Hitman 3: Die Eröffnungssequenz

 
Hitman 3
Entwickler:
Release:
20.01.2021
20.01.2021
20.01.2021
20.01.2021
20.01.2021
20.01.2021
20.01.2021
20.01.2021
20.01.2021
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Test: Hitman 3
83
Test: Hitman 3
79
Test: Hitman 3
83
Test: Hitman 3
78
Test: Hitman 3
82
Keine Wertung vorhanden
Test: Hitman 3
78
Keine Wertung vorhanden
Test: Hitman 3
83
Vorbestellen
ab 59,99€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Hitman 3: Die Eröffnungssequenz

Hitman 3 (Action-Adventure) von IO Interactive / Square Enix
Hitman 3 (Action-Adventure) von IO Interactive / Square Enix - Bildquelle: IO Interactive / Square Enix
IO Interactive und Square Enix (Publisher der Box-Version) haben heute die Eröffnungssequenz von Hitman 3 (ab 59,99€ bei vorbestellen) veröffentlicht. Agent 47 ist wieder mit seinem lange verschollenen Freund Lucas Grey vereint. Gemeinsam beginnen sie im letzten Teil der World-of-Assassination-Trilogie die Jagd nach den Partnern von Providence ...

Die Entwickler schreiben: "Jeder Ort in Hitman 3 ist unfassbar detailreich und bietet bei den Missionen viel Spielraum für kreative Lösungen. Spieler können beim Abschließen ihrer Aufträge auf vielfältige Weise vorgehen, denn die Welt des Spiels reagiert auf alles, was sie tun. Möglich gemacht wird das durch die preisgekrönte Glacier-Engine, die der packenden Spielwelt von Hitman 3 ein unvergleichliches Maß an kreativer Freiheit und Wiederspielwert verleiht. Wer vorangegangene Teile der Hitman-Reihe gespielt hat, kann Orte aus diesen ersten zwei Spielen in Hitman 3 'importieren', was im Prinzip bedeutet, dass alle über 20 Orte der gesamten Trilogie in einem Spiel landen."

Hitman 3 erscheint am 20. Januar 2021 für PlayStation 5, PlayStation 4, Switch (Cloud-Streaming), Xbox Series X, Xbox One, Google Stadia und PC (Epic Games Store). Alle Spieler, die eine Box-Version bei teilnehmenden Händlern vorbestellen, erhalten das "Trinity Pack", das neun Ingame-Gegenstände enthält - darunter Anzüge, Aktentaschen und Waffen aus der "World-of-Assassination-Trilogie".

Letztes aktuelles Video: Opening Cinematic

Quelle: IO Interactive

Kommentare

JudgeMeByMyJumper schrieb am
MannyCalavera hat geschrieben: ?
16.12.2020 08:36
Muss aber auch sagen, dass mich das richtig stört. Habe alle Hitman - von Codename 47 bis zum aktuellen Hitman 2 - bei Steam. Klar ist kein Weltuntergang und natürlich kann man auch ein Jahr warten.. Aber Hitman 3 ist jetzt der erste Teil, der mich auch in das Steam/Epic Dilemma bringt..
Ja, ich verstehe das schon. Aber ich glaube auch ioi versuchen alles, um zu überleben und sich über Wasser zu halten (siehe noclip Doku über das Studio). Und Hitman ist eben ihr Baby, dass im Gegensatz zu Firefly's Stronghold auch richtig gut ist und bleibt und auch einen gewissen Stellen wert hat und Epic wird denen einen Mindestbetrag garantieren, den sie so einfach nicht ablehnen können aus wirtschaftlicher Sicht. Und das ist mir dann auch recht, da ich finde, dass sich die Reihe nach Absolution wieder in die absolut ;-) richtige Richtung entwickelt. Die beiden ersten Teile der World of Assassination haben mir richtig gut gefallen. Besser die meisten andere Spiele der vergangenen Generation; wahrscheinlich weil sie modern sind aber das gameplay noch bzw. wieder traditionell (Oldschool?) ist. Das ich das ganze seit Absolution auf der Box spiele, macht es dann auch nochmal leichter.
Nevarin schrieb am
JudgeMeByMyJumper hat geschrieben: ?
16.12.2020 01:09
Hitman 2016 hatte keinen early access, sondern wurde im Episodenformat veröffentlicht.
Hoppla stimmt. Hab das durch das Episodenformat wohl so in Erinnerung. :lol:
MannyCalavera schrieb am
Muss aber auch sagen, dass mich das richtig stört. Habe alle Hitman - von Codename 47 bis zum aktuellen Hitman 2 - bei Steam. Klar ist kein Weltuntergang und natürlich kann man auch ein Jahr warten.. Aber Hitman 3 ist jetzt der erste Teil, der mich auch in das Steam/Epic Dilemma bringt..
JudgeMeByMyJumper schrieb am
Hitman 2016 hatte keinen early access, sondern wurde im Episodenformat veröffentlicht.
Nevarin schrieb am
Finds super, dass Käufer der 1. 2 Teile auf Steam nen Jahr länger warten müssen. Hab den 1.Teil damals im EA gekauft, danke dafür IO.
schrieb am
Hitman 3
ab 59,99€ bei