14:12 Uhr:

Einige Spieler des Battle-Royale-Shooters Call of Duty: Warzone ärgern sich laut pcgamer.com derzeit über einen Exploit, der Spieler unsichtbar werden lässt. Der kürzlich hinzugefügte Angriffshelikopter ermöglicht es mit ein paar Tricks offenbar, dass die eigene Figur danach beim normalen Laufen über die Karte nicht mehr zu sehen ist. Man erkenne sie danach im Match nur noch aufgrund von Dingen wie Soundeffekten oder der Markierung auf der Karte.

Treyarch and Raven Software haben noch keinen Kommentar zum Problem abgegeben. Wie pcgamer.com berichtet, hätten bereits zahlreiche Warzone-Streamer Videos zum Problem veröffentlicht, und auch im offiziellen Subreddit des Spiels häuften sich die Berichte darüber. Manche dortige Nutzer hätten sich sogar schon getroffen, um komplett unsichtbar Duelle gegeneinander auszutragen. Hier ein aufgezeichnetes Beispiel der Streamerin "Emma C9 EmZ", die im Spiel plötzlich von einem Unsichtbaren gejagt wird (Lautstärke-Warnung: extrem übersteuertes Kreischen!):



Letztes aktuelles Video: VideoTest

Quelle: pcgamer.com, Twitter-Auftritt "Emma C9 EmZ", Twitter-Auftritt Raven Software

Kommentare

adler.Kaos schrieb am
4P|Jan hat geschrieben: ?
18.12.2020 15:46
adler.Kaos hat geschrieben: ?
17.12.2020 19:11
Jazzdude hat geschrieben: ?
17.12.2020 14:25
Thema beiseite, dieser kurze Twitterausschnitt lässt mich schon wieder fragen wieso man sich sowas anschaut.
Und die kriegt Geld dafür. Uneträglich, da zuzuhören. Ne Warnung wäre nett gewesen.
Die Warnung stand doch fett gedruckt drüber...
Ach, Mensch. Stimmt. Ich schäme mich. War aber eher an die Dame gerichtet als an euch. Ich schiebs auf den Weihnachtsstress, sorry... :oops:
4P|Jan schrieb am
BMTH93 hat geschrieben: ?
18.12.2020 02:25
Das Problem wurde gottseidank behoben in dem die Miniguns der Helikopter fürs erste wieder entfernt wurden.
Danke, News-Update ist veröffentlicht.
4P|Jan schrieb am
adler.Kaos hat geschrieben: ?
17.12.2020 19:11
Jazzdude hat geschrieben: ?
17.12.2020 14:25
Thema beiseite, dieser kurze Twitterausschnitt lässt mich schon wieder fragen wieso man sich sowas anschaut.
Und die kriegt Geld dafür. Uneträglich, da zuzuhören. Ne Warnung wäre nett gewesen.
Die Warnung stand doch fett gedruckt drüber...
BMTH93 schrieb am
Das Problem wurde gottseidank behoben in dem die Miniguns der Helikopter fürs erste wieder entfernt wurden.
adler.Kaos schrieb am
Jazzdude hat geschrieben: ?
17.12.2020 14:25
Thema beiseite, dieser kurze Twitterausschnitt lässt mich schon wieder fragen wieso man sich sowas anschaut.
Und die kriegt Geld dafür. Uneträglich, da zuzuhören. Ne Warnung wäre nett gewesen.
schrieb am