Low-Fi: Als fliegender Ermittler durch die Cyberpunk-Nacht - für PC-VR und PS5

 
Low-Fi
Entwickler:
Publisher: -
Release:
2020
2020
2021
2021
2020
2020
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Low-Fi: Als fliegender Ermittler durch die Cyberpunk-Nacht - für PC-VR und PS5

Low-Fi (Simulation) von
Low-Fi (Simulation) von - Bildquelle: Anticleric
Technolust-Entwickler Anticleric (alias Blair Renaud) hat offensichtlich nach wie Lust auf Cyberpunk: Sein erfolgreiches Kickstarter-Projekt Low-Fi soll noch in diesem Jahr für diverse PC-VR-Headsets erscheinen. Trotz einer Crowdfunding-Summe von nur 108.191 kanadischer Dollar kann sich das kleine Projekt durchaus sehen lassen, wie der aktuelle Trailer im heutigen Upload VR Showcase bewies:



Eine Early-Access-Fassung lässt sich bereits jetzt auf itch.io erwerben. Außerdem erwähnte Renaud, dass 2021 auch eine PlayStation-5-Fassung geplant ist. Ein Hinweis auf einen PS5-Titel mit PSVR-Unterstützung? Oder gar mit Unterstützung für ein mögliches (noch nicht von Sony angekündigtes) PSVR2-Headset? Renaud ließ sich bislang nicht zu weiteren Details dazu hinreißen.

Bekannt ist dagegen, dass es sich beim Spiel um eine Simulation einer offenen Cyberpunk-Stadt handeln soll. in dieser patroulliert man die Straßen mit seinem Schwebe-Gefährt, löst Rätsel, bekämpft die Kriminalität oder lässt sich korrumpieren - je nach persönlichen Entscheidungen. Auch Drohnen und Roboter werden im Trailer bereits abgeschossen. Außerdem vorhanden: Eine an Stray erinnernde Katze.

Screenshot - Lo-Fi (HTCVive)

Screenshot - Lo-Fi (HTCVive)

Screenshot - Lo-Fi (HTCVive)

Screenshot - Lo-Fi (HTCVive)

Screenshot - Low-Fi (HTCVive)



Quelle: Uploadvr.com, Kickstarter.com, itch.io

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am