Crysis Remastered: Gerücht: Mehrere Neuauflagen in Entwicklung

 
Crysis Remastered
Publisher: Crytek
Release:
18.09.2020
18.09.2020
23.07.2020
18.09.2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store)
Erhältlich: Digital (Nintendo eShop)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store)
Test: Crysis Remastered
73
Test: Crysis Remastered
71
Test: Crysis Remastered
65
Test: Crysis Remastered
71

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Crysis Remastered - Gerücht: Mehrere "Remasters" in Entwicklung

Crysis Remastered (Shooter) von Crytek
Crysis Remastered (Shooter) von Crytek - Bildquelle: Crytek
Es könnten noch weitere Neuauflagen/Remaster von Crysis-Spielen in Entwicklung sein, dies legt eine Twitter-Aussage von Tim Willits nahe. Willits schrieb, dass sie bei Saber Interactive sehr glücklich über die Beteiligung an der Remaster-Entwicklung sowie die Zusammenarbeit mit Crytek wären und sie in naher Zukunft mehr über die "Remasters" (Obacht: Mehrzahl) sprechen werden. Offiziell ist bisher lediglich ein Remaster angekündigt worden, und zwar Crysis Remastered. Möglich wären noch überarbeitete Neuauflagen von Crysis Warhead, Crysis 2 und Crysis 3. Es wird auch darüber spekuliert, ob Crysis Warhead als Standalone-Ableger ein Bestandteil von Crysis Remastered sein könnte.


Tim Willits war lange Zeit in führender Rolle bei id Software tätig (Studio Director ab 2011). Er wechselte im August 2019 zu Saber Interactive, wo er als Chief Creative Officer tätig ist. Saber Interactive hat u.a. World War Z, Ghostbusters: The Video Game Remastered, The Witcher 3: Complete Edition für Switch, Vampyr für Switch und Call of Cthulhu: The Official Video Game für Switch entwickelt. Aktuell arbeiten sie an Snowrunner und Crysis Remastered.

Letztes aktuelles Video: Debüt-Teaser

Quelle: Tim Willits, DSOG

Kommentare

Pioneer82 schrieb am
Warhead für Konsole bin ich dabei.
mellohippo schrieb am
Ne Crysis-Collection in Stile der Bioshock-Collection mit allen 3 Teilen - da würde ich nicht nein sagen.
Aber werden natürlich erstmal alle einzeln verkauft :)
Kirk22 schrieb am
Hätte nichts dagegen, auch wenn der zweite Teil der schwächste der Reihe ist, aber immer noch gut. Hoffe doch sehr, dass Saber Interactive sich hier so ins Zeug legt wie beim Witcher 3-Port für die Switch. Und bitte mit 60 FPS, da nehme ich gerne ein paar Grafikeffekte weniger in kauf.
schrieb am