Destiny 2: Jenseits des Lichts: Erweiterung veröffentlicht und die Saison der Jagd

 
Destiny 2: Jenseits des Lichts
Entwickler:
Publisher: Bungie
Release:
10.11.2020
10.11.2020
2020
10.11.2020
10.11.2020
2020
Jetzt kaufen
ab 39,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Destiny 2: Jenseits des Lichts
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Destiny 2: Jenseits des Lichts - Erweiterung veröffentlicht und die Saison der Jagd

Destiny 2: Jenseits des Lichts (Shooter) von Bungie
Destiny 2: Jenseits des Lichts (Shooter) von Bungie - Bildquelle: Bungie
Bungie veröffentlicht heute die Destiny-2-Erweiterung Jenseits des Lichts. Sie ist die erste in einer Trilogie von Erweiterungen, die laut Entwickler ein neues "Zeitalter" für Destiny 2 markieren sollen. Das Spiel soll also über die nächsten Jahre noch weiter fortgeführt werden. Zusätzlich zum Start der neuen Erweiterung erscheint mit der "Saison der Jagd" eine neue Saison, deren Story-Kampagne am 17. November beginnen wird.

Sowohl die Saison der Jagd als auch die Erweiterung Jenseits des Lichts werden die Geschichte weitererzählen, in der die Hüter fortwährend dafür kämpfen, die Menschheit vor dem Untergang zu bewahren. In Jenseits des Lichts entdecken Spieler die Mysterien Europas, während sie gegen Eramis, die Gefallenen-Kell der Dunkelheit kämpfen. Währenddessen werden die Hüter in der Saison der Jagd an "Zorngeborenen-Jagd"-Events teilnehmen und Xivu Arath, die Schar-Göttin des Krieges, bekämpfen.



Bungie: "Die Veröffentlichung einer neuen Destiny 2-Erweiterung bringt auch einen neuen Raid mit sich, eine der anspruchsvollen Spitzenaktivitäten in Destiny, für die sechs erfahrene Hüter in einem abgestimmten Team zusammenarbeiten müssen, um Erfolge zu erzielen, die eine einzelne Person nicht allein erreichen kann. Der Tiefsteinkrypta-Raid wird für alle Besitzer von Jenseits des Lichts am 21. November veröffentlicht und entfesselt den weltweit beliebten Wettstreit aller Einsatztrupps um den ersten Abschluss des epischen Raids, der sich im eisigen Grenzland Europas befindet."

Über Destiny 2 auf der nächsten Konsolen-Generation schreiben die Entwickler: "Diese Woche erscheinen die Konsolen der nächsten Generation und Destiny 2 ist sowohl für PlayStation 5 als auch Xbox Series X|S verfügbar. Käufe von Destiny 2: Jenseits des Lichts (ab 39,99€ bei kaufen) auf Xbox One werden via Smart Delivery kostenlos zur Xbox Series X|S übertragen (Jenseits des Lichts sowie die vorherigen Erweiterungen Festung der Schatten und Forsaken sind auch als Teil des Xbox Game Pass verfügbar). Käufe auf der PlayStation 4 werden kostenlos auf PlayStation 5 übertragen. Destiny 2-Spieler kommen auf den Konsolen der nächsten Generation sofort in den Genuß der Vorteile, einschließlich schnellerer Ladezeiten und Generationen-übergreifendem Spielen. Die optimierte Version von Destiny 2 für Next-Gen-Konsolen wird am 8. Dezember veröffentlicht und beinhaltet Features wie 4K-Auflösung (Xbox Series X und PlayStation 5), 60 FPS, Sichtfeld-Regler und mehr (Xbox Series X|S und PlayStation 5)."



Destiny 2: Jenseits des Lichts
"Eine neue Macht ist aus dem alten Pyramidenschiff über Europa geboren. Darunter hat sich ein dunkles Imperium erhoben. In der Erweiterung Destiny 2: Jenseits des Lichts erkunden Hüter ein verändertes Universum mit einem neuen Zielort, neuen Abenteuern und sogar neuen Mächten.

