The Mighty Eighth: MicroProse plant Bomber-Sim mit VR-Fokus und Mehrspieler-Part

 
The Mighty Eighth
Entwickler:
Publisher: MicroProse
Release:
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Mighty Eighth: MicroProse plant Bomber-Sim mit VR-Fokus und Mehrspieler-Part

The Mighty Eighth (Simulation) von MicroProse
The Mighty Eighth (Simulation) von MicroProse - Bildquelle: MicroProse
Der auferstandene Hersteller MicroProse hat die Bomber-Simulation The Mighty Eighth angekündigt, welche mit einem Fokus auf VR-Systeme entwickelt werden soll, laut pcgamer.com aber auch eine klassische PC-Fassung für den Monitor bekommt. Bereits in früheren MicroProse-Zeiten gab es einen Titel mit ähnlicher Thematik, nämlich "B-17 Flying Fortress: The Mighty 8th".

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)

Screenshot - The Mighty Eighth (PC)



Bereits seinerzeit habe man in einer B-17 jeden der zehn Crew-Mitglieder spielen können, so das Magazin - u.a. als Schütze oder Navigator. Diesmal soll es ähnlich ablaufen - inklusive anderer Crew-Mitglieder, die von menschlichen Mitspielern oder der KI gesteuert werden. Es soll sich in erster Linie um ein VR-Projekt handeln, welches aber auch auf der flachen Mattscheibe spielbar sein wird.

Aufgaben umfassen den Abwurf von Bomben aufs passende Ziel, die Navigation in langen Nachtflügen, die Abstimmung mit dem Schwadron sowie dem Hauptquartier und das Zusammentreffen mit Gegnern. Bisher wurden weder konkrete Plattformen noch ein Release-Datum genannt. Erste visuelle Eindrücke beschränken sich auf frühe Assets, die bereits einen Eindruck von der späteren Grafik vermitteln sollen - und allesamt mit einem gigantischen MicroProse-Logo versehen wurden. Zur offiziellen Website geht es hier.

"But wait. There's more.

The Mighty Eighth didn’t just use the B-17. They also used the B-24 Liberator! Shouldn’t we be able to fly that bomber as well, then?

Well, yes.

And you will.

The B-24 Liberator will also be added, and you will be able to fly missions in both the legendary bombers, each recreated with meticulous attention to detail."
Quelle: microprose.com, pcgamer.com

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am