GTTOD - Get to the Orange Door: Synthwave-Shooter kommt auch für Xbox One; Demo bei Steam erhältlich

 
GTTOD - Get to the Orange Door
Entwickler: Andrew Smith
Publisher: Hitcents
Release:
kein Termin
2020
2020
Early Access:
30.05.2019
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GTTOD - Get to the Orange Door: Synthwave-Shooter kommt auch für Xbox One; Demo bei Steam erhältlich

GTTOD - Get to the Orange Door (Arcade-Action) von Hitcents
GTTOD - Get to the Orange Door (Arcade-Action) von Hitcents - Bildquelle: Hitcents
Der stylische Synthwave-Shooter GTTOD - Get to the Orange Door von Andrew Smith wird in diesem Jahr auch für die Xbox One erscheinen. Das wurde im Rahmen der Future Games Show angekündigt. Das rasante Actionspiel im Neon-Look befindet sich bereits seit Ende Mai 2019 bei Steam im Early Access und ist zum Preis von 12,49 Euro erhältlich. Dort findet man ab sofort auch eine spielbare Demo zum Download.

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)

Screenshot - GTTOD - Get to the Orange Door (PC)



Bei Steam heißt es in der Spielbeschreibung:

"Get to the Orange Door ist ein actiongeladener Platformshooter in einer 80er Jahre inspirierten retrofuturistischen Welt! Starte mit einem Mix aus klassischen und modernen Egoshooter-Mechaniken in eine neon-synthwave-artige Virtualwelt in der du mit Überschallgeschwindigkeit durch die Level rutscht, kletterst und an Wänden entlanggleitest!"

  • Eine morderne Auslegung klassischer Egoshooter-Mechaniken
  • Spiele und meistere verschiedene Modi
  • Steam Workshop Einbindung: Baue, teile und spiele selbstgemachte Level
  • Über 20 verschiedene Waffen mit mehreren Feuermodi
  • Prozedural generierter Schnellspielmodus für endlosen Wiederspielwert
  • Ein verrückter Synthwave-Soundtrack mit garantiert starken Bässen

Letztes aktuelles Video: Xbox One-Trailer

Quelle: Future Games Show

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am