  • Erkundet Europa: Jupiters gefrorener Mond Europa ist ein riesiges, von Eis überzogenes Grenzland voller Abenteuer und Mysterien. Hüter müssen den unnachgiebigen Stürmen trotzen, die BrayTech-Einrichtung des Goldenen Zeitalters infiltrieren und Geheimnisse aufdecken, die tief unter dem alten Eis liegen.
  • Nutzt die Dunkelheit: Stasis erscheint mit Jenseits des Lichts. Die erste neue elementare Power in Destiny seit dem Originalspiel hat ihre Wurzeln in der Dunkelheit. Durch das Nutzen von Stasis kontrollieren Spieler den Verlauf des Kampfes, indem sie mächtige Fähigkeiten wie das Einfrieren oder Zersplittern von Gegnern einsetzen.  
  • Der Aufstieg von Eramis: Die verstreuten Häuser der Gefallenen haben sich gesammelt und ihr neues Imperium auf Europa aufgebaut, vereint unter dem Banner der Gefallenen-Kell der Dunkelheit: Eramis. Entschlossen, den Ruhm ihres Volkes wiederherzustellen, hat Eramis die Stasis als Mittel entdeckt, ihre Ziele zu erreichen.  
  • Tiefsteinkrypta-Raid: Hüter testen im brandneuen 6-Personen-Raid ihr Können und ihr Teamwork und können glorreiche Belohnungen verdienen. Der Tiefsteinkrypta-Raid öffnet sich für Besitzer von Jenseits des Lichts am 21. November. Destiny-Fans können sich auf die Feier zu Ehren des ersten Einsatztrupps freuen, der das Event abschließt.  
  • Neues Einstiegserlebnis: Erkundet das neu konzipierte Kosmodrom. Das Erlebnis wurde designt, um neue Spieler in die aufregende Welt von Destiny 2 einzuführen."

Destiny 2: Jenseits des Lichts - Digital Deluxe Edition
  • Destiny 2: Jenseits des Lichts-Erweiterung + komplettes Jahr an saisonalen Inhalten (insgesamt 4 Saisons)
  • Mit Vorbestellung: Exotische Reifkristall-Geist-Hülle und Legendäres Abzeichen 
  • Exotische Geste 'Antippen heißt Einfrieren'
  • Exotisches Impulsgewehr 'Keine Zeit für Erklärungen' mit Katalysator und Ornament 
  • Exotischer Sparrow 'Jeder andere Horizont'"



Saison der Jagd
"Die neue Saison von Destiny beginnt am 10. November und Spieler können ab sofort anfangen, neue Saisonränge zu verdienen. Die 'Saison der Jagd'-Story-Kampagne beginnt am 17. November. In dieser Saison setzt sich im Chaos, das auf das Verschwinden ganzer Planeten folgt, Xivu Arath, die Schar-Göttin des Krieges, zielstrebig in Bewegung, um an Macht zu gewinnen. Sollte sie unkontrolliert bleiben, wird sie ein Sonnensystem bedrohen, das sowieso schon in Aufruhr ist.

  • Zorngeborenen-Jagden: Überall im System tauchen Schar-Heiligtümer auf. Baut und upgradet euren Köder, um Xivu Araths Leutnants aus ihren Verstecken zu locken, eure Beute zu fangen und die Schar-Göttin herauszufordern.
  • Exotische Quest 'Falkenmond': Die Rückkehr der von allen geliebten Handfeuerwaffe aus Destiny 1. 
  • Der Anbruch: Es ist Zeit, während dem jährlichen Winterfestival mit heißen Backwaren und festlichen Prämien Freude im Kosmos zu verbreiten. Der Anbruch startet am 15. Dezember. 
  • Neues Artefakt & Saisonränge: Der Reißzahn von Xivu Arath stellt neue Anpassungsmöglichkeiten und Power-Upgrades für Hüter bereit. Sowohl Saisonpass-Besitzer als auch kostenlos Spielende können während der Saison einfach Prämien freischalten, indem sie spielen und ihren Saisonrang erhöhen. 
  • Neue Bungie-Prämien: Spieler können das neue Siegel, Grimoire und sogar eine Falkenmond-Replik zum Kauf freischalten. "

Destiny 2 ist kostenlos spielbar und beinhaltet viele der neuen Features, die mit der Saison der Jagd erscheinen. Saisonpass-Besitzer haben Zugriff auf alle Aktivitäten mit zusätzlichen Premium-Prämien und sofortigen Freischaltungen:

  • Neue wöchentliche Mission
  • Neue Exotische Waffen-Quest: Falkenmond 
  • Sofort freigeschaltete Exotische Schrotflinte: Dualität 
  • Sofort freigeschaltete saisonale Rüstungssets für jede Klasse
  • Bonus-EP und mehr

Ein Saisonpass für Destiny 2 ist im Spiel für 1.000 Silber erhältlich.
Quelle: Bungie

Kommentare

dOpesen schrieb am
alles klar, dank dir.
greetingz
Adrinalin schrieb am
dOpesen hat geschrieben: ?
11.11.2020 09:56
kann man bei destiny 2 als solospieler auch relativ glücklich werden oder bleibt einem das mid- bis endgame verwehrt weil es zwingend "buddies" an der seite voraussetzt? und falls ja, muss man sich dafür in einem clan organisieren oder werden einem mitspieler bei nöten zur seite gestellt mit denen man nach einem raid nichts mehr zu tuen hat?
greetingz
Generell kann man bis ins obere Midgame alles Solo spielen bzw. bekommt für die Aktivitäten Spieler gestellt (3er Trupps). Für das letztendliche Endgame, also hochlevellige Strikes (= 3-Mann-Dungeons) und komplexe 6-Mann-Raids gibt es jedoch keine spielinterne Spielersuche mehr - man muss sich also selbst etwas organisieren, ein Clan ist aber nicht zwingend nötig. Gerade in Letzteren kommt man aber ohne eine Chat/Discord Party eh nicht weit.
Empfehlenswert dafür ist auf XBox die Looking For Group Funktion für das jeweilige Spiel, bei der das ganze ziemlich fix geht (gerade, wenn man des Englischen Herr ist, die deutsche Suche mangelt immer etwas an Posts). Habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht, auch ohne meine Kumpels.
Für PC gibt es meines Wissens u.A. einen Discordchannel, allerdings bin ich da nicht gut informiert. Playstation weiß ich leider gar nicht, was das Beste ist.
Alternativ bietet die mobile Destiny App auch eine Einsatztrupp-Suche, die ähnlich wie Xbox funktioniert und Plattform-agnostisch ist.
Kann generell den Subreddit /r/DestinyTheGame empfehlen, da gibts eigtl. Infos und Guides zu allem Möglichen
dOpesen schrieb am
kann man bei destiny 2 als solospieler auch relativ glücklich werden oder bleibt einem das mid- bis endgame verwehrt weil es zwingend "buddies" an der seite voraussetzt? und falls ja, muss man sich dafür in einem clan organisieren oder werden einem mitspieler bei nöten zur seite gestellt mit denen man nach einem raid nichts mehr zu tuen hat?
greetingz
Adrinalin schrieb am
Ich will?s jetzt nicht massiv verteidigen, aber A) wurde quasi das ganzen Spiel neu installiert (vorher 110GB, jetzt 65GB oder so) und B) ist das das nun mal live Service Game. Das ist alles in ein Paket geschnürt, egal ob du ein DLC hast oder nicht. Und Sachen wie die zB die neuen Zonen kann man auch ohne gekauftes DLC spielen.
Flojoe schrieb am
Ja siehst deswegen müssen Inhalte in den Keller gepackt werden. Das Spiel ist so unfassbar umfangreich!! :Häschen:
schrieb am