Sword of the Necromancer: Startschuss für das Action-Rollenspiel auf PC, PS4, Xbox One und Switch

 
Sword of the Necromancer
Entwickler:
Publisher: JanduSoft
Release:
28.01.2021
28.01.2021
2021
28.01.2021
28.01.2021
2021
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sword of the Necromancer: Startschuss für das Action-Rollenspiel auf PC, PS4, Xbox One und Switch

Sword of the Necromancer (Rollenspiel) von JanduSoft
Sword of the Necromancer (Rollenspiel) von JanduSoft - Bildquelle: JanduSoft
Am 28. Januar 2021 haben Grimorio of Games und JanduSoft den Roguelike-Dungeon-Crawler Sword of the Necromancer für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch veröffentlicht. Die Umsetzungen für PlayStation 5 und Xbox Series X|S sollen ebenso wie eine Veröffentlichung auf GOG später folgen. Via Steam, wo es auch einen kostenlosen Prolog des 2D-Action-Rollenspiels gibt, Microsoft Store und eShop wird aktuell ein Launch-Rabatt von zehn Prozent auf den regulären Verkaufspreis gewährt (13,49 Euro statt 14,99 Euro), im PlayStation Store hingegen nicht.

In der Spielbeschreibung heißt es: "Tama ist ein ehemaliger Schurke, der den Auftrag hat, die Priesterin Koko auf ihrer Pilgerreise durch den Kontinent zu beschützen. Während ihrer Reise stirbt Koko, und Tama trägt ihren Körper in die Krypta des Nekromanten, wo der Legende nach eine Macht wohnt, die die Toten auferstehen lassen kann. Erfüllt von Verzweiflung betritt Tama den Dungeon mit dem Ziel, die verbotene Macht der Nekromanten zu erlangen, und beachtet dabei nicht die Gefahren, die in den Schatten lauern.

Sword of the Necromancer ist ein Dungeon-Crawler Action-RPG mit Rogue-ähnlichen Elementen, in dem du deine besiegten Feinde wiederbeleben kannst, um sie an deiner Seite kämpfen zu lassen. Mach deine Feinde zu Verbündeten, indem du die verbotenen Kräfte des Schwert des Nekromanten einsetzt und Tama dabei hilfst, in die Tiefen des Dungeons zu gelangen, um genug Macht zu erlangen, um Koko von den Toten zurückzuholen. Versammle eine kleine Armee von Monstern, rüste dich mit Waffen und Reliquien aus und levele hoch, um es mit den Wächtern aufzunehmen, die zwischen dir und deinem Ziel stehen."


Als Features werden genannt:
  • Verwandle deine Feinde in Verbündete: Benutze das Schwert des Nekromanten, um besiegte Monster wiederzubeleben und sie an deiner Seite kämpfen zu lassen.
  • Sammle Waffen und Relikte: Jede Waffe unterscheidet sich von den anderen dank des prozeduralen Waffengenerierungssystems, das ihnen verschiedene Effekte und Attribute verleiht.
  • Kämpfe mit all deiner Kraft: Besiege deine Feinde mit einer Vielzahl von Waffen und Gegenständen und meistere das reibungslose Kopf-an-Kopf-Kampfsystem.
  • Level aufsteigen: Verbessere deinen Charakter durch den Kampf gegen Feinde und steigere deine Fertigkeiten. Verbessere deine beschworenen Monster, indem du an ihrer Seite kämpfst.
  • Der Tod ist nicht das Ende: Jeder Versuch bringt dich näher an den Nekromanten heran. Du verlierst alle deine ausgerüsteten Waffen und Monster, behältst aber einen Teil der Stufe, die du in deinem Lauf erreicht hast.
  • Entdecke die Vergangenheit von Tama und Koko, während du durch das Dungeon voranschreitest.
  • Lokales Co-op-Spiel: Verwende die Flasche des Homunkulus, um eine Kopie des spielbaren Charakters zu erstellen und spiele mit einem Freund im lokalen Co-op-Spiel.
  • IR-Code: Lies die IR-Code ein, um das Spiel zu erleichtern. Oder schwieriger zu machen!

Letztes aktuelles Video: Launch Trailer PC PS4 Xbox One Switch

Quelle: Grimorio of Games / JanduSoft

Kommentare

aGamingDude schrieb am
Leider bleibt das Spiel hinter meinen Erwartungen zurück. Optik ist hübsch, aber das Gameplay zu simpel, keinerlei Skill nötig. Die Spielmechaniken nicht ausgereift. Die Story plakativ. Insgeheim habe ich mir wohl ein Moonlighter mit anderer Prämisse gewünscht. Schade.
schrieb am