Mafia: Definitive Edition: Weitere Details zum Mafia-Remake: Schauplatz und Story werden erweitert

 
Mafia: Definitive Edition
Entwickler:
Publisher: 2K
Release:
25.09.2020
25.09.2020
25.09.2020

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Mafia: Definitive Edition - Weitere Details zum Mafia-Remake: Schauplatz und Story werden erweitert

Mafia: Definitive Edition (Action-Adventure) von 2K
Mafia: Definitive Edition (Action-Adventure) von 2K - Bildquelle: 2K
Heute haben 2K Games und das Entwicklerstudio Hangar 13 das Remake von Mafia offiziell vorgestellt. Die Mafia: Definitive Edition, die das Herzstück der Mafia: Trilogy bildet, soll "mehr als eine direkte Umsetzung" des Originals aus dem Jahr 2002 sein.

Neben "4K/HDR-Ready-Grafik, ausgefeiltem Sounddesign und einem eigens komponiertem Soundtrack" soll die Geschichte mit Liebe zum Original nacherzählt und erweitert werden. In der Pressemitteilung ist von einem aktualisierten Drehbuch/Skript mit "reichhaltigen Dialogen, erweiterten Hintergrundgeschichten und zusätzlichen Zwischensequenzen" die Rede. Einige Charaktere sollen in den Fokus rücken, die im Originaltitel nur am Rande auftraten. Auch der Schauplatz Lost Heaven wird vergrößert. Motorräder werden als neuer Fahrzeugtyp eingeführt. Neue Sammelgegenstände sind ebenso geplant. Das Spiel soll auf der Engine basieren, die bei Mafia 3 zum Einsatz kam. Auf der PC Gaming Show am 6. Juni sollen weitere Details präsentiert werden.

Mafia: Definitive Edition wird am 28. August 2020 für PC (zuerst Steam, später Epic Games Store), PS4 und Xbox One erscheinen. Das Remake wird einzeln erhältlich sein und 39,99 Euro kosten. Es ist aber auch in der Mafia: Trilogy enthalten, die seit heute verfügbar ist (wir berichteten).

Die Mafia: Definitive Edition wird mit lokalisierter Sprachausgabe für Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Tschechisch und Russisch sowie mit lokalisierten Untertiteln für mexikanisches Spanisch, brasilianisches Portugiesisch, Polnisch, Japanisch, Koreanisch sowie traditionelles und vereinfachtes Chinesisch veröffentlicht.

Screenshot - Mafia: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Mafia: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Mafia: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Mafia: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Mafia: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Mafia: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Mafia: Definitive Edition (PC)

Screenshot - Mafia: Definitive Edition (PC, PS4, One)

Screenshot - Mafia: Definitive Edition (PC, PS4, One)


Story: "Mafia: Definitive Edition erzählt die Geschichte von Tommy Angelo, einem Taxifahrer, der in der amerikanischen Stadt Lost Heaven um das Jahr 1930 herum versucht, über die Runden zu kommen. In einer schicksalhaften Nacht gerät Tommy in Kontakt mit der italienischen Mafia und erhält einen Einblick in eine Welt, die gefährlich ist und doch voller Verlockungen steckt. Schon bald rutscht er immer tiefer in die brutale Welt des organisierten Verbrechens und erledigt Aufträge für Don Salieris Organisation, während diese sich mit der blutrünstigen Morello-Familie in einem Bandenkrieg befindet. In der Rolle von Tommy muss sich der Spieler in der gefährlichen Unterwelt von Lost Heaven einen Namen machen, doch hier ist nichts, wie es scheint - besonders, was Freund und Feind angeht."

"Das originale Mafia hatte einen immensen und nachhaltigen Einfluss darauf, wie Videospiele ernsthafte Geschichten erzählen können, und wir wissen, dass viele Fans der Reihe es immer noch verehren"
, so Haden Blackman, Präsident und CCO bei Hangar 13, der die Entwicklung von Mafia: Definitive Edition in den Studiobüros in Brno und Prag in der Tschechischen Republik, in Brighton im Vereinigten Königreich und im kalifornischen Novato leitete. "Fast 20 Jahre nach dem Start der Mafia-Reihe haben wir jetzt die unglaubliche Gelegenheit, dieses geliebte Spiel einer neuen Generation von Spielern vorzustellen und alten Fans die Möglichkeit zu geben, Tommys Geschichte in einer herausragenden, modernen Präsentation, mit neuen Story-Elementen und Gameplay-Features noch einmal zu erleben."

Letztes aktuelles Video: Teaser

Quelle: 2K Games

Kommentare

Halueth schrieb am
Swar hat geschrieben: ?
20.05.2020 22:50
Also was Verbesserungen angeht, müssen sie unbedingt das Rennen nutzerfreundlicher gestalten, sonst kriege ich wieder Albträume.
Ich hab mir vor lauter Vorfreude nochmal Mafia 1 installiert (von CD, nicht bei Steam, wegens der Musik) und mit Mods machts noch einiges her. Aber das Rennen...Alter...nervig...aber ich habe mich durchgebissen.
Swar schrieb am
Also was Verbesserungen angeht, müssen sie unbedingt das Rennen nutzerfreundlicher gestalten, sonst kriege ich wieder Albträume.
Flojoe schrieb am
UAZ-469 hat geschrieben: ?
20.05.2020 18:48
Kein Wort darüber, ob die Partner-KI verbessert wird? Keine Ahnung wie oft ich die Parkhaus-Mission wiederholen musste, weil Paulie es für eine tolle Idee hielt, hinter brennenden Autos Deckung zu suchen.
Da mache ich mir nicht so viele Hoffnungen das an der KI was getan wird. Am besten wäre es die Verbündeten einfach unverwundbar zu machen, also natürlich nicht am besten aber wenigstens nerven die dann nicht.
UAZ-469 schrieb am
Kein Wort darüber, ob die Partner-KI verbessert wird? Keine Ahnung wie oft ich die Parkhaus-Mission wiederholen musste, weil Paulie es für eine tolle Idee hielt, hinter brennenden Autos Deckung zu suchen.
Ryo Hazuki schrieb am
Halueth hat geschrieben: ?
20.05.2020 11:20
Ryo Hazuki hat geschrieben: ?
20.05.2020 07:24
Die müssen schon mehr bieten, als nur ein bisschen mehr Story und neuer super-duper Grafik. Noch hat man nicht viel gesehen außer Screenshots. Das Spiel war 2002 sicher ein sehr gutes Spiel. Es wird sich aber zeigen müssen ob es das 2020 auch noch ist.
Das liegt ja immer im Auge des Betrachters./quote]
Das stimmt natürlich !
schrieb am