E3 2021: Keine Präsenzveranstaltungen in diesem Jahr

 
E3 2021
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

E3 2021: Keine Präsenzveranstaltungen in diesem Jahr

E3 2021 (Messen) von Entertainment Software Association (ESA)
E3 2021 (Messen) von Entertainment Software Association (ESA) - Bildquelle: Entertainment Software Association (ESA)
In diesem (zweiten) Pandemie-Jahr wird es definitiv keine E3 mit Publikum vor Ort geben. Das geht aus Schreiben des Board of Los Angeles Convention and Tourism hervor, wie Eurogamer.net berichtet. In den entsprechenden Dokumenten wird die E3 als "gestrichene Live-Veranstaltung" geführt, gleichzeitig aber eine mögliche Rückkehr in den Jahren 2022 und 2023 in Aussicht gestellt.

Bereits Anfang Februar hieß es seitens der Entertainment Software Association (ESA), dass man die E3 2021 - wie schon nach der Absage im vergangenen Jahr - erneut mit einem Fokus auf ein Digital-Event plane. Gleichzeitig hielt man sich aber die Tür für ein mögliches Hybrid-Event mit Veranstaltungen vor Ort offen. Dies ist mit der Entscheidung der Stadt Los Angeles wohl vom Tisch. Allerdings wird das Produktionsteam wohl Räumlichkeiten des LA Convention Centers und den benachbarten Komplex LA Live für die angedachten Übertragungen nutzen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am