Dirt 5: Rennmodi: Stampede und Path Finder

 
von ,

Dirt 5 - Rennmodi: Stampede und Path Finder

Dirt 5 (Rennspiel) von Codemasters
Dirt 5 (Rennspiel) von Codemasters - Bildquelle: Codemasters
In Dirt 5 (ab 21,00€ bei kaufen) wird es u.a. die Rennmodi Stampede und Path Finder geben. Beide Offroad-Rennvarianten hat Codemasters ausführlicher vorgestellt. Bei Stampede kämpfen bis zu zwölf Fahrzeuge mit viel Federung und Shock-Absorber um die Führung. Das folgende Video zeigt einen "Jimco Unlimited Truck", der durch die Wüste Arizonas kurvt (Time Trial).

"Stampede ist gekennzeichnet durch raues Terrain und die Möglichkeit für Fahrzeuge auf den vielen Schanzen abzuheben - Prädestiniert für Unlimited Trucks und Buggies. Mit zwölf Fahrzeugen auf der Strecke müssen Spieler die Ellenbogen ausfahren und die Nerven behalten, um zu siegen", sagt Robert Karp, Dirt 5 Development Director bei Codemasters.



In Path-Finder-Events müssen die Spieler Hürden, Hindernisse und Steigungen überwinden - meist mit großen Reifen und reichlich Federung.



Dirt 5 wird am 9. Oktober PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Die Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X folgen später. Die Stadia-Version wird 2021 veröffentlicht. Käufer der Amplified Edition erhalten exklusiven Bonusinhalt und können DIRT 5 drei Tage vor der offiziellen Veröffentlichung bereits spielen. Dirt 5 unterstützt Xbox Smart Delivery und Free-Upgrade-Unterstützung (PS4 -> PS5).
Quelle: Codemasters

Kommentare

Pentanick schrieb am
Sieht echt toll aus. Die gezeigten Strecken erinnern an Baja: Edge of Controle, nicht? Wenn Baja nicht so bescheiden aussehen würde und weniger Physik-Defizitä hätte, wäre es immer noch mein Lieblingsoffroader. Es besteht Grund zur Vorfreude. ^^
Herschfeldt schrieb am
Moin! Sehe ich da RTX Effekte? Die Spiegelungen auf den Wasserpfützen sehen ja phantastisch aus!
schrieb am
Dirt 5
ab 21,00€ bei