Ubisoft: Gerücht: Remake von Prince of Persia soll bald enthüllt werden

 
Ubisoft
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ubisoft: Gerücht: Remake von Prince of Persia soll bald enthüllt werden

Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft
Ubisoft (Unternehmen) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Das Gerücht über die Rückkehr von Prince of Persia geistert bereits seit einer ganzen Weile durch das Internet. Doch jetzt scheint die Sache konkret zu werden, wenn man den jüngsten Neuigkeiten zu dem Thema Glauben schenkt: Denn im Triple Klick Podcast behauptet laut Wccftech der in der Regel gut informierte Jason Schreier, dass Ubisoft am 10. September und damit im Rahmen der zweiten Forward-Ausgabe ein Remake des Action-Adventures ankündigen wird.

Erst kürzlich gab es bereits ein Mini-Comeback in Form eines Escape Rooms. Auch das Event "Blades of Persia" in For Honor deutete eine mögliche Rückkehr der Marke an. Bald werden wir es wissen, ob es tatsächlich dazu kommt...
Quelle: Wccftech

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Der Chris hat geschrieben: ?
05.09.2020 09:52
Aber davon abgesehen wird ein modernes Prince of Persia wahrscheinlich alleine deswegen schon nicht mehr funktionieren, weil es dann auch mit "AAA-Klettermechaniken" ausgestattet wird. Tomb Raider und Uncharted lassen grüßen. Damit wär das Spiel eigentlich schon fast dead-on-arrival. Wenn dann die Rätsel noch auf demselben Niveau stattfinden, dann hast du ein Spiel als Ergebnis, das - zumindest ich - niemals spielen will.
Der Grund dafür dass es wahrscheinlich nie wieder ein echtes PoP Action-Adventure geben wird liegt einfach darin, dass AAA dieses Genre einfach völlig ins Abseits gekarrt hat und es inzwischen auch fast keiner mehr kennt. Man kann nur noch auf Indies hoffen, dass da diese Konzepte wieder aufgegriffen werden, aber für AAA ist das nicht mehr "groß" genug.
Ja wahrscheinlich hast du recht. Ich hab die Hoffnung aber nicht auf gegeben das es vielleicht eines Tages ein neues oder ähnliches Spiel geben wird was diese Schwerpunkte setzt oder zumindest so sehr in eine Open World integriert das es zumindest ein würdiger Nachfolger ist.
TheoFleury schrieb am
Es wird alles größer, grafisch schöner und gameplay-technisch intensiver,mit ne'm klug durchdachten Crafting / Skill
System, ja richtig erraten, es wird ein Jump & Run RPG in noch nie dagewesener Form. Haben wir schon erwähnt das alles größer und grafisch schöner wird? :D
EDIT: Würde mich wirklich sehr freuen über ein modernisiertes Remake ;)
MrLetiso schrieb am
Usul hat geschrieben: ?
05.09.2020 12:11
MrLetiso hat geschrieben: ?
05.09.2020 11:39
Und Ubisoft so: "Warum nicht?" :Blauesauge:
Ich wollte damit nur sagen, daß auch von Ubisoft nicht alles gleich schlimmstes GaaS oder was auch immer ist. Von daher wäre einfach mal abwarten eine ganz interessante Alternative, statt wie bei jeder Ankündigung (einer Ankündigung) von großen Firmen den digitalen Spieleteufel an die Wand zu malen - dieser reflexhafte Vorgang geht mir zumindest nämlich bissi auf die Nerven.
Die Folgebeiträge bereits gelesen habend: ich verstehe, dass einen das nerven kann. Allerdings kann ich es niemandem verübeln. Ubisoft hat dahingehend keinen Vertrauensvorschuss verdient.
Usul schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
05.09.2020 19:52
Also manchmal hab ich das Gefühl, du bist nur ein Chatbot der grundsätzlich alles hinterfragt.
Ich halte es nicht für etwas Negatives, erst mal alles zu hinterfragen, statt die üblichen Reflexe spielen zu lassen. Nach all den Jahren ist so ein Beißreflex nämlich vor allem langweilig.
Wenn du nicht abwarten willst, so ist das deine Sache. Aber dann werde ich auch weiterhin wie ein Bot reagieren.
Todesglubsch schrieb am
Usul hat geschrieben: ?
05.09.2020 19:48
Wenn GaaS nichts grundlegend Schlechtes ist, wieso dann so etwas wie "massakrieren" schreiben?
Also manchmal hab ich das Gefühl, du bist nur ein Chatbot der grundsätzlich alles hinterfragt.
Wir reden hier von Ubisoft. Bei Ubisoft habe ich nicht den Grund anzunehmen, dass man hier ein faires System wie z.B. von Capcom zu Monster Hunter erschaffen wird. Ubisoft hat sich aktiv dran gesetzt, jegliches Spielervertrauen in den letzten Jahren zu untergraben. Nein, ich warte nicht ab, denn Ubisoft muss erstmal wieder etwas Vorlegen, um Vertrauen zurückzugewinnen. Denn da stehen sie in meiner Rankliste schon länger ziemlich weit unten. Aber immer noch vor Konami. Wobei ich das man neu evaluieren sollte.
schrieb am