Hitman 3: Agent 47 kehrt zurück

 
Hitman 3
Entwickler: Io Interactive
Publisher: Warner Bros.
Release:
01.2021
01.2021
01.2021
01.2021
01.2021
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Hitman 3 angekündigt

Hitman 3 (Action-Adventure) von Warner Bros.
Hitman 3 (Action-Adventure) von Warner Bros. - Bildquelle: Warner Bros.
IO Interactive hat beim heutigen PS5-Event soeben Hitman 3 angekündigt. Es wird im Januar 2021 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X erscheinen. Das Spiel mit Agent 47 soll die "World-of-Assassination-Trilogie" abschließen und den Profikiller zu den "intimsten und exotistischen Orten" führen. Ob die Entwickler wieder auf ein Episodenmodell setzen werden, ist noch unklar.

Sämtliche Orte aus Hitman und Hitman 2 können ohne zusätzliche Kosten in Hitman 3 importiert und gespielt werden - und der Fortschritt aus Hitman 2 wird beim Start direkt auf Hitman 3 übertragen.



PlayStation.Blog
: "Hitman 3 bringt dich zu exotischen und luxuriösen Orten auf der ganzen Welt, an denen sich die viele kreative Möglichkeiten bieten. Dein ultimatives Ziel ist es, diese aufwendig gestalteten Orte zu erkunden und dir genau zu überlegen, wie du deine Zielpersonen am besten ausschalten willst. Du hast die Freiheit, dich zu verkleiden, scheinbare 'Unfälle' zu verursachen, mit anderen Figuren zu interagieren und dich unter die Menge zu mischen, um zuzuschauen, wie dein Masterplan gelingt - oder aber auf tragische Weise scheitert. Auch das gehört zum Charme des Spiels."

"Wie langjährige Fans von Hitman 3 bereits wissen werden, achten wir bei unseren Spielen und Orten immer darauf, dass sie dir unvergleichliche Spieleroptionen bieten und sie mehrmals gespielt werden können. Hitman 3 ist da keine Ausnahme. Unser nächstes Spiel regt sogar dazu an, die Welt des Spiels auf neue Weise zu erkunden und mit ihr zu interagieren, um in zukünftigen Spieldurchgängen davon zu profitieren. Uns ist wichtig, dass die Spieler taktiles Gaming erleben und das Gefühl haben, dass ihre Handlungen Auswirkungen auf das haben, was um sie herum vorgeht, und darauf, was sie in zukünftigen Spieldurchgängen erwartet."


Kommentare

Danny. schrieb am
Schade, ein eigenständiger Teil mit neuer Story ala Absolution hätte mir besser gefallen - bei Episodenformat wäre ich ohnehin raus
aber Animationen und solche Sachen waren im letzten Ableger ziemlich altbacken
GenerationX schrieb am
Ja das wird auch ein Blindkauf! Geil!
Wolfen schrieb am
Ich erwarte jetzt schon langsam mal ein saftigen Vorwärtssprung in deren Engine.
Umgebungen und Anzahl an NPC´s grandios, aber alle Charaktere sehen immer noch teilweise so "comic-haft" (gibt es das Wort überhaupt?) aus.
Und die Animationen haben sich seit "Blood Money" nicht wirklich verbessert. Immer noch alles so steif.
Rosu schrieb am
Sehr geil. So froh, dass Io sich die Rechte kaufen konnte.
schrieb am