Ubisoft: Registrierte Domain für neues Prince of Persia offenbar nur Fake

 
Ubisoft
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ubisoft: Registrierte Domain für neues Prince of Persia offenbar nur Fake

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Bereitet man bei Ubisoft etwa gerade die Rückkehr von Prince of Persia vor? Darauf deutete zumindest eine neue Domain für Prince of Persia 6 hin, die Ubisoft am 4. Mai nach Angaben von Game Rant mit Verweis auf einen Reddit-Beitrag registriert haben soll.

Letzterer wurde allerdings inzwischen mit einem Update aktualisiert: Dort heißt es, dass der Name des Besitzers der Domain nicht mit dem übereinstimmt, was Ubisoft normalerweise bei der Registrierung von Domains angibt. Hinzu kommt, dass die Domain derzeit noch den Status ClientHold haben soll und von daher noch nicht bezahlt wurde. Das alles deutet offenbar darauf hin, dass es sich hier um eine Falschnachricht handeln dürfte.

Zwar feierte der Prinz aus Persien mit einem Gastauftritt in For Honor ein kurzes Comeback, doch in der Vergangenheit wies Ubisoft bereits auf die zu starken Ähnlichkeiten zur Marke Assassin's Creed hin, die aus Prince of Persia hervorging. Daher wurde ein neues Prince of Persia als relativ unwahrscheinlich bezeichnet. Da Assassin's Creed seit Origins aber zunehmend den Kniefall vor dem Rollenspiel übt, wäre theoretisch Platz für einen actionorientierteren Ansatz, in dem der Prinz von Persien wieder mit Akrobatik und Schwertkampf auftauchen könnte.
Quelle: Game Rant / Reddit

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Der Chris hat geschrieben: ?
08.05.2020 12:23
Ich hab nur die größte Angst, dass sie eher ein Uncharted draus machen würden...das könnt ich nur ganz schlecht verknusen, weil PoP wirklich gut war. Heutzutage nimmt man halt den Spielaspekt aus Klettereinlagen gerne völlig heraus...und das geht vor allem mit PoP nicht zusammen. Aus dem Grund würde ich auch einem Remake nicht über den Weg trauen.
Ja mir geht es genauso Chris. Ich hab wenig zuversicht, aber wünsche es mir sehr. Das ein direkter oder gesitiger Nachfolger eines Tages erscheint.
Der Chris schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?
06.05.2020 22:10
Weil man bei PoP keinen Parkour laufen muss und es wie in Uncharted zu sehr automatisiert wurde. Da war Mirrors Edge noch mehr Price of Persia.
Letztlich erhoffe ich mir aber Teile davon in BGE2. Mal abwarten.
Ein Remake der bisherigen Teile in schön für 2025 wäre aber trotzdem toll. Kann mir die Spiele sehr gut in HDR und 4K vorstellen.
Mirrors Edge fänd ich tatsächlich einen gangbaren Weg für PoP. Ich hab nur die größte Angst, dass sie eher ein Uncharted draus machen würden...das könnt ich nur ganz schlecht verknusen, weil PoP wirklich gut war. Heutzutage nimmt man halt den Spielaspekt aus Klettereinlagen gerne völlig heraus...und das geht vor allem mit PoP nicht zusammen. Aus dem Grund würde ich auch einem Remake nicht über den Weg trauen.
Kajetan schrieb am
Veinion hat geschrieben: ?
08.05.2020 00:06
Nein. Es ist eher diese übertriebene Action, brennende und einstürzende Gebäude, so als hätte eine Bombe eingeschlagen. Das passt irgendwie nicht zu Prince of Persia. Zu einem Uncharted vielleicht. Aber nicht hierzu.
Alles klar, danke.
johndoe2051164 schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?
07.05.2020 17:22
Veinion hat geschrieben: ?
07.05.2020 16:31
WTF!!! Also bitte NIEMALS so ein Prince of Persia!!!
Das hat mit orientalisch wenig zutun und macht den Eindruck als fehlen nur noch Schusswaffen...
Was stört Dich daran? Der Braunton, den Du eher mit CoD in Verbindung zu bringen scheinst?
Nein. Es ist eher diese übertriebene Action, brennende und einstürzende Gebäude, so als hätte eine Bombe eingeschlagen. Das passt irgendwie nicht zu Prince of Persia. Zu einem Uncharted vielleicht. Aber nicht hierzu.
casanoffi schrieb am
Veinion hat geschrieben: ?
07.05.2020 16:31
Warum nicht auch der dritte und vierte? Waren die nicht so gut? Ich finde, dass Tomb Raider erst mit Angel of Darkness (den inoffiziellen fünften Teil) schlecht wurde.
Die waren alle nicht schlecht, keine Frage.
Nur die ersten beiden Teile haben einen besonderen Platz in meinem Herzen.
Das war die Zeit, in der ich meine Liebe zu Videospielen zum ersten Mal so richtig massiv ausleben konnte (eigenes Geld, eigene Wohnung, keine Freundin, dafür ne Menge homegrown weed ^^).
Ansonsten hätte ich erstmal nichts gegen ein PoP, wie man es in dem Prototyp-Video sehen konnte :o
schrieb am