Sherlock Holmes Chapter One: Überblick: Spielzeit, Umfang, Täter, Outfits und Sprecher

 
Sherlock Holmes Chapter One
Entwickler:
Publisher: Frogwares
Release:
2021
2021
2021
2021
2021
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sherlock Holmes Chapter One - Überblick: Spielzeit, Umfang, Täter, Outfits und Sprecher

Sherlock Holmes Chapter One (Adventure) von Frogwares
Sherlock Holmes Chapter One (Adventure) von Frogwares - Bildquelle: Frogwares
Die Entwickler von Sherlock Holmes Chapter One (Frogwares) haben einige Fragen zu dem "storylastigen Detektivthriller" beantwortet, in dem die Vorgeschichte von Sherlock als "junger Rebell" gezeigt werden soll. Demnach ist die Hauptgeschichte zwischen zwölf und 15 Stunden lang. Will man auch alle Nebengeschichten und -aufgaben absolvieren, soll die Spielzeit auf 40 bis 50 Stunden steigen. Es wird fünf Hauptquests bzw. Fälle und mehr als 30 Nebenquests geben. In jeder der fünf Hauptquests wird es mehrere Verdächtige geben, wobei die Entwickler versuchen, Schwarz-Weiß-Moral zu vermeiden und vielschichtige Charaktere zu schaffen. Es wird auch möglich sein, falsche Schlüsse zu ziehen und Personen zu beschuldigen, welche die Tat nicht begangen haben. Die Nebenquests sollen ebenfalls eine moralische Wahl bieten.

Sherlock Holmes kann sich ebenfalls in verschiedene Outfits werfen und so untertauchen - Agent 47 lässt grüßen. Kämpfe sind ein Teil des Spiels, sollen aber eine untergeordnete Rolle spielen. Dennoch soll man ermutigt werden, einen nicht-tödlichen Ansatz zu wählen. Wie die Quests in der offenen Spielwelt funktioneren (ab 0:45 Min.) und wie sich die Sychronstimmen anhören (ab 2:51 Min.), könnt ihr euch im folgenden Video anschauen.

Sherlock Holmes Chapter One soll 2021 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X erscheinen. Nach dem Verkaufsstart sollen noch weitere Inhalte veröffentlicht werden, aber das Spiel soll kein "Game As A Service" sein. Trotz "Chapter One" im Titel wird es als vollständiges und eigenständiges Spiel beschrieben.

Quelle: Frogwares

Kommentare

Black Stone schrieb am
Ich bin gespannt. Finde den Namen unglücklich, da er mit eigentlich suggeriert, warte bis die Serie fertig ist (die es ja aber gar nicht gibt) und ich bin von den Synchronstimmen nicht begeistert. Vor allem Jon (?) hat im Erstellungsdruck einen Zungenschlag, der es mir schwer macht, seinen Ausführungen 'nebenbei' zu folgen (und darauf wird es im Spiel, mit ihm als Sidekick wohl hinauslaufen).
Die Grafik ist halt Frohware und das Design ist zumindest spannend genug um es im Auge zu behalten. Ausschlaggebend für meine Kaufentscheidung wird daher vermutlich die technische und spielerische Qualität, die sie an Ende erreichen.
Mauga schrieb am
Eigentlich wär das Spiel ein Instantkauf für mich. Aber ich finde die Hauptprtagonisten vom Stil her so unpassend dass ich leider verzichte :(
ChrisJumper schrieb am
Ich bin gespannt wann es erscheint und wie die Fälle sind. Schon der letzte Ablege hatte ja Teile davon und mich eigentlich immer gut unterhalten. Die Software sieht jetzt allerdings noch ein ganzes Stück besser aus. Ich hoffe es führt dann nicht zu Lasten der Rätsel, Dialoge und Kombinationsgabe im Spiele.
Die anderen Teile waren von der Technik her immer so das es diverse Bugs oder Lieblose stellen Gab oder die späteren Rätsel halt immer einfacher gehalten waren. Verglichen mit diversen Adventuregames und wenn man über bestimmte technische Probleme hinweg sehen kann, waren die Titel aber immer recht gut.
Gut der Punkt mit der Synchronisation/Übersetzung ist wirklich schade. Aber ich befürchte die Entwickler verkaufen noch zu wenig exemplare zum Vollpreis.
Flojoe schrieb am
Und wieder nur englische Synchronisation, Schade.
schrieb